Neue 180GB Platte zeigt nur 130GB!

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von MediaKlotz, 16.12.2002.

  1. MediaKlotz

    MediaKlotz Thread Starter MacUser Mitglied

    40
    0
    02.10.2002
    Gibt es eine maximale Plattenkapazität, die OS 9.2 managen kann? Die Platte (IDE von IBM) ist aus nem PC-Laden , die können mir außer umtausch wohl nicht helfen. Nach initialisierung in 4 Teilberreiche zeigt OS 9.2 mir jedenfalls knapp 130 statt 180 GB an! Ne Ahnung woran das liegen kann? Danke!!
     
  2. Vevelt

    Vevelt Kaffeetasse

    1.609
    0
    01.09.2001
    Ich bin mir nicht sicher, aber es gibt bei 120GB eine Grenze, bei der dann nur neuere IDE-Controller jene Platten vollständig erkennen können. Was für einen Mac hast du denn? Hast du alle Firmware-Updates ausgeführt? Möglicherweise kann ein externes FireWire-Gehäuse helfen, aber sicher bin ich mir da nicht... (maclooser? :D)

    Gruß, Vevelt.
     
  3. appelknolli

    appelknolli MacUser Mitglied

    1.157
    0
    13.11.2001
    kann es sein das du etwas falsches bei der partitionierung eingegeben hattest und gibt es jetzt einen Undefinierten Bereich? schau am besten nochmal nach , ich hatte das problem auch schon mal :rolleyes:.

    viele grüsse, appel :D
     
  4. MediaKlotz

    MediaKlotz Thread Starter MacUser Mitglied

    40
    0
    02.10.2002
    Power Mac G4 mit 867Mhz und 640MB Speicher. Firmware? Für die Platten?
     
  5. MediaKlotz

    MediaKlotz Thread Starter MacUser Mitglied

    40
    0
    02.10.2002
    ich habe die "kalte" Platte geslaved, rein gehauen (1. steht auf Master und nicht "Master with slave forced, oder so" und dann habe ich unter Dienstprogramme "Laufwerke konfigurieren ausgeführt!
     
  6. Joeguevara

    Joeguevara MacUser Mitglied

    2
    0
    13.04.2003
    Tja die gute alte fat 32 hat da wohl zugeschlagen

    Hi Mediaklotz,


    fakt ist, dass in Fat 32 Dateiformat, als Windowsplatte, die von mac os 9.2 gelesen werden kann, nur Partitionen bis 4 Gb gelesen wedren dürften..oder rede ich jetzt Bockmist..iritiert mich gerade selbst ein bißchen....

    habe externe Festplatte und da ist der nachsatz mit den 3,2 Gb dabei...warum er bei dir aberdennoch so große Partitionen relativ erkennt...

    keine Ahnung ..

    MfG

    Joeguevara
     
  7. abgemeldeter Benutzer

    abgemeldeter Benutzer Gast

    Es sind 137GB.
    Das hat nichts mit dem Betriebssystem oder mit dem Festplatten-Format zu tun, das liegt am ATA66-Controller bzw. an ATA66 im Allgemeinen.

    Am besten, Du baust einen ATA100/ATA133-Controller ein. Wenn Du die Platte per Firewire anschließt, bekommst Du auch Deine 180GB.

    IDE ist nun mal DOSen-Technologie, gemacht von kurzsichtigen DOSen-Entwicklern, die Grenzen immer so knapp setzen, dass sie schon nach ein paar Jahren erreicht werden, aber Hauptsache billig. History of BIOS and IDE limits.
     
  8. MediaKlotz

    MediaKlotz Thread Starter MacUser Mitglied

    40
    0
    02.10.2002
    ._ut sagt es; so war das damals! Habe mir einfach eine kleinere Platte gekauft; aber selbst bei versch. Anlaufstellen vom Apple-Service hats lange gedauert, bis irgendjemand das KnowHow hatte diese Eigenheit an mich weiterzugeben!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Neue 180GB Platte
  1. Atalantia
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    103
    Oldy62
    21.09.2016
  2. Guebert
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    204
    Guebert
    09.08.2016
  3. le_petz
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    79
    maba_de
    03.08.2016
  4. OlafGerkens
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    523
    OlafGerkens
    01.08.2016
  5. Adler83
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    124
    dg2rbf
    25.07.2016

Diese Seite empfehlen