Neu Installationen

Diskutiere mit über: Neu Installationen im Mac Einsteiger und Umsteiger Forum

  1. JesterP

    JesterP Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.08.2003
    Hallo

    also ich muss mir jetzt mal ein bisschen Luft machen (rhetorisch, nicht wegen dem Wetter da draussen).

    Hab gestern mein IPCop platt gemacht und wollte win98 zur überbrückung bis mein ibook kommt installieren. Ist ein P1, 133, 24MB RAM, 540MB Festplatte. Ist ja egal. Jedenfalls brauchte es 3 Stunden (2x-CD-ROM)um überhaupt einmal das erstemal die Anmeldung zu sehen! 4-5 Neustarts nur um ein paar Treiber zu installieren! Da war es sogar stressfreier XP neu aufzusetzen.

    Bitte, um Himmels Willen bestätigt mir, dass mir sowas bei einem Mac nicht vorkommt (Ideal fall wäre überhaupt nicht mehr neu aufsetzen). Was ich bis jetzt mitbekommen habe waren 1 Stunde und 2 Neustarts, dann sollte das ganze Mac OS drauf sein. Ist das realistisch?

    Grüsse
    Patrick *derimgartensurfenwill*
     
  2. moegeler

    moegeler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.10.2002
    Bei dem Mac brauchst du eigentlich das System nicht neu aufzuspielen nach dem Kauf. Aber falls du es tun willst (z.b. wegen partitionierung) dann musst du eigentlich nur 1 Mal neustarten und zwar nach der installation. Ich weiß nicht was für ein Mac du bekommst aber bei mir (Model siehe unten) hat es 1/2 Stunde gedauert...
     
  3. JesterP

    JesterP Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.08.2003
    zukünftiger Mac

    Also,

    angedacht ist ein ibook 900MHz, 640MB, Combo, Airport.
    Alles was ich jetzt auf der "Win-Seite" gesehen habe, Centrino usw. die ähnlich ausgestattet sind (Arbeitsspeicher, Optische Laufwerke, WLAN) können dem ibook nicht das Wasser reichen, rein preistechnisch (ca. diff. bis zu 1000 EUR) wie auch Ausstattungstechnisch z.B. Centrino, 1,3MHz, 256MB, 20GB HD, DVD-ROM.. ca. 1900 EUR, da sag doch nochmal einer, Mac sei teuer :p

    Natürlich kommt da noch verstärkt die Neugier auf ein völlig neues Computing hinzu :D

    Grüsse
    Patrick
     
  4. moegeler

    moegeler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.10.2002
    Dann viel Spass mit dein IBook...
    Ein tolles teil, du wirst es lieben... carro
     
  5. Cora

    Cora MacUser Mitglied

    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.05.2003
    hallo,

    ich wuensche dir auch viel spass mit deinem ibook! und natuerlich stressfreies installieren...
    nach dem, was du so beschrieben hast, ist es wirklich stressfreier.

    gruss
    cora
     
  6. GeistXY

    GeistXY MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.078
    Zustimmungen:
    23
    Registriert seit:
    27.03.2003
    neu instalieren

    Hallo JesterP,

    nur mal so zur Anschauung :
    Habe unter anderem einen PPC 7200 seit 1995, da habe ich das System noch nie neu aufspielen müßen, nur mal updaten, und die Kiste läuft immer noch, ohne Probleme. Allerdings ist bei dem Rechner auch bei System 8.6 Schluss, denn mehr verträgt er nicht. Aber wenn man bedenkt, das der nur 90 MHZ und 80 MB hat ist es schon ersstaunlich.
    Auf meinem iMac läuft seit schlappen 1,5 Jahren OS X ohne Neuinstalation, nur mit dem Update OS X auf Jaguar, und zum Ende des Jahres dann wohl auf Panther.
    Also ich möchte fast meinen ein Neuinstalation wird es dann fällig, wenn Du wirklich die Festplatte teilen wilst (wobei das kannst Du auch mit CCC umgehen) oder wenn DU mir dem Magneten über die Festplatte gehst. :D

    Dann auch von mir viel Spaß mit Deinem neuen Rechner und willkommen im Club.

    Gruß

    XY
     
  7. Cora

    Cora MacUser Mitglied

    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.05.2003
    hallo xy,

    meinst du mit ccc den carbon copy cloner?!?!

    gruss
    cora
     
  8. weini

    weini MacUser Mitglied

    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.02.2003
    ich kann jetzt nur für windows 2000 bzw. 98 sprechen, aber die installation allein geht recht schnell und ist das geringste problem, win2000 braucht vielleicht ne gute halbe stunde bis es läuft...

    aber dann gehts ja erst richtig los, erstmal internet einrichten, dann die ganzen updates runterladen (würde ohne dsl tage dauern) und installieren (zwischendurch unzählige neustarts) und danach die ganzen programme wieder installieren und alles richtig einstellen... womöglich gleich nachschauen ob es zu manchen programmen mittlerweile updates oder neuere versionen gibt...

    das dauert mindestens nen ganzen tag, wenn man sich zeitläßt nen ganzes wochenende...

    von daher is die eigentliche installation des betriebssystems harmlos...
     
  9. GeistXY

    GeistXY MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.078
    Zustimmungen:
    23
    Registriert seit:
    27.03.2003
    CCC Carbon Copy Cloner

    Hallo Cora,

    jo genua den meine ich. Finde ich ist ein Prima arbeiten damit. Habe mal meine Interne Platte neu aufgeteilt, und einfach damit das Gesamte Sys auf eine externe Platte rüber geschoben. Neustart von externer Platte, interne geteilt, un das ganz wieder zurück. Das ganze hat nicht einmal eine Stunde gedauert für eine 60 Gig Platte.
    Aber hier gleich noch ein kleiner Tip, nachdem das Sys hin und her geschaufelt worden ist, sollte man dem Rechner die 20 - 30 Minuten geben um die Rechte wieder zu reparieren. Das Sys wir es Euch danken.

    Viele Grüße

    Werner
    carro
     
  10. GeistXY

    GeistXY MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.078
    Zustimmungen:
    23
    Registriert seit:
    27.03.2003
    Neuinstalation

    Hallo Weini,

    ja wie schon geschrieben, habe ich es in 8 glücklichen Jahren mit dem Mac noch nicht erlebt, das man das SYS neuinstalieren muß, und auch wenn es dann mal wirklich so ist, gibt es ganz einfache Tricks, seine Einstellungen zu behalten, so das man das wenigsten vom Hals hat.
    Gerade ich, wo meine Rechner doch jede Woche ein Backup machen, um auch solche Fälle zu umgehen, habe sowas noch nie erlebt beim Mac, ich weiß nicht mal ob mein Backup Programm in die andere Richtung funtioniert :D (`türlich weiß ich das, nur ein Scherz / brauchte es noch nie).
    Wie sagt ein Kolege von mir (ein DOSLooser) "Mac User sind dumm, denn da macht der Rechner die ganze Arbeit !" Na ja er hat ja garnicht so Unrecht, zumindest mit dem 2.Teil des Satzes (Fast). Meine Erwiederung lautet da nur, wir Mac User haben halt mehr Zeit zu lernen um PC Usern helfen zu können... :p

    Gruß

    Werner
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Neu Installationen Forum Datum
MacBookPro, interne HD neu partitionieren Mac Einsteiger und Umsteiger 25.07.2016
iMac 2011 oder MacBook Pro neu 2012 Mac Einsteiger und Umsteiger 31.05.2016
Neu hier und ein eventueller Umsteiger!? Mac Einsteiger und Umsteiger 07.04.2015
Neu bei Apple mit einem MacBook Air Mac Einsteiger und Umsteiger 21.10.2014
Neu Einsteiger aus dem Windows Lager sucht iBook Empfehlung Mac Einsteiger und Umsteiger 04.10.2014

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche