neu einrichten

Diskutiere mit über: neu einrichten im Mac Einsteiger und Umsteiger Forum

  1. joesy

    joesy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.12.2005
    hallo!
    also ich kauf mir in ein paar tagen ein ibook und hab keine ahnung.
    ich packe das ibook aus und weiter?
    was muss ich denn beachten,weil ich hab echt keinen bock drauf dass ich mir schon bei der erseten inbetriebnahme alles drucheinanderhaue.
    z.b.:wie bringe ich meine ganzen daten vom pc aufs ibook?
    wie verbinde ich denn die beiden computer?
    gibts da irgendwelche schwierigkeiten,dass ein paar sachen von meinem alten windows pc auf dem mac nicht funktionieren bzw. manche formate nicht unterstützt werden(also nur jetzt die dateien)?
    ich möchte z.b. meine itunes bibliothek so wie sie ist auf dem ibook übernehmen-wie mache ich denn das?
    dann hätte ich gerne eine getrennte festplatte für 1 mal dateien und 1mal programme.
    was muss ich sonst noch beachten?
    fagen über fragen...
    ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen!
    vielen dank joesy
     
  2. Sergeant Pepper

    Sergeant Pepper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.408
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.05.2004
    Willkommen im Forum! :)

    Nachdem du das iBook ausgepackt hast, schließt du es an das Netzkabel an, und schaltest es ein. Danach den Anweisungen folgen (DVDs einlegen, Daten angeben.)

    Die beiden Computer kannst du per Ethernetkabel oder, falls vorhanden, per Wlan verbinden. Ob die Daten funktionieren, musst du ausprobieren, einige Formate werden warscheinlich nicht unterstützt.

    Du kannst die Festplatte partionieren, musst dazu aber Mac OS X komplett neu aufspielen.
     
  3. hosh

    hosh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    08.07.2003
    mac os x neu aufzuspielen ist garnet mal die schlechteste idee, denn es nimmt in der vorkonfigurierten variante echt sehr viel platz und zweitens weil man es ja so häufig net macht ;)!

    ich hab mein book aber erstmal hochgefahren und mich umgeschaut! im laufe der tage kannst du das mit der neustallation dann probieren, ist extrem simple!
     
  4. jape

    jape MacUser Mitglied

    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    10.11.2005
    Kann mich meinem Vorschreiber nur anschließen, erstmal umschauen, bissel rumspielen und dann irgendwann neu installieren. Gerade die unnützen Druckertreiber und Sprachen fressen jede Menge Speicherplatz. Mit Minimalauswahl (nur deutsch, keine Drucker, nur die nätigsten Programme) dauert die Installation gerade mal ne halbe Stunde...

    Hinweise zum vernetzen findest du hier im Forum - einfach mal suchen...

    Das mit den getrennten Partitione wird nicht so einfach funktionieren und ist auch gar nicht unbedingt nötig. Hatte auch erst gedacht das zu machen, habs aber dann gelassen. Gerade das verschieben des Userverzeichnisses wird nicht möglich sein, so wie man das von Windows vielleicht kennt. OS X ist in der Hinsicht etwas unflexibel.
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.12.2005
  5. joesy

    joesy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.12.2005
    oh wau schnelle antworten!
    als das mit dem neuinbstallieren,ich weiss nicht so recht...
    das tolle an apple ist ja,dass die sachen einfach funktionieren,ohne dass mann alles 3 mal installieren muss ,so wie am pc.
    wenn ich jetzt die ganzen "unnötigen" sachen lösche,ob das dann auch noch funktioniert?
    Weil ich kenn das,irgendwann braucht manns doch und dann hat manns nicht mehr,und installations software ist auch weg und und und...
    ich mein was sind denn echt unnötige programme?
    und wie funktioniert denn das mit der neuinstallation?
    grüsse joesy
     
  6. jape

    jape MacUser Mitglied

    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    10.11.2005
    MAch was du denkst. Installation ist aber wirklich echt easy. Im laufenden Betrieb die Disk rein, auf OS X installieren klicken und los geht es. Also gerade was die Sprachen und Drucker angeht finde ich, das man die nicht wirklich benötigt. Wenn du natürlich deine Oberfläche auf Dänisch oder Mandarin umstellen willst - lass es drauf. Unnötige Programme: das liegt an dir. Ich benötige zum Beispiel GarageBand nicht, weil ich keine Musik selbt erstellen will. Hat mir ca. 1 GB gebracht. Natürlich kannst du auch alles per Hand löschen, musst halt nur die entsprechenden Dateien finden. Und meiner Meinung nach funktioniert auch Windows bei der ersten Installation - zumindestens war das bei mir so.
     
  7. Karijini

    Karijini Gast

    Ich bin der Meinung, dass man ruhig alles drauf lassen kann. Insgesamt sind ein paar GB für das OS auf der Platte. Aber machen ne handvoll GB so viel aus bei einer 60 oder 80 GB Platte? Okay, Sprachen kann man weglassen. Das braucht kaum einer, geb ich zu. Druckertreiber sollte man lassen, wer weiß, zu welchem Drucker es einen mal verschlägt?
     
  8. Wile E.

    Wile E. MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.862
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    09.03.2005
    Moin joesy,

    das mit dem Installieren kannst Du Dir ruhig schenken. Wenn Du spaeter mal mehr Erfahrung hast und Platz brauchst ok, ist sonst aber unnoetig.
    Wenn Du stattdessen ein paar nette Aha-Effekte haben willst, schalt die Kiste einfach an und versuch sie zu benutzen und wunder Dich, wie betriebsfertig das Ding ausgeliefert wird. :)
    Und wenn Du irgendwas wissen willst: Forumssuche oder Frage stellen!

    Viel Spass mit dem Teil
    Wile
     
  9. Lua

    Lua MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.119
    Zustimmungen:
    22
    Registriert seit:
    27.05.2004
    Lege dir eventuell einfach noch einen weiteren user an mit dem du etwas herum experimentieren kannst ohne dass du gleich alle wichtigen Daten verlierst. ;)
     
  10. lihaf

    lihaf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.08.2005
    Also ich habe zum Sprachen entfernen im Forum bei den nützlichen Zusatzprogramme-Fred ein ganz tolles einfaches Programm gefunden. Einen grossteil habe ich gekillt, einige habe ich drauf gelassen, vielleicht braucht man das ja irgendwann nochmal....
    mit den druckertreibern, da wollte ich auch erstmal alle killen. im nachhinein bin ich froh das ich das nicht gemacht habe. bin gerade im praktikum in spanien und wir haben hier über 100 drucker und davon ist fast keiner gleich.... Aber egal wo ich hier bin, auf der arbeit, bei nem anderen MacUser (hi alex...) oder bei einer mitarbeiterin: anstecken und auf drucken klicken.... man weiss ja nie, was einem so noch für drucker begegnen...
    und mal ehrlich, du hast doch wohl nicht wirklich ein platzproblem, oder??
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - neu einrichten Forum Datum
MacBookPro, interne HD neu partitionieren Mac Einsteiger und Umsteiger 25.07.2016
iMac 2011 oder MacBook Pro neu 2012 Mac Einsteiger und Umsteiger 31.05.2016
Neu hier und ein eventueller Umsteiger!? Mac Einsteiger und Umsteiger 07.04.2015
Neu bei Apple mit einem MacBook Air Mac Einsteiger und Umsteiger 21.10.2014
Neu Einsteiger aus dem Windows Lager sucht iBook Empfehlung Mac Einsteiger und Umsteiger 04.10.2014

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche