Netzwerkoptimierung, Direkt Drucken mit OS9

Diskutiere mit über: Netzwerkoptimierung, Direkt Drucken mit OS9 im Mac OS 8.x, 9.x Forum

  1. rookie

    rookie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.396
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    26.10.2003
    Ich brauche eure Hilfe bezüglich Drucken im Netzwerk und Speedoptimierung. Vorweg muss gesagt werden, meine Netzwerk-Kenntnisse sind als "Advanced" aber lange nicht als "Pro" einzustufen. Hier mein Problem:

    Ausgangslage:
    6 G4 Powermacs mit OS 9.2.2
    1 Windows NT Rechner
    1 Windows NT Fileserver

    HP Laserjet 4050N
    HP Deskjet 1220C/PS
    HP 800PS Plotter

    100/10Mbit/s Allied Telesyn Switch
    Zyxel VPN Router

    Da vor etwa 2 Wochen unser alter Switch wortwörtlich in Flammen aufgegangen ist, haben wir seit einiger Zeit einen neuen.
    Seit der Neue Switch aber installiert ist, verhält sich das gesamte Netzwerk langsamer, Die Macs stocken und wenn jemand etwas kopiert bzw. einen grossen Druckauftrag hat, können die anderen praktisch nicht mehr arbeiten.
    Das Problem konnte noch nicht wirklich lokalisiert werden. Wir sind aber zum schluss gekommen, dass mit dem neueren Switch (welcher schneller & besser als der alte arbeitet) die 100Mbit/s Verbindung "Server <=> Switch" einfach ausgelastet ist.

    In naher zukunft werden wir wohl oder übel eine Gigabit Ethernet aufbauen. Bis dahin möchten wir aber das bisherige System so schnell wie möglich ein wenig flotter machen.

    Die erste Überlegung ist, die Druckaufträge, welche teilweise noch über den Server laufen, direkt durchs Netzwerk zu jagen.
    Doch ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung wie die ganze Drucker-Geschichte funktioniert.

    Deshalb nun zu meiner eigentlichen Frage:
    Gibt es eine Möglichkeit, direkt durchs Netzwerk zu Drucken, ohne dass die Druckaufträge über den Win-Server laufen, und wie konfiguriert man das ganze?
    Sind die Druckertreiber auf dem Mac überhaupt richtige Treiber? Ich kann damit keinerlei Einstellungen für den Drucker/Plotter vornehmen, sowas ist doch komisch.
    Was für andere Netzwerk-Speedup-Optionen mit Mac OS 9.2.2 gibt es?

    Ich weiss nicht was ich noch sagen soll/muss, damit ihr euch ein Bild verschaffen könnt. Ich wäre sehr froh über eine flotte Antwort, und danke bereits im Vorraus bestens!
     
  2. bonsai64

    bonsai64 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.08.2003
    100 MB-Verbindung ausgelastet ... was kopiert Ihr denn ad für Mengen an Daten hin und her ;)

    Also von den Bezeichnungen der Drucker hängen die alle einzeln im Netz, oder wir die NT-Maschine als Print-Server verwendet :confused:
    Ich frage nur, weil bei mir es auch schon so war, daß sich dann das NT sämtliche Steuerung übernommen hatte und man die Drucker nicht mehr im Netz zu sehen waren.
    Versuche doch mal über System 9 über die Auswahl bei LaserWriter (ist der Standard-Postscript-Treiber) nachzuschauen, ob er bei einer Standard-Suche im Netz einen der Drucker findet...
    Dann einfach Drucker anlegen und fertig. dann druckt der Mac direkt.
    Falls das nicht funktioniert, müßte man die JetDirect-Schnittstelle der HP-Drucker zum Drucken via IP konfigurieren. Dann sollte sich der Drucker von Jedem Rechner einzeln via IP ansprechen lassen.
    Ich habe meinen DJ 930 mit externer JetDirect so konfiguriert, daß jeder Mac und jeder Win Rechner in meinem kleinen Heimnetz darauf zugreifen kann....
    (meine Netz-Kenntnisse würde ich allerdings als nicht mal Advanced bezeichen :D )

    Viel Erfolg
    bonsai64
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Netzwerkoptimierung Direkt Drucken Forum Datum
Mit Classicumgebung auf OSX-Drucker drucken Mac OS 8.x, 9.x 12.03.2007
Drucken mit Classic-Programm Mac OS 8.x, 9.x 23.01.2007
Drucken in Classic-Umgebung geht nicht Mac OS 8.x, 9.x 01.10.2006
Fehlermeldung beim drucken Mac OS 8.x, 9.x 25.07.2006
farbig drucken mit Quark 5 in Classic Mac OS 8.x, 9.x 04.08.2005

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche