Netzwerklaufwerk wiederherstellen nach Ruhezustand

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von glenmorangie, 17.07.2005.

  1. glenmorangie

    glenmorangie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.07.2005
    Hallo Macuser-Gemeinde

    Nach 18 Jahren PC habe ich vor einigen Wochen aus Neugierde einen Mac mini gekauft und bin glücklich geworden! Mit Hilfe dieses Forums habe ich bisher alle kleineren und grösseren Problemchen lösen können. Auf dieses hier habe ich keine Antwort gefunden:

    Aus verschiedenen Gründen habe ich meinen gesamten Datenbestand auf einem Fileserver (Sun Cobalt Qube mit Samba). Ich kann im OSX zwar einstellen, dass mir beim Starten und Anmelden automatisch die Verbindung gelegt wird. Wenn ich den Mac in den Ruhezustand versetze, fliegt die Verbindung raus und wird nach dem Reaktivieren nicht wieder hergestellt. Dann gibts ne Klickerei mit Anmelden, was ziemlich mühsam ist. Ein anderes BS, welches ich jetzt nicht beim Namen nennen will, macht das zuverlässig automatisch. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das beim OSX nicht auch zu bewerkstelligen ist.

    Hat jemand eine Lösung oder einen Lösungsansatz? Merci!
     
  2. brunbjoern

    brunbjoern MacUser Mitglied

    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    11.01.2005
    Das würde mich auch interessieren. Hat keiner eine Idee?
     
  3. elninio

    elninio MacUser Mitglied

    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    25.02.2005
    Ich hab mir da eine kleine Applescript-Anwendung gebaut.
    Ich muss halt immer am Morgen nach beendigung des Ruhezustand einmal dieses Programm ausführen.
    Code:
    tell application "Finder"
    	try
    		if exists (disk "Diskname") then
    			eject disk "Diskname"
    		end if
               if exists (disk "Diskname 2") then
    			eject disk "Diskname 2"
    		end if
    		on error
    		display dialog "FEHLER beim unmounten" buttons {"OK"} default button 1
    	end try
    	try
    		mount volume "smb://guest: @192.168.0.1/Diskname"
    		mount volume "smb://guest: @192.168.0.1/Diskname 2"
    	on error
    		display dialog "FEHLER beim mounten" buttons {"OK"} default button 1
    	end try
    end tell
    beep 1
    
    Edit:
    Wenn es dir zu kompliziert ist mach folgendes:
    Schreibe eine Email an elninio@webdex.at mit den Mountpoints (Ipadresse und Freigegebene Shares) und retour kommt ein ausführbares Programm.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.08.2005
  4. glenmorangie

    glenmorangie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.07.2005
    Danke für das Script, werds mal ausprobieren. Inzwischen habe ich mir nach nach dem Verfahren KISS (keep it simple and stupid) geholfen, indem ich die benötigten Verzeichnisse einfach im Finder in die linke Spalte gezogen habe. Nach dem "Aufwachen" einmal angeklickt, wird das entsprechende Netzwerkvolumen gemounted, falls das Schlüsselbund-Zeugs aktiviert ist. Funktioniert prima und gibt lediglich erstmals eine Verzögerung von vielleicht 1 Sekunde.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Netzwerklaufwerk wiederherstellen nach
  1. Mia1
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    4.652
  2. Benn1996
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    407
  3. Philipp72
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    2.043
  4. battista
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    572
  5. baumaus
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    287

Diese Seite empfehlen