Netzwerkfreigaben unter OS X einstellen

Diskutiere mit über: Netzwerkfreigaben unter OS X einstellen im Internet- und Netzwerk-Hardware Forum

  1. hilikus

    hilikus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.170
    Zustimmungen:
    403
    Registriert seit:
    30.10.2006
    Hi,

    ich suche nach einer Möglichkeit, dass ich bestimmte Verzeichnisse freigeben/anlegen kann und dort Sachen reinkopieren kann, so dass meine Mitbewohneren übers LAN unter Windows darauf zugreifen kann.

    Erst hab ichs so probiert:
    User angelegt, bei diesem Account Win Sharing aktiviert. Schön und gut, aber da kann ma ja dann auf alles im /User dot zugreifen, ebenso auf die Drucker. So war das nicht gedacht :)

    ich wohne hier in einem Wohnheim, an dem grob 2500 Leute vernetzt sind und hätte es gerne für verschiedene Leute verschiedene Freigaben und dort auchdiverse rechte, da es auch durchaus manchmal persönliche Sachen sind.

    Also User 1 hat auf Verzeichnis 1 Zugriff
    User 2 hat auf Verzeichnis 1 Zugriff und Schreibrechte
    User 3 hat auf Verzeichnis 1 Zugriff und auf Verzeichnis 2 Shcreibrechte usw.

    Danke für die Hilfe

    Gruß
    Hilikus
     
  2. Junior-c

    Junior-c Gast

    Suchfunktion! Sharepoints!

    MfG, juniorclub.
     
  3. Nabot

    Nabot MacUser Mitglied

    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    30.01.2005
    Hallo,

    wenn Du Dich so gut mit Sharepoint auskennst, dann kannst Du mir vielleicht helfen, ich habe mit Sharepoint irgendwie meine Netzwerkeinstellungen verstellt, das die Netzwerkfreigabe garnicht mehr funtioniert.
    Wie kann ich alle Änderungen wieder rückgäning machen das alles wieder so ist wie am Anfang, b.z.w. was habe ich falsch gemacht.
    Wäre Dir über eine kurze Anleitung dankbar.

    Gruß

    Nabot
     
  4. svn

    svn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    689
    Zustimmungen:
    38
    Registriert seit:
    12.03.2006
    terminal -> sudo vi etc/smb.conf :) oder man smb.conf

    Ich füge mal meine cfg hinzu. Vllt hilft dir das den Fehler zu finden.
    Ansonsten kann ich Sharepoints empfehlen.

    Die smb.conf erstellt eine Freigabe die schreibgeschützt ist in einem WindowsNetzwerk und funktioniert.

    Code:
    ; Template configuration file for smbd.
    ; ============================================================================
    ; For the format of this file and comprehensive descriptions of all the
    ; configuration option, please refer to the man page for smb.conf(5).
    ;
    ; The following configuration should suit most systems for basic usage and 
    ; initial testing. It gives all clients access to their home directories and
    ; allows access to all printers specified in /etc/printcap.  It also provides
    ; a public share point for generally exporting stuff.
    ;
    ; Some things to check out:
    ;
    ; 1: Make sure that the user specified in "guest account" exists. Typically
    ;    this will be a user that cannot log in and has minimal privileges.
    ;    Often the "nobody" account doesn't work (very system dependant).
    ;
    ; 2: You should consider the "security =" option. See a full description
    ;    in the main documentation and the smb.conf(5) manual page
    ;
    ; 3: Look at the "hosts allow" option, unless you want everyone on the internet
    ;    to be able to access the shares you export here.
    ;
    ; 4: If you want to support printers, add/uncomment the relevant entries.
    ;
    
    
    [global]
    guest account = unknown
    encrypt passwords = yes
    auth methods = guest opendirectory
    passdb backend = opendirectorysam guest
    printer admin = @admin, @staff
      server string = XXXXXX
    unix charset = UTF-8-MAC
    display charset = UTF-8-MAC
    dos charset = CP850
    use spnego = no
    client ntlmv2 auth = no
    os level = 8
    defer sharing violations = no
    vfs objects = darwin_acls
    brlm = yes
      workgroup = XXXXX
    map to guest = Never
    security = SHARE
    local master = yes
    hide dot files = yes
    ; Using the Computer Name to compute the NetBIOS name.  Remove this comment to override
    
    
    ;[homes]
    ;comment = User Home Directories
    ;browseable = no
    ;read only = no
    
    
    ;[public]
    ;path = /tmp
    ;public = yes
    ;only guest = yes
    ;writable = yes
    ;printable = no
    
    
    ;[printers]
    ;path = /tmp
    ;printable = yes
    
    
    [Name]
    path = /Pfad/zum/Ordner
    read only = no
    inherit permissions = No
    guest ok = Yes
    
     
  5. hilikus

    hilikus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.170
    Zustimmungen:
    403
    Registriert seit:
    30.10.2006
    danke für den tipp mit sharepoints. Muss man erstmal drauf kommen, dass das eine Software ist^^.

    Sehe ich das richtig, dass ich da in der OS X eigenen Benutzerverwaltung benutzer anlegen muss? Wenn ja, wie verhindere ich denn, dass ihren kompletten Kladeradatsch (Apps, Library, etc) sehen, wenn sie sich bei mir einloggen?

    Also mein Ziel ist eigentlich, dass sie unter Win im Explorer einfach \\meineIP eingeben müssen, dann kommt ne User:pW Abfrage und sie werden in ihr Verzeichnis geschmissen.
    Weniger perfekt, aber auch ok wäre, wenn sie nach der Eingabe von \\meineIP quasi die 5 freigegeben Verzeichnisse sehen, und dann beim Anklicken eines davon erst die Abfrage kommt.

    Die Suche, die ich mit Sharepoints gequält habe, konnte mir leider nicht wirklich helfen
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.12.2006
  6. hilikus

    hilikus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.170
    Zustimmungen:
    403
    Registriert seit:
    30.10.2006
    also ich steig da nich so ganz durch und bräuchte etwas Hilfe. Was ich will, steht ja oben. Wie ich Sharepoints verstanden habe, werde ich mal versuchen zu beschreiben:

    1. Ich lege einen Benutzer in OS X an
    2. Ich lege ein Verzeichnis an, das für diesen User (nennen wir ihn wieder A) zugänglich sein soll. Nur dieses Verzeichnis, mit Schreibzugriff. Nur für diesen User und mich natürlich ;)
    3. Ich lege in Sharepoints eine Gruppe mit dem Namen des Users, also A an. In diese Gruppe schmeiße ich den User A und mich
    4. Ich stelle in Sharepoints das Verzeichnis ein, das freigegeben werden will, versehe den Eigentümer und die Gruppe A mit allen Rechten (r/w) und dem rest gar keine.
    5. ich stelle im Sharepoints AFS und SMB Server für die Freigabe ein.
    6. User A versucht sich von Win aus zu connecten (XP Pro), bekommt ne User/PW Abfrage vor den Latz geknallt (freu), gibt sein User und PW ein und es wird nicht angenommen (damn)

    Was mach oich falsch? Bzw. hab ich es grundverkehrt gemacht?

    P.S. in "Sharing" ist sowohl personal file sharing als auch windows sharing aktiviert

    Gruß, und noch schöne Feiertage

    Hilikus
     
  7. Maverik

    Maverik MacUser Mitglied

    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    16
    Registriert seit:
    15.06.2003
    Wie siehts bei dem User aus?
    Groß-Kleinschrift?
    Der apple reagiert da wohl empfindlich, jedenfalls bei mir (10.3.9), der User kann im Namen Groß-Kleinbuchstaben haben, das Passwort nicht.
     
  8. hilikus

    hilikus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.170
    Zustimmungen:
    403
    Registriert seit:
    30.10.2006
    alles klein geschrieben.

    Also die Vorgehensweise war erstmal so korrekt?
    Das Passwort besteht nur aus Zahlen
     
  9. hilikus

    hilikus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.170
    Zustimmungen:
    403
    Registriert seit:
    30.10.2006
    hmm noch Ideen? Ich häng hier immernoch in der Luft
     
  10. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    Registriert seit:
    24.09.2003
    Dazu müsstest Du erst einmal genau beschreiben, was Du der Reihe nach gemacht hast und wie sich "... garnicht mehr funtioniert." genau äußert. "Funktioniert nicht" ist jedenfalls keine brauchbare Fehlerbeschreibung.
    Solange wir nicht wissen, was Du gemacht hast, können wir auch nicht sagen, was daran falsch war. Logisch, oder?
    ;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Netzwerkfreigaben unter einstellen Forum Datum
Netzwerkfreigaben fest unter OS X einbinden Internet- und Netzwerk-Hardware 05.10.2013
Netzwerkfreigaben Leopard vs. Vista Internet- und Netzwerk-Hardware 27.05.2008
Netzwerkfreigaben unter LEO verwurschtelt Internet- und Netzwerk-Hardware 12.11.2007
Tutorial für Sharepoints? Netzwerkfreigaben mit read only Rechten Internet- und Netzwerk-Hardware 11.08.2007
Netzwerkfreigaben/Netzwerkdrucker am MAC Internet- und Netzwerk-Hardware 21.05.2006

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche