Netzwerkfragen

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von woodstock3, 09.03.2007.

  1. woodstock3

    woodstock3 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.04.2005
    Hallo,

    habe ne Frage. Sitze zur Zeit an meiner Diplomarbeit in China. Der IT Typ in der Firma, kann sogar ein wenig Deutsch, da er ne zeitlang in D studiert hat...
    Allerdings hat er keine Ahnung vom MAC und kann mir deswegen auch nicht weiterhelfen...

    Also:

    Natürlich arbeiten alle mit PC´s. Internet funktioniert am meinem PB auch.
    Alles läuft über nen Router: SMC 7004 ABR - BARRICADE. Wenn ich bei mir auf Netzwerk gehe: sehe ich sogar My Network(ist leer); 2 mal den Firmennamen(dürfte 1 Server sein. darin gibt es viele Alias. habe einmal probiert mich verlinken zu lassen, aber Fehlermeldung - kann das original nicht finden); und einmal WORKGROUP (auch leer).

    Mh, wie komme ich denn jetzt in das Netzwerk? Überhaupt möglich?

    Bin für jeden Tipp dankbar...
     
  2. don_michele1

    don_michele1 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.711
    Zustimmungen:
    118
    MacUser seit:
    07.03.2004
    Nur Vermutungen

    1. systemeinstellungen/sharing windows sharing aktivieren
    2. auf der windowsseite die entsprechenden Ordner freigeben

    good luck!
     
  3. woodstock3

    woodstock3 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.04.2005
    Mh, klappt leider nicht iwrklich :(
     
  4. cla

    cla MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.958
    Zustimmungen:
    128
    MacUser seit:
    24.10.2003
    Hm...was möchtest du denn in deren Netzwerk? Welche Dienste willst du Nutzen? Was erwartest du zu sehen?

    Was bietet dir das Netzwerk überhaupt an?
     
  5. woodstock3

    woodstock3 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.04.2005
    Also. Im Netzwerk befinden sich auf dem Server viele Excel-Dateien, welche ich ganz gerne auf meinem Laptop bearbeiten möchte. Diese sind teilweise auch die Datenbasis für NaVision, aber das Programm läuft ja eh nicht auf dem PB.
    Also ich brauche nur die Daten aufrufen und verlinken zu können. Will damit erreichen, dass die Verknüpfungen der Tabellen, direkt den originalen Dateien angehören.
     
  6. uh21

    uh21 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.02.2004
    MAC Filter ?

    Hallo

    Nachdem wir auch einen Barricade am Start haben, ist mir die Idee gekommen, dass vielleicht auf der Administrator Ebene für den Router die Option MAC-Filter aktiviert ist. Das hat nichts mit Apple oder PC zu tun, sondern mit der Gerätekennung im Netzwerk. Wenn diese Option aktiv ist, muss der Administrator da deine MAC Kennung in die Liste eintragen - freigeben, sonst geht gar nix.

    Gruesse
    uh21
     
  7. Saugkraft

    Saugkraft Super Moderator

    Beiträge:
    9.969
    Zustimmungen:
    1.669
    MacUser seit:
    20.02.2005
    Nee, das Problem ist, dass der LANManager Dienst arschlangsam ist und im Netz Verknüpfungen angezeigt werden, die ggf. schon gar nicht mehr da sind.

    Verbind dich lieber direkt. Am Server an der Firewall die Ports 137 (UDP), 138 (UDP), 139 (TCP) und 445 (TCP und UDP) öffnen und dann im Finder mit Apfel + K und dem Verbindungsstring smb://IP Adresse des Servers/freigabename verbinden.
     
  8. Saugkraft

    Saugkraft Super Moderator

    Beiträge:
    9.969
    Zustimmungen:
    1.669
    MacUser seit:
    20.02.2005
    Das brauchst du nur, wenn du von nem Windowsrechner auf den Mac zugreifen willst.
     
  9. woodstock3

    woodstock3 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.04.2005
    @Saugkraft: D.h. also, dass ich zum IT Typen laufe. Er soll sich am Server anmelden, die Ports freigeben und wenn ich dann den Verbindungsstring angeben, klappt es?
     
  10. Saugkraft

    Saugkraft Super Moderator

    Beiträge:
    9.969
    Zustimmungen:
    1.669
    MacUser seit:
    20.02.2005
    Mit dem Verbindungsstring ist es auf jeden Fall zuverlässiger als mit dem Durchsuchen des Netzwerks. Das klappt selbst unter Windows nur mittelmäßig.

    Wenn Windows Rechner auf den Server zugreifen sind die Ports 137-139 eh schon freigegeben. Meist fehlt aber der Port 445 (Samba), der vom Mac noch zusätzlich benötigt wird.

    Kannst es ja einfach mal probieren. Wenn's so klappt, muss er nix an der Firewall ändern.
     
Die Seite wird geladen...