Netzwerkdrucker - ich bekomms ned hin...

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von CharlieD, 22.08.2006.

  1. CharlieD

    CharlieD Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.024
    Zustimmungen:
    642
    MacUser seit:
    24.04.2004
    Moin!

    Ich such jetzt hier und im Netz seid mehreren Tagen rum, aber ich kriegs nicht gebacken.
    Folgendes Szenario:
    Ich hab zuhause nen Canon 4200 mittels eines in meinem Lancom-Router integrierten Printserver im Netz.
    Das Ding funktioniert, sprech ich ihn von nem Windows-Rechner aus an, auch Prima.
    Vom MBP aus allerdings bekomm ich den Drucker nicht ans laufen. Ich kann ihn anpingen, versuch ich darauf zu drucken kommt wohl auch irgendwas an (der Drucker blinkt, als ob er irgendwelche Daten gesendet bekommt...), aber dann ist fehlanzeige. Irgendwann bricht OSX dann ab, und ausdruck gibts auch keinen.

    Hat vielleicht irgend jemand ne Idee, was ich noch machen kann?

    Charlie
     
  2. minilux

    minilux MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.791
    Medien:
    12
    Zustimmungen:
    2.158
    MacUser seit:
    19.11.2003
    yep, klingt zwar blöd, aber versuche mal einen Apple Laserwriter Treiber
     
  3. CharlieD

    CharlieD Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.024
    Zustimmungen:
    642
    MacUser seit:
    24.04.2004
    Hm, hört sich interessant an...
    Ich werds heut abend gleich ma ausprobieren, thx!

    Charlie
     
  4. minilux

    minilux MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.791
    Medien:
    12
    Zustimmungen:
    2.158
    MacUser seit:
    19.11.2003
    bei Freunden von mir hats so geklappt -- war auch ne ewig lange Sucherei -- lass mal hören obs geklappt hat
     
  5. sir.hacks.alot

    sir.hacks.alot MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    113
    MacUser seit:
    10.03.2005
    Die Druckertreiber von Canon sind nicht Netzwerkfähig soweit ich weis. Oder wurde das inzwischen geändert?
     
  6. minilux

    minilux MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.791
    Medien:
    12
    Zustimmungen:
    2.158
    MacUser seit:
    19.11.2003
    das hat sich in der Zwischenzeit wohl geändert, ich habe hier im Forum schon von einem gelesen der seinen Pixma ganz normal als Netzwerkdrucker ansprechen kann
     
  7. sir.hacks.alot

    sir.hacks.alot MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    113
    MacUser seit:
    10.03.2005
    Ja im Applenetzwerk ist das auch kein Problem. Zum Problem wirds erst wenn der Drucker nicht an einer Airport oder an einem Apple hängt. So ist zumindest mein Informationsstand
     
  8. CharlieD

    CharlieD Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.024
    Zustimmungen:
    642
    MacUser seit:
    24.04.2004
    Hm, ich hätt noch nen B&W rumstehen.
    Den Allerdings nur als Printserver zu aktivieren erscheint mir ein wenig, hm, komisch...:D
     
  9. sir.hacks.alot

    sir.hacks.alot MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    113
    MacUser seit:
    10.03.2005
    Ich habe jetzt noch mal ein bischen hier im Forum geschaut. Also meine Infos waren soweit richtig.
    Du hast jetzt ein paar Optionen:
    1. B&W als Printserver nehmen
    2. für 50€ Printfab kaufen
    3. für noch mehr geld ne Airport Express kaufen
     
  10. minilux

    minilux MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.791
    Medien:
    12
    Zustimmungen:
    2.158
    MacUser seit:
    19.11.2003
    und vorher mal den LaserPrinter Treiber versuchen (kostet ja nix)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen