Netzwerk zickt

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Nick_Caragua, 26.02.2005.

  1. Nick_Caragua

    Nick_Caragua Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.02.2005
    Mahlzeit,

    seit neuestem mag mein Netzwerk nicht mehr so richtig. Wenn ich auf "Netzwerk durchsuchen" gehe, ist das Fenster leer (manchmal kommt noch was, aber ich habe noch nicht herausgefunden, womit das erscheinen der Rechner zusammenhängt). Normalerweise erscheinen hier immer der Mac selbst und mein PC.

    Ich habe mich dann vorhin mal kurzfristig mit einem anderen User angemeldet und siehe da, sofort beide Rechner da, beim Hauptuser wieder pustekuchen. Irgendwelche Ideen, was sich da verstellt haben könnte?
     
  2. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12.868
    Zustimmungen:
    490
    MacUser seit:
    06.06.2004
    Der Finder ist nicht der Schnellste, wenn es ums Aktuelisieren geht. Du solltest dir Aliase anlegen bzw. Rechenr direkt per IP ansprechen.
     
  3. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.460
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Hallo

    Du solltest mal die üblichen Standards durchlaufen lassen.

    Rechte reparieren mit dem HD Dienst Programm

    PRAM resetten (Apfel+alt+p+r ) Beim Aufstarten drücken

    Caches Löschen am besten mit OnyX

    Systemoptimierung am besten mit OnyX

    HD reparieren von System-CD starten Taste "C" gedrückt halten

    Gruß
    Marco
     
  4. Nick_Caragua

    Nick_Caragua Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.02.2005
    Hab ich schon mal versucht, aber das klappt auch nicht. Ich glaube, das Alias wollte er dann nicht öffnen, ist aber schon eine Weile her. Vielleicht noch mal einen Versuch starten, falls der PC jemals wieder im Netzwerk erscheint :-/

    Ein anderes Problem habe ich auch noch, wenn ich Daten vom PC zum Mac Schiebe (vom PC laden geht ja aufgrund der oben beschriebenen Problematik nicht), ist das Netzwerk extrem lahm. Also Transferraten von um die 100kb/s. Wenn ich dagegen was vom Mac runtersauge (der PC kann sich immer problemlos auf dem Mac anmelden) bekomme ich 8-10mb/s. Also schon knapp vor dem Limit, was mit 100mbit drin ist.
     
  5. xenayoo

    xenayoo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    29.02.2004
    So ganz genau bin ich der Sache noch nicht auf die Schliche gekommen, aber: Vergleiche doch einfach mal die Netzwerkeinstellungen zwischen den Benutzern. Ich kenne den Effekt auch: Mit meinem Hauptuser-account habe ich die Winblödkisten per smb angesprochen. Das Suchfenster bringt keine Computer zutage. wenn ich nun als ein anderer Benutzer die "verbinden mit"-Funktion aufrufe, so erscheinen plötzlich die freigegebenen Netztwerkkisten - ich bin mir zwar nicht sicher, aber irgendwie beschleicht mich das Gefühl, dass da NetBeui am Werk ist...
     
Die Seite wird geladen...