Netzwerk win xp - mac osx...Passwort???

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von Melf, 03.01.2005.

  1. Melf

    Melf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.02.2004
    hi,
    ich habe ein problem, ichh habe mit hilfe einer anleitung meinen mac u. die dose verbunden, mit der airport karte kann ich ins internet...mit dem netzwerkkabel leider nicth????? :(
    auf daten kann ich leider gar nicht zugreifen ( vom mac aufn pc ) weil er immer ein passwort verlangt obwohl ich gar keines angegeben habe!!!

    kann mir jemand helfen???

    gruß
    melf
     
  2. Melf

    Melf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.02.2004
    Schade wäre mir echt wichtig!!!
     
  3. FrediFredsen

    FrediFredsen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    19.11.2004
    Moin, vielleicht hilft es, wenn du auf dem Windows-PC einen User einrichtest, der genau so heißt wie auf dem Mac. Dann gibtst du bei jedem Verbindungsversuch deinen Mac-Benuternamen bei Name ein und dein Passwort. SO hat es zumindest bei mir funktioniert....

    Das zweite Problem mit Airport/Kabel versteh ich grad nicht. Ein paar Infos wären nützlich...
     
  4. scarface

    scarface MacUser Mitglied

    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.01.2004
    Hallo
    als erstes musst du auf deinem PC einen Ordner freigeben, danach auf dem Mac
    Apfel-K drücken und mit smb:\\"ip der windose" verbinden. Wenn er dann einen Benutzernamen mit Passwort verlangt, gibst du den Namen ein mit dem du dich
    auf der Windose anmeldest, hast du kein Passwort vergeben würde ich dass noch machen. So muss es gehen.

    Dein problem mit dem kabel musst du mir näher erklären. Wie und wo hast du es angeschlossen??
     
  5. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.346
    Zustimmungen:
    141
    MacUser seit:
    29.12.2004
    Damit der Zugriff vernünftig funktioniert musste ich noch den Windows-Arbeitsgruppen-Namen auf dem Mac eintragen. Das geht mit dem Programm "Verzeichnisdienste" im Ordner Dienstprogramme. In diesem Programm SMB auswählen, konfigurieren und den Arbeitsgruppennamen eintragen.

    Ich weiss leider nicht mehr, was ohne diesen Namen bei mir nicht funktionierte, aber es war auf jeden Fall wichtig.
     
  6. ?=?

    ?=? MacUser Mitglied

    Beiträge:
    941
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    09.02.2004
    Du solltest dem Account unter windows ein Password verpassen.
    Bei einigen Windows Versionen klappt der Zugriff von außen auf die Daten nur bei ner Anmeldung mit Password.
    Bei welcher Version mit welchem ServicePack/BugFix-Stand das genau der Fall ist ist leider ziemlich undurchschaubar.
    Bei meinem W2K kann ich mich auch nur mit nem Account mit Password anmelden.


    Gruß,

    ?=?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen