Netzwerk (und USB) erweitern

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von ThomasWolf, 28.01.2002.

  1. ThomasWolf

    ThomasWolf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.11.2001
    Hallo Forum,

    zwei laienhafte Fragen zum besseren Verständnis:

    1. Vom Switch im Büro sind bestehen zwei Verbindungen in die Wohnung - da ich eine dritte brauche, aber keinen Raum mehr für ein weiteres Kabel habe müsste doch auch folgende Lösung funktionieren:
    das Switch hat einen Uplink-Port. Über den und eines der bereits verlegten Kabel müsste sich doch ein weiters Switch (oder Hub) in der Wohnung anschliesen lassen, an das dann weitere Macs oder PCs ins Netz eingebunden werden können.

    a. Ist diese Vermutung korrekt?
    b. Muss dies über Crossover-Kabel erfolgen?
    c. Das jetzt verlegte Kabel ist 25m lang. Kann ich es mit einem kurzen Crossover-Kabel verlängern und dadurch fürs das damit kombinierte Kabel Crossover-Funtionalität erreichen und damit die zwei Switches verbinden?
    d. nennt sich dieser Vorgang "Kaskadierung" (Netzwerkerweiterung durch Hinzufügen weiterer "Knoten") ?

    2. An einer Dose (Win-PC) hängt ein USB-Hub mit Geräten, die sich, nachdem ein Mac statt des PCs angeschlossen wird, auch problemlos von diesem betrieben lassen. So ganz mag mein Walli unter OSX dieses "Umstecken" im Betrieb aber nicht und meutert mitunter. Darum die vielleicht etwas dummer Frage:

    a. Ist es möglich, mit dem USB-Hub beide Rechner gleichzeitig zu verbinden und die angeschlossenen Geräte parallel zu benutzen?
    b. Kann man USB-Hubs mit weiteren USB-Hubs erweitern?

    Ich könnte das ja über Trial&Error probieren, habe aber einen Horror davor, mein wundervoll funktionierendes OsX zu zerschiessen. Habe keine Lust, das ganze nochmal zu installieren und an eine fuktionierende Kopie des Startvolumes (nach MacFixit-Angaben oder der Anleitung unter http://www.macosxhints.com/ ) habe ich mich noch nicht herangewagt.

    Macige Grüsse ThomasWolf
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  2. Jackintosh

    Jackintosh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.11.2001
    Hallo Thomas.

    Zu 1a) Das ist korrekt. Du kannst über den Uplink-Port einen 2. Switch anschließen, genau dafür ist dieser Port vorgesehen.:)
    Geht prinzipiell über jeden Port, ist aber über Uplink die sauberste Lösung.

    1b) Müßte ich selber nachsehen, ist meistens allerdings umschaltbar. siehe auch 1c)

    1c) Geht, aber Du solltest nicht am Verlängerungsadapter sparen. Wenn Du beim Switch auf einen umschaltbaren Eingang achtest, bist Du auf der sicheren Seite und kannst Dir den Adapter sparen.

    1d) Wenn das eine laienhafte Frage ist, dann bin ich Grundschüler. ;)
    Im Prinzip ja, Du erweiterst deine ursprünglich sternförmige Architektur um Subknoten, was zu einer Baumstruktur des Netzwerkes führt. Ich bin aber nicht sicher, ob sich dieser Begriff nicht nur auf Router-Architekturen bezieht, ist etwäs länger her bei mir. :)


    Zu 2) Auf www.macguardians.de ist ein Hinweis auf ein neues OS X Update, das unter anderem USB-Hotplug-Probleme beheben soll. Wenn das stimmt, dann ist dein Problem vielleicht bald keines mehr.

    2a) So ohne weiteres nicht, Du hast nur einen Port zum Rechner.
    Es gibt dafür verschiedene Speziallösungen wie spezielle Hubs für mehrere Rechner oder USB-Umschalter. Kostet allerdings alles ein bißchen mehr.

    2b) Ja, bis zu einer bestimmten Größenordnung ohne Probleme.

    Gruß
    Jackintosh
     
  3. ThomasWolf

    ThomasWolf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.11.2001
    Hallo Jackintosh,

    Danke für deine schnelle Antwort!

    Macige Grüsse
    ThomasWolf

    Hoping for 10.13
     
  4. maclooser

    maclooser MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.107
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.11.2001
    und weil es so schön war

    ..habe auch ich mal eine Frage zu USB, Netzwerk im heterogenem Netz!
    Vielleicht kann mir einer hier im Forum weiter helfen:
    Eumex (mit USB Router) mit Windows PC über USB betrieben soll
    a. um einen I Mac erweitert werden
    b. auch eigenständig ins Netz dürfen
    c. hat jemand bei der Eumex Konfigurationen vorgenommen
    Ich kenne leider nur die "klassische PPPoE" Verbindung.
    Gibt es Treiber, die den Mac PPP over USB beibringen, oder geht das überhaupt.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen