Netzwerk und Medien?

Diskutiere mit über: Netzwerk und Medien? im Mac OS X Forum

  1. simply

    simply Thread Starter Banned

    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.11.2004
    Ich muss Sounds / Audio /Ton was auch immer aufnehmen von meinem Computer aus der in raum a steht. Nun habe ich ihn mit Computer 2 in Raum b netzwerklich verbunden. Ich habe auch schon remote desktop undso getestet alles funktiort schön und Gut. Jetzt möchte das wenn ich auf systemeinstellungen gehe bei Computer 1 (in raum a) und auf Ton gehe und auf eingabe klicke, dass der line in oder der digitale eingag oder das Mikro / Mic /Microphon /Mikrophon/ Microfon / Mikrofon (WARUM GIBT ES SOVIELE WÖRTER FÜR MIKROFON?) des Computers 2 aus raum b erscheint. Puh anstrengend zu verstehen für mich aber eigentlich recht einfach:
    Ich möchte, dass ich auf Computer 1 übers netzwerk ton mit dem mikrofon von Computer 2 aufnehmen kann .Gibt es eine Möglichkeit bzw. kennt ihr eine? Und noch eine Frage die aber nicht so wichtig ist ginge das auch zum beispiel mit einer Kamera sagen wir ich schließe meine Kamera an Computer 2 und gehe an Computer 1 und wähle dort in iMovie die Kamera des Computers 2 aus.

    Vielen DAnk für eure Aufmerksamkeit und noch viel mehr dank wenn ihr Antwortet
     
  2. Margh

    Margh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.219
    Zustimmungen:
    88
    Registriert seit:
    26.03.2004
    Ehm, irgendwie kompliziert beschrieben.

    Du willst also die Record-Software auf dem Rechner B laufen lassen, wobei das Mikrofon an Rechner an angeschlossen ist. Dadurch möchtest du dir also späteres hin- und herkopieren der aufgenommenen Daten ersparen, richtig?

    Das, was du vorhast (also dass die Eingänge des einen Rechners als eigene Systemeingänge des anderen Rechners erkannt werden), ist wohl sicherlich nur mit einer speziellen Software möglich, wenn es die denn überhaupt gibt.

    Was willst du denn genau machen? Sessions aufnehmen und dann später auf dem anderen Rechner bearbeiten oder willst du in Echtzeit eine akustische Raumüberwachung? Zu ersterem würde ich vorschlagen, du steuerst den Rechner per Remote Desktop fern bzw. die darauf laufende Recording-Software und gibst als Standardspeicherort ein Netzlaufwerk an, so werden die Daten direkt auf dem anderen Rechner abgespeichert.

    Wenn du aber nur eine reine akustische Überwachung machen willst, dann nutze doch Bonjour i.V.m. Audio Hijack oder so. Gibt auch noch andere Tools, um den Ton von iChat mitzuschneiden.

    Aber wie gesagt: was hast du genau vor? Dann kann man auch vielleicht eher helfen.
     
  3. simply

    simply Thread Starter Banned

    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.11.2004
    erstmals danke für deine arbeit ich wollte einfach den ton mitschneiden von einem mikrofon oderso der in rechner b geht von rechner a aus so zum beispiel das ich einfach bei audio hijack aufnahme quelle klicke und rechner b anklicke. soweit versanden? eigentlich auch ambesten in echtzeit habe nichts gegen eine paar sekunden verzögerung
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.11.2005
  4. Margh

    Margh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.219
    Zustimmungen:
    88
    Registriert seit:
    26.03.2004
    Hallo. Fürs gesamte Verständnis macht es möglicher Weise Sinn, deine ausführungen in Absätze zu unterteilen und auch mal Satzzeichen zu verwenden. Sorry, dass ich das so direkt sage, aber deine Ausführungen verwirren einen schon beim Lesen.

    Wie gesagt: Starte einfach ein Aufnahmeprogramm auf dem Rechner mit dem Mikro in Raum A und steuer den dann mit dem Rechner in Raum B per ARD fern. WO die Daten abgespeichert werden, kannst du ja selber angeben. Da wählst du ein Netzlaufwerk. Ist von der Qualität her die einfachste/beste Methode, und die Daten sind nach der Aufnahme sofort auf dem anderen Rechner verfügbar. Ausser, du willst in Echtzeit mithören wobei es dann sicherlich nicht mehr so sonderlich auch die Qualität ankommt. Dann solltest du das mit Bonjour machen.
     
  5. simply

    simply Thread Starter Banned

    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.11.2004
    Kein Problem einer muss es ja mal sagen. :) .

    Ich glaube Bonjour wäre das richtige. Wo gibt es Bonjour?
    Oder wie kann ich es benutzen? Soweit ich das verstanden habe ist Bonjour in mehreren Programmen sowie Safari.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche