Netzwerk Probleme

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von vielfels, 18.05.2005.

  1. vielfels

    vielfels Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.04.2004
    Hallo zusammen!
    Mein iBook G3, 900Mhz, Mac OS X macht seit heute Probleme: Alle (Netzwerk-) Umgebungen sind geloescht und es ist mir nicht moeglich eine neue Umgebung zu konfigurieren, denn sobald ich auf "aktivieren" druecke, stuerzt das iBook ab. Ausserdem steht in der Statusleiste, dass die Airport Karte deaktiviert sei. Unter Netzwerkstatus ist weder die Airportkarte, noch Ethernet, noch sonst was aufgelistet. Desweiteren ist mir aufgefallen, dass alle Systemordner (z.B. Musik, Programme,...) englische Namen haben.
    Gestern war alles noch normal und ich habe leider nicht die geringste Ahnung, wie ich das ganze wieder in Ordnung bringen kann.
    Habt Ihr vielleicht eine Idee woran es liegen koennte? Hoffe auf Eure Hilfe!
    Viele Gruesse
    Benjamin
     
  2. vielfels

    vielfels Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.04.2004
    Keine Idee?

    Hallo!
    Hat wirklich niemand eine Idee?

    Jetzt ist mir aufgefallen, dass wenn ich das iBook mit 9.2 starte, Alles wunderbar funktioniert. Also ist es schon mal kein Hardware Problem.

    Im Apple Store riet man mir dazu das System zu "aktualisieren". Falls dies nicht funktionieren sollte "Archivieren und Installieren" und wenn alles nichts nuetzt Neuinstallation.

    Ich habe 10.3.9 installiert. Wenn ich nun meine Panther CD einlege zeigt das Installationsprogramm an, dass bereits eine neuere Version installiert ist und daher eine "Aktualisierung" nicht moeglich ist. Wieso nicht?

    Was bedeutet das "Archivieren" genau? Sind dann meine ganzen Daten und Einstellungen weg?

    Danke fuer Eure Hilfe.
    Gruss Benjamin
     
  3. iLover

    iLover Banned

    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.03.2005
    Doch ...

    Du hast wahrscheinlich Onyx benutzt und dir wurden dabei etliche wichtige Caches, .DS_Store - Dateien, Preferences und app_profile weg gelöscht.

    Der Installer von OSX funktioniert so, daß er eine aktuelle von einer älteren Installation unterscheiden kann. 10.3.0 ist für ihn niederer als 10.3.9 und wird daher nicht ausgeführt. Das ist deshalb so, weil ein Installer auf den anderen aufbaut und Verbesserungen in einer neueren Version inkompatibel zu einer älteren sind.

    Archivieren bedeutet genau, daß das alte System in einem Extra-Verzeichnis sichergestellt wird, aber nicht mehr startfähig ist. Das neue System und das entsprechende BSD-Subsystem wird drüber installiert und deine persönlichen Daten, Einstellungen und Profile werden gesichert oder mit übernommen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.05.2005
  4. vielfels

    vielfels Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.04.2004
    Danke iLover!

    Ich benutze zwar onyx; aber das Problem kam ganz ploetzlich, von einem auf den anderen Tag (ich habe onyx nicht vorher benutzt).
    Kann ich nun nachtraeglich dagegen irgendetwas tun, wenn diese Dateien weg sind?


    Das Zweite: Ich kann also mein System nur mit einer neueren CD aktualisieren. Das heisst ich muesste 10.4 draufspielen?

    Gruss Benjamin
     
  5. iLover

    iLover Banned

    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.03.2005
    Was weg ist, ist leider weg und nur unter bestimmten Bedingungen wieder herstellbar.
    Dir wäre aber eine reine Neuinstallation des Systems angeraten. Dein Homeverzeichnis extern sichern und Festplatte löschen und Cleaninstall.

    Genau, für eine Installation über 10.3.9 ist mindestens ein Installer 10.4 erforderlich wenn du das System Aktualisieren, Updaten oder Archivieren möchtest. Oben ist ja erklärt warum.

    Wenn du kein Disk-Image deines kompletten Startvolume erstellt hast, bleibt dir also nur ein völlig neues Cleaninstall 10.3.0 von DVD und anschließendes Installieren des Combo-Updates bis 10.3.9. Sollte mal ein Grund sein, über ein komplettes Backup nachzudenken, oder? Ist schon ne tolle Sache, die Festplatte auf Knopfdruck von einem Image wieder herstellen zu lassen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.05.2005
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen