Netzwerk Problem

Diskutiere mit über: Netzwerk Problem im Mac OS X Forum

  1. Killivan

    Killivan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.09.2003
    Hallo!

    Ich hab ein kleines Problem wenn ich eine Internetverbindung aufmache dann kann ich nicht mehr ins Lokale Netzwerk kann mir da jemand helfen ???

    Ich stell meine Verbindung über pptp-Gui her weil das von meinem Netzweradmin vorgeschlagen wird der ist aber kein Macuser und hat auch nicht viel ahnung von Mac.
    Vieleicht gibt es ja auch bessere Möglichkeiten die Verbindung herzustellen bin für vorschläge offen.
     
  2. Dradts

    Dradts unregistriert

    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    05.06.2003
    Was habt ihr für ein Netzwerk und wie wählt ihr Euch ins Inet ein?

    Für PPTP brauchst Du eigentlich kein extra Programm.
    Im OS X musst Du nur das Prog "Internet Verbindung" aus dem Programme Ordner aufrufen, und dort "Neue VPN Verbindung" auswählen.

    Allerdings sehe ich den Sinn der Sache nicht so ganz, da Du VPN eigentlich nicht brauchst, wenn Du sowieso schon im Firmennetzwerk sitzt...
     
  3. Killivan

    Killivan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.09.2003
    Ja das ist ja das komische an dem Netzwerk ich weis auch nicht warum da so blöd eingerichtet ist.

    Ich versuch das mal mit internetverb
     
  4. Dradts

    Dradts unregistriert

    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    05.06.2003
    wenn du eine vpn verbindung herstellst kannst du allerdings nur noch auf das vpn netzwerk zugreifen. so lange, bis du die vpn verbindung wieder trennst. das ist völlig normal.

    aber wie gesagt; der sinn der sache bleibt mir sowieso verschlossen.
    in was für ein netz wählst du dich per vpn ein? das selbe netz, oder ein anderes netzwerk?
     
  5. Killivan

    Killivan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.09.2003
    Also ich versteh das ja auch nicht ich bin in einem Netzwerk über welches ich ins Internet geh, aber um eine Verbindung mit dem Internet herzustellen muss ich mit pptp Gui einen Tunnel zu dem Netzwerkserver des oben genannten Netzwerks herstellen den Sinn hinter diesem System Versteh ich auch nicht meine einzige Begründung ist das das ein Netzwerk für ca. 200Leute ist die fast alle WinXP nutzen ja ein paar Linuxer sind auch dabei und daher glaub ich der Netzwerkadmin hat null Ahnung was den Zugang über Mac betrifft.

    Achja so sieht die Internetinstallationsanleitung von unserem Admin aus.

    ****************************************
    Installation des Internetzuganges unter MacOS X:
    Zunächst muß das Netzwerk konfiguriert werden über "System Preferences" - "Netzwerk":

    Unter "Aktive Netzwerk-Anschlüsse" muss das Modem an erster Stelle stehen:

    Unter "Internes Modem" muß unter "TCP/IP" als Konfiguration "PPP" ausgewählt werden. Der Rest ist egal:

    Unter "Ethernet" muß unter "TCP/IP"__ "DHCP" als Protokoll installiert werden. Unter "PPPoE" muß "PPPoE verwenden" auf "aus" gestellt werden. Die anderen dargestellten Daten hängen von Deinem Computer ab und sind bei Dir anders (IP-Adresse, Teilnetzmaske, etc.):

    Danach dann das Programm "pptp-gui" herunterladen. Klickt dazu einfach auf folgenden Link:_ pptp-gui
    _
    Das Archiv durch Doppelklick entpacken.
    Sollte das zugehörige Programm nicht gefunden werden, im Ordner Applications im Unterordner Utilities StuffIt Expander verwenden (einfach per Drag and Drop draufziehen).
    _
    Falls nicht schon ein Laufwerk mit dem Namen "pptp-gui" auf dem Desktop erschienen ist, auf die nun entpackte Datei "pptp-gui.dmg" doppelklicken (oder im Ordner "Utilities" auf "Disc Copy" ziehen). Das Laufwerk öffnen
    _
    Das Programm "pptp-gui" vom Laufwerk auf die Festplatte kopieren. Wohin ist egal, "Applications" ist ein guter Ort. Dann das virtuelle Laufwerk auswerfen (auf den Papierkorb ziehen).
    "pptp-gui" starten.
    _
    Nun muss man noch die Accountdaten eingeben, die ihr von der Heimleitung erhalten habt (Username/Passwort).
    _
    Unter "Erweitert..." muss jetzt noch der Server eingetragen werden. Gebt dazu folgendes ein:_ 172.16.0.1

    In "pptp-gui" auf "Verbinden" klicken_ (spätestens jetzt wird das lokale Admin-Passwort benötigt)
    _
    Wenn sich der Knopf in "Trennen" umbenannt hat, sollte der Internet-Zugang stehen. Am besten einfach mal eine Seite (z.B. www.orf.at) im Browser aufrufen, um zu sehen, ob sich tatsächlich was tut.
    _
    Und ihr seid ONLINE!!!

    ANMERKUNG: Ich kann keine Garantie für obige Anleitung übernehmen, da ich kein Mac OS X zum Ausprobieren zur Verfügung habe. Die Anleitung konnte ich dankenswerterweise von einem Studentenheim in Bonn übernehmen.
    ****************************************

    Bitte Hilfe Ich will ja nur Surfen und gleichzeitig ins Lokale Netz






    :confused: :confused: :confused: :confused: :confused:
     
  6. Dradts

    Dradts unregistriert

    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    05.06.2003
    hallöchen!

    also wenn das tatsächlich so ist, dass ihr euch in ein vpn netzwerk einloggen müsst, um ins inet zu kommen, dann hast du wohl keine möglichkeit, gleichzeitig zu surfen und im lokalen netz zu werkeln. das geht nicht.

    die modem verbindung brauchst du übrigens nicht, die kannst du komplett deaktivieren.

    das pptp gui-programm brauchst du auch nicht. du kannst wie oben beschrieben über "internet verbindung" eine vpn verbindung aufbauen.
    sobald du auf "neue vpn verbindung" klickst fragt dich das programm nach den daten, die du von eurem admin erhalten hast. die kannst du dann da eintragen. das nächste mal, wenn du internet verbindung öffnest, sind die daten schon gesichert und du musst nur auf "verbinden" klicken.
    clap
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche