Netzwerk Mac und PC

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von sägezahn, 03.04.2007.

  1. sägezahn

    sägezahn Thread Starter Gast

    Ich habe mit einem Mac und einem PC ein kleines Heimnetz aufgebaut. Die beiden Rechner sind mit einem Netzwerkkabel verbunden und haben jeweils eine festgelegte IP-Adresse. Die ganze Sache funktioniert auch soweit, bloss dauert es nach dem Einschalten beider Rechner eine Ewigkeit (ca. 7 Min.), bis der PC im Finder des Macs auftaucht und ich auf die freigegebenen Laufwerke zugreifen kann. Ist das normal oder kann man das beschleunigen?
     
  2. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.476
    Zustimmungen:
    253
    MacUser seit:
    11.10.2005
    Dass es "eine Weile" dauert, ist nicht unnormal.
    Du kannst auch von Hand connecten (IP-Adresse)
     
  3. der_Kay

    der_Kay MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.693
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    02.09.2004
    Wartest Du irgendwie darauf? Wählst Du nicht "Gehe zu"->"Mit Server verbinden..." (Apfel+K) und gibst "smb://meinwinpc" ein?
     
  4. Homer

    Homer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    22.03.2003
    Wenn man nach Rechner sucht, dauert es eben eine Zeit (bis 15 min.) bis die Namensauflösung Ergebnisse ausspuckt.
    Daher geht er wohl auf Durchsuchen...

    LEUTE, VERWENDET IPs DAMIT GEHTS BESSER UND SCHNELLER!

    H.
     
  5. sägezahn

    sägezahn Thread Starter Gast

    Ja, bis jetzt habe ich immer den Finder geöffnet und gewartet, bis neben dem Eintrag "Netzwerk" der PC erscheint. Bis jetzt... Habe eben gerade die oben genannte Variante ausprobiert. Tadellos - Ruckzuck konnte ich auf das Laufwerk zugreifen. Vielen Dank für die Info!
     
  6. Homer

    Homer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    22.03.2003
    Na also, geht doch! ;)

    Homer
     
Die Seite wird geladen...