Netzteiltest beim G5 - how to ...

Diskutiere mit über: Netzteiltest beim G5 - how to ... im Mac Pro, Power Mac, Cube Forum

  1. cilly

    cilly Thread Starter Gast

    Nach vielem Hin und Her, habe ich herausgefunden, dass das Netzteil in meinem G5, den ich im August gekauft hatte, defekt ist, oder zumindest diese komischen Geräusche macht. (Es handelt sich um ein G5 der zweiten Generation, bzw. Rev. B oder June.)

    Die Geräusche nennt man:

    Oscillating Bugging Noise (OBN)

    oder auch:

    chirping noise bzw. zirpen

    Sie entstehen hauptsächlich durch Schwingungen von Kondensatoren, die entweder billig, fehlerhaft oder von der Leistung her überfordert sind.

    Hier habe ich einmal ein kurze Anleitung, wie man dem auf die Spur kommt und testen kann, ob auch das Netzteil von deinem G5 davon betroffen ist:



    • Open-Firmware-Passwort aktivieren, Open Firmware Password Information
    • NAP darf nicht deaktiviert sein, das ist standardmäßig immer eingeschaltet. Überprüfen kann man es mit den Chud-Tools.
    • Eine externe Firewire-Festplatte anschließen (Ich benutzte verschiedene Festplatten in verschiedenen IceCube-Gehäusen - Oxford Bridge - jedoch alle FW 400)
    • Neustart (das Open-Firmware-Password ist erst nach einem Neustart aktiv. Die externe Festplatte hatte ich schon vor dem Einschalten an den hintern Firewire-Bus eingesteckt und eingeschaltet.)
    • Kopiervorgang von der internen auf die externe Festplatte starten. (Ich benutzte: sudo ditto --rsrc / /Volumes/<volumenamederfwplatte>/Test/ )
    Die Kombination von Open-Firmware-Passwort, NAP, Firewire-Festplatte lässt meinen G5 so laut quietschen, dass man es kaum längere Zeit aushält. Zuerst dachte ich, dass meine Festplatten quietschen, weil sie evtl. zu heiß würden, doch das Quietschen kommt vom Netzteil.

    Schon getestet?

    Wie ist es bei eueren G5?
     
  2. djdc

    djdc MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.694
    Zustimmungen:
    71
    Registriert seit:
    29.04.2004
    Wie gesagt, mein G5 zirpt auch ohne externe Festplatte. Was wirst du gegen dein Zirpen tun? Netzteil tauschen lassen? Ich habe nochmal zwei andere G5 der ersten Serie getestet und die zirpen auch. Denke mal, ein Austauschnetzteil wird sich da nicht wirklich anders verhalten.
     
  3. cilly

    cilly Thread Starter Gast

    Hm, sieht so aus, als ob mit obigem Test alle G5 zirpen... Hab schon ne Rückmeldung bekommen von einem Besitzer eines nagel-neuen Dual 2.5 GHz: Noch nie hatte dieser gezirpt, doch bei obigem Test zirpe er so laut, dass man es kaum aushalten könne!
     
  4. cilly

    cilly Thread Starter Gast

    Wie hattest du die beiden anderen beiden G5 getestet? Mit obigem Test?

    Ich hab schon mal eine Case-ID womit ich das Netzteil tauschen kann.

    Mich würde dennoch interessieren, welche G5 man mit obigem Test zum Quietscheentchen umfunktionieren kann.

    Vielleicht quietschen ja alle G5 Rechner!!!???
     
  5. tk69

    tk69 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.567
    Zustimmungen:
    17
    Registriert seit:
    05.12.2004
    Hi,

    hat sich in dieser Beziehung schon in der Zwischenzeit was getan? Ist das Problem gelöst?

    Cu und Gruß
    tk
     
  6. St.Garg

    St.Garg MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    91
    Registriert seit:
    16.12.2004
    Ich sags nur ungern, aber dieses Thema wurde hier schon sehr ausführlich behandelt. Mal sie Suche quälen, die findet sicher was :)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Netzteiltest beim how Forum Datum
Vieviel RAM beim MacPro (Mitte 2010) - bis 32 GB ? Mac Pro, Power Mac, Cube 17.11.2016
Mac Pro 6.1 Bildfehler / Streifen beim Systemstart Mac Pro, Power Mac, Cube 24.09.2016
Tastenkombinationen beim Booten nur wenn Maus abgezogen ist Mac Pro, Power Mac, Cube 23.09.2016
Hässlicher Grafikfehler beim Booten auf nMP 2013 seit OSX Sierra Mac Pro, Power Mac, Cube 21.09.2016
Eigenartiges ruckeln/zittern beim Bewegen von Fenstern Mac Pro, Power Mac, Cube 28.03.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche