Netzstecker kaputt !

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von mdede, 11.09.2006.

  1. mdede

    mdede Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.01.2006
    Halli Hallo liebe Macusergemeinde,


    ich komme gerade von meiner einwöchigen Studienfahrt wieder und habe es wie auch immer geschafft meinen Netzstecker kaputt zu machen. Jedenfalls habe ich ihn eines Morgens aus dem Koffer geholt und vorne war der silberne Ring um den Stecker abgebrochen, bzw. teils verbogen (Rest ist dann abgefallen, bzw. ein ganz kleines Stück habe ich abgemacht). Jedenfalls ist mir nicht mehr möglich mein PB aufzuladen und daher brauche ich schnellstmöglich einen neuen Netzstecker.

    Nun ein paar Fragen:

    1. Ich habe das GRAVIS Safety Pack Plus. Habe ich da evtl. die Chance auf einen kostenlosen Ersatz ? Oder eine kostengünstige Reperatur (falls das überhaupt möglich ist) ?
    2. Falls nein, was würde eine Reperatur kosten ?
    3. Mir wurde gesagt das Original Ladegerät koste 89,00 Eur ?!? Gibt es da günstigere Alternativen, oder hat jemand noch ein gebrauchtes zuhause rumliegen ?



    Vielen Dank schonmal !


    Schönen Gruß,
    Moritz
     
  2. kahler

    kahler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.09.2005
    Ich vermute Mal, dass du dieses aufsteckbare Teil vorne am Netzteil meinst mit "Netzstecker". Das solltest du im Apple Store auch einzeln bekommen. Zum Beispiel im Reiseset, in dem mehrere Typen für unterschiedliche Länder enthalten sind.

    Falls du das komplette Netzteil meinst, dann sehe ich eher geringe Chancen, dass man es

    a) reparieren sollte. Das wird sich nicht lohnen, bei dem Preis.
    b) du ein neues auf Garantie bekommen wirst. Man wird dem Gerät wohl ansehen, dass es durch äußere Gewalt zerstört wurde.
     
  3. AndreasE

    AndreasE MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.652
    Zustimmungen:
    143
    MacUser seit:
    21.01.2004
    Hört sich eher an, wie der Stecker, der direkt ins PB eingesteckt wird. Und der ist dummerweise fest mit dem Netzteil verbunden. :(

    Da du ja so eine Gravis-Garantie hast, wäre doch mal in einem freundlichen Gespräche mit deinen Gravis-Händler die Möglichkeiten der Schadensbehebung auszuloten. Vielleicht ergibt sich ja, wenn die Garantien nicht greifen sollten, eine Bastellösung in der Art "Stecker von einem defekten Netzteil an das Kabel deines intakten (aber steckerlosen :)) Netzteils anlöten.

    Vielleicht könnte man dir ja auch erst mal ein intaktes Netzteil ausleihen.

    Viel Erfolg.
     
  4. mdede

    mdede Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.01.2006
    Ja, ich bitte um entschuldigung für meine ungenaue Ausdrucksweise. Ich meine den Teil des gesamten Netzteils, der in das PB gesteckt wird, also der nicht Austauschbare.

    Vorhin allerdings habe ich es nochmal probiert und den einzelnen Stecker mit etwas mehr "Druck" reingesteckt und es passierte tatsächlich etwas. Das Lämpchen leuchtete Orange, wie bei einem normalen Ladevorgang, dennoch waren bei der Akkuanzeige keinerlei Anzeichen für einen Ladevorgang zu sehen.

    Hat jemand eine Idee dazu ? Geht der Stecker evtl. sogar noch ?



    Schönen Gruß,
    Moritz
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Netzstecker kaputt
  1. Ergebnis
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    392
    WolfisMac
    28.01.2016
  2. Nightbreezer
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    280
    Flaaschworscht
    13.01.2014
  3. eisman
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    296
    eisman
    10.05.2011
  4. stevo141
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    213
    stevo141
    19.01.2009
  5. 00Veit
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    5.812
    MrPink86
    19.01.2009