netstat -t // Was ist denn hier los?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von sevY, 09.07.2005.

  1. sevY

    sevY Thread Starter Gast

    Hi,

    fangen wir mal ganz sachlich an… mittels netstat -t kann ich mir, soviel ich weiss, die aktuellen TCP Verbindungen ansehen. Ok. Ich habe einfach zum Test mal 2 Server, die in einem Rechenzentrum stehen und produktiv arbeiten, damit abgefragt.

    Code:
    tcp        0      0 Newton:ftp              i5387xxx.versane:21015 ESTABLISHED 
    tcp        0      0 Newton:pop3             i5387Axxx.versane:34125 ESTABLISHED 
    tcp        0      0 Newton:pop3             d0xxx.adsl.hans:58953 TIME_WAIT   
    tcp        0      0 Newton:pop3             d0xxx.adsl.hans:58955 TIME_WAIT   
    tcp        0      0 Newton:pop3s            i53xxx.versane:34374 ESTABLISHED 
    tcp        0      0 Newton:pop3             d0xxx.adsl.hans:58954 TIME_WAIT   
    tcp        0      0 Newton:pop3s            i5xxx44C.versane:34502 ESTABLISHED 
    tcp        0      0 Newton:pop3             dxx29.adsl.hans:58967 TIME_WAIT   
    tcp        0      0 Newton:pop3s            i5xx4C.versane:34332 ESTABLISHED 
    tcp        0      0 Newton:pop3             p5xx9x93.dip0.t-:58316 TIME_WAIT   
    tcp        0      0 Newton:pop3             p5xxx3.dip0.t-:58317 TIME_WAIT   
    tcp        0      0 Newton:pop3             dsl-xx-229-0:58643 TIME_WAIT  
    
    Sieht doch ganz ok aus… sind halt ein paar Leute, die Ihre Emailadressen abfragen und FTP'ing…

    Auf dem Backupserver, der auch im RZ steht, sind nur 2 Verbindung zu sehen… dort wo ich gerade per SSH drinhänge und dort, wo gerade ein anderer Server seine Logfiles dort deponiert.

    Auch hier… alles ok. Und jetzt das ganze mal am iMac… das ist mein Bürorechner. Was ist da bloß los?!

    Code:
    tcp4       0      0  192.168.0.10.ssh       192.168.0.10.61030     ESTABLISHED
    tcp4       0      0  192.168.0.10.61030     192.168.0.10.ssh       ESTABLISHED
    tcp4       0      0  192.168.0.10.61028     adsl-200-119-231.6881  SYN_SENT
    tcp4       0      0  192.168.0.10.61026     213.167.96.196.18938   SYN_SENT
    tcp4       0      0  192.168.0.10.61024     201-248-180-227..gnute SYN_SENT
    tcp4       0      0  192.168.0.10.61023     fla1acc253.tky.m.6881  SYN_SENT
    tcp4       0      0  192.168.0.10.61022     lp-nat3.cable-ne.6890  SYN_SENT
    tcp4       0      0  192.168.0.10.61021     hse-sudbury-ppp3.6881  SYN_SENT
    tcp4       0      0  192.168.0.10.60443     192.168.0.5.65000      ESTABLISHED
    tcp4       0  58109  192.168.0.10.60381     61.68.119.215.6008     ESTABLISHED
    tcp4       0  20625  192.168.0.10.60278     246.214-200-80.a.9152  ESTABLISHED
    tcp4       0      9  192.168.0.10.60275     82-33-194-159.ca.13854 ESTABLISHED
    tcp4       0  65362  192.168.0.10.59496     acca11af.ipt.aol.21250 ESTABLISHED
    tcp4       0      0  192.168.0.10.afpovertc 192.168.0.30.53871     ESTABLISHED
    tcp4       0      0  localhost.netinfo-loca localhost.1010         ESTABLISHED
    tcp4       0      0  localhost.1010         localhost.netinfo-loca ESTABLISHED
    tcp4       0      0  localhost.ipulse-ics   localhost.49172        ESTABLISHED
    tcp4       0      0  localhost.49172        localhost.ipulse-ics   ESTABLISHED
    tcp4       0      0  localhost.ipulse-ics   localhost.49171        ESTABLISHED
    tcp4       0      0  localhost.49171        localhost.ipulse-ics   ESTABLISHED
    tcp4       0      0  localhost.ipulse-ics   localhost.49170        ESTABLISHED
    tcp4       0      0  localhost.49170        localhost.ipulse-ics   ESTABLISHED
    tcp4       0      0  localhost.netinfo-loca localhost.1019         ESTABLISHED
    tcp4       0      0  localhost.1019         localhost.netinfo-loca ESTABLISHED
    
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 09.07.2005
  2. sevY

    sevY Thread Starter Gast

    So sieht es auf dem Sawtooth aus, der auch im Netz hängt:

    Code:
    tcp4       0     48  192.168.0.20.ssh       192.168.0.10.61080     ESTABLISHED
    tcp4       0      0  localhost.netinfo-loca localhost.1008         ESTABLISHED
    tcp4       0      0  localhost.1008         localhost.netinfo-loca ESTABLISHED
    tcp4       0      0  localhost.ipulse-ics   localhost.49185        ESTABLISHED
    tcp4       0      0  localhost.49185        localhost.ipulse-ics   ESTABLISHED
    tcp4       0      0  localhost.ipulse-ics   localhost.49184        ESTABLISHED
    tcp4       0      0  localhost.49184        localhost.ipulse-ics   ESTABLISHED
    tcp4       0      0  localhost.ipulse-ics   localhost.49183        ESTABLISHED
    tcp4       0      0  localhost.49183        localhost.ipulse-ics   ESTABLISHED
    tcp4       0      0  localhost.netinfo-loca localhost.1021         ESTABLISHED
    tcp4       0      0  localhost.1021         localhost.netinfo-loca ESTABLISHED
    
    Und so sieht es auf dem iBook aus, der via Airport ebenfalls im Netzwerk ist.
    Code:
    tcp4       0     48  192.168.0.30.ssh       192.168.0.10.61088     ESTABLISHED
    tcp4       0      0  localhost.netinfo-loca localhost.1001         ESTABLISHED
    tcp4       0      0  localhost.1001         localhost.netinfo-loca ESTABLISHED
    tcp4       0      0  192.168.0.30.53871     192.168.0.10.afpovertc ESTABLISHED
    tcp4       0      0  localhost.netinfo-loca localhost.1015         ESTABLISHED
    tcp4       0      0  localhost.1015         localhost.netinfo-loca ESTABLISHED
    tcp4       0      0  192.168.0.30.ipulse-ic 192.168.0.30.49185     ESTABLISHED
    tcp4       0      0  192.168.0.30.49185     192.168.0.30.ipulse-ic ESTABLISHED
    tcp4       0      0  192.168.0.30.ipulse-ic 192.168.0.30.49184     ESTABLISHED
    tcp4       0      0  192.168.0.30.49184     192.168.0.30.ipulse-ic ESTABLISHED
    tcp4       0      0  192.168.0.30.ipulse-ic 192.168.0.30.49183     ESTABLISHED
    tcp4       0      0  192.168.0.30.49183     192.168.0.30.ipulse-ic ESTABLISHED
    
    Der Linuxbackuprechner zeigt ebenfalls nur die SSH Verbindung an, mit der ich auf ihn zugreife.



    Also… das was seltsam ist, sind die Netstat Werte vom iMac…
     
  3. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.803
    Zustimmungen:
    3.632
    Registriert seit:
    23.11.2004
    tja, die ports sagen doch schon einiges über deine filesharing aktivitäten ,)
     
  4. sevY

    sevY Thread Starter Gast

    Darum geht es mir:

    Code:
    tcp4       0      0  192.168.0.10.61028     adsl-200-119-231.6881  SYN_SENT
    tcp4       0      0  192.168.0.10.61026     213.167.96.196.18938   SYN_SENT
    tcp4       0      0  192.168.0.10.61024     201-248-180-227..gnute SYN_SENT
    tcp4       0      0  192.168.0.10.61023     fla1acc253.tky.m.6881  SYN_SENT
    tcp4       0      0  192.168.0.10.61022     lp-nat3.cable-ne.6890  SYN_SENT
    tcp4       0      0  192.168.0.10.61021     hse-sudbury-ppp3.6881  SYN_SENT
    tcp4       0  58109  192.168.0.10.60381     61.68.119.215.6008     ESTABLISHED
    tcp4       0  20625  192.168.0.10.60278     246.214-200-80.a.9152  ESTABLISHED
    tcp4       0      9  192.168.0.10.60275     82-33-194-159.ca.13854 ESTABLISHED
    tcp4       0  65362  192.168.0.10.59496     acca11af.ipt.aol.21250 ESTABLISHED
    
     
  5. sevY

    sevY Thread Starter Gast

    Filesharing ja… aber nicht auf meinem Bürorechner!
     
  6. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.803
    Zustimmungen:
    3.632
    Registriert seit:
    23.11.2004
    das sind aber ausgehende verbindungen...
    irgendwas hast du auf dem imac laufen...
     
  7. Scribble

    Scribble MacUser Mitglied

    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    23.08.2004
    Filesharing, peer-2-peer, z.B. Skype oder sowas in der Art scheint da zu laufen... was soll daran seltsam sein?
     
  8. sevY

    sevY Thread Starter Gast

    Es läuft nichts ausser Mail, SSH, Safari. Ich kann auch mit „ps aux“ oder gar „top“ keine Daemons oder so finden.
    Die Ports hier sind die typischen BitTorrent Ports. Kann es sein, dass irgendwas über Airport sich „vermischt“? Ist jetzt eine blöde Frage… aber iBook und iMac sind beide via Airport an eine Airport Express Station angebunden.

    Das einzige was hier an Filesharing läuft, ist ein alter Windowsrechner… und der steht aber wiederum in 2 Wohnung höher… wir haben ja das Haus hier vernetzt.

    Kann den iMac jemand als Proxy verwenden? Wäre aber doch unsinnig… Zumindest läuft auf dem iMac Apache 1.3 mit mod_proxy.
     
  9. sevY

    sevY Thread Starter Gast

    Seltsam ist daran, dass ich auf dem iMac, iBook oder Sawtooth keine Filesharing & Co. Dienste laufen habe… das ist mein Arbeitswerkzeug… da gehört soetwas nicht drauf.
    Das einzige, was ich manchmal mache, ist Filesharing über einen Windowsrechner… der ist aber schon seit gut 10 Tagen vom Netz, da die HDD gecrasht ist. Und die letzte Möglichkeit der eigenen Aktivitäten wäre die kleine Linuxbox… und da läuft wie schon gesagt nichts…
     
  10. Captain Grogful

    Captain Grogful MacUser Mitglied

    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    9
    Registriert seit:
    04.01.2005
    Bist du dir wirklich sicher, dass da wirklich nichts läuft? Was sagt netstat wenn du frisch rebootet hast? Was sagt es nach zehn Minuten? Was wenn der iMac offline ist, sprich AirPort deaktiviert?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen