Netgear WPN824| W-LAN Router auch gut für MB

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von Schaelle, 16.06.2006.

  1. Schaelle

    Schaelle Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.04.2006
    Hallo,

    da ich mir bald ein MacBook kaufen wollte und dieses auch im Garten nutzen möchte, inkl. Internet, möchte ich mir noch einen passenden W-LAN Router (ohne Modem) kaufen.

    Nun habe ich mir da den Netgear WPN824 herrausgesucht, wollte aber noch fragen:

    Ob es Erfahrungen gibt ob dieser gut (und wie schnell) mit dem MacBook - bzw. halt dem AirPort Apple Kram - zusammen arbeitet?

    Oder sollte ich mir doch lieber eine AirPort Basis Station kaufen?

    Derzeit habe ich keine anderen W-LAN Geräte, aber wollte eigentlich einen Router der auch mit anderen W-LAN Geräten zusammenarbeiten kann und es auch durch die dicken Betonwände meines Hauses kommt - ist ein Altbau aus der DDR (keine Platte).

    Grüße,
    Schaelle
     
  2. qsan

    qsan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.606
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    01.07.2005
    Generell brauchst Du nicht einfach nen Gerät von Apple nehmen, zumal die in nem Test auch gar nicht soooo gut wie manch anderer abgeschlossen haben mit ihrer Basisstation!

    Du kannst also ruhig eins nehmen von einem anderen Anbieter!
    Ich hab nur gute Erfahrungen mit Siemens, Netgear und eine mittelprächtige Erfahrung mit dem Telekom Router Speedport W500v gemacht, dass ich jedoch weiterhin wegen DSL Telefonie benutze...

    Ich kann jetzt gerade nicht gucken aber wenn Dein Netgear noch nicht sooo alt ist, sollte er auch super mit nem Mac zusammenarbeiten... Generell gesagt...

    MfG
    Qsan
     
  3. .mac

    .mac Gast

    naja, bei wänden stossen viele routern schon an ihre grenzen. grad netgear ist nicht grad toll, was sendeleistung betrifft. gute erfahrung hab ich mit der fritzbox 7170 und dem linksys wrt54gl, beide schaffen es bei mir zu haus, das komplette grundstück inkl. garten abzudecken. bevor zu ne airport station kaufst, schau dir wirklich lieber die fritzbox an, die kann wesentlich mehr für weniger geld :)
     
  4. qsan

    qsan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.606
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    01.07.2005
    Mein Netgear und mein Siemens habens auch bis in den Garten geschafft und da sind auch gut 3 Wände dazwischen die nicht gerade dünn sind....

    Wie gesagt, hab nur gute Erfahrungen mit den beiden Teilen gemacht...

    Auf jeden Fall würd ich mir nicht unbedingt ne teure Apple Airport Basisstation kaufen...

    MfG
    Qsan
     
  5. Schaelle

    Schaelle Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.04.2006
    qsan: Naja, Ende 2005 kams aus, denke das meitnest du mit neu.

    .mac: Mal schaun wie teuer das von linksys oder fritzbox ist.

    beide: Wahrscheinlich nehm ich den oben genannten Netgear Router, ausser die von linksys oder fritzbox sind um einiges günstiger.

    Grüße,
    Schaelle
     
  6. pixelmaster

    pixelmaster MacUser Mitglied

    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.01.2005
    Darf ich mich hier einklinken?
    Wie hast du dich entschieden?
    Funktioniert´s denn?

    Ich habe mir den WPN824 gekauft, habe ein Powerbook G4 und einen DSL Router.
    Ich bekomme den Netgear nicht konfiguriert!
    Ich bin glaube ich zu blöd.

    Kannst du mir Tipps geben?
    Andi
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen