Netgear WGT634U firmeware update

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von matt666, 31.01.2005.

  1. matt666

    matt666 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.10.2004
    Hallo Leute,

    hat einer von Euch erfahrung mit dem updaten der firmeware vom Netgear Router WGT634U ???

    Ich habe mir von der homepage dies datei gezogen : wgt634u_1_4_1_8.img

    diese soll ich jetzt entpacken und dann auf den router laden.
    womit kann ich bitte eine .img-datei entpacken ???

    bin für jeden tipp dankbar (OSX zur nor auch XP ...).


    :rolleyes:
     
  2. JollyRogers

    JollyRogers MacUser Mitglied

    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.01.2004
    in der regel gar nicht entpacken, das ist die datei die auf den router geladen werden soll, ich hab nen netgear wgt 624, da sind es *.chk files, die in den router geladen werden. in den routereinstellungen im webinterface sollte ersichtlich sein, ob der router *.img oder *.chk files nutzt.

    btw: netgear ist fuer mich gestorben, bin schwer entaeuscht von meinem router, der haelt keine 3 tage durch ohne absturz. liegt er unter vollast, vor allem, wenn viele ports geoeffnet sind, bricht er gnadenlos zusammen.
     
  3. matt666

    matt666 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.10.2004
    Hallo JolyRogers,
    so hanz will mir der update nicht gelingen. der browser (egal welcher) bricht den upload immer ab. meistens bei ca 60-80%...
    kann man sich nicht via telnet /ssh / ftp etc an der kiste direkt anmelden und uploaden ???

    netgear generell ist auch in meinen augen nur bedingt empfehlenswert. ich hatt mir den router wegen der USB-disk im netz geholt. nur klappen nicht alle vollmundig versprochenen feature wie zB Port-Forwarding ...
    Ich bin nicht immer online deswegen kann ich zur stabilität nichts sagen. scheint aber etwas besser zu sein als bei Dir.
     
  4. JollyRogers

    JollyRogers MacUser Mitglied

    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.01.2004
    soweit ich weiss laesst sich da nix machen, ausser das uploaden uebers webinterface. eine sache habe ich zumindestens (schmerzlich) gelernt: ich wollte damals nicht das geld fuer airport extreme ausgeben, haette ich es mal getan.....
     
  5. matt666

    matt666 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.10.2004
    jau, das mit dem firmeware update hat jetzt nach viel hin und her mit Firefox geklappt.
    vorher alle Einstellungen per screenshot und backup gesichert.

    nur irgendwie bekomme ich das mit dem port-forwarding nicht an den start.
    ...
     
  6. m-t-w

    m-t-w MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.09.2005
    Hallo mat666,
    ich hab mir vor 2 Wochen über Ebay einen "refurbished" WGT-634U zugelegt. Der erste hat bei den Konfigurationsversuchen meinen Win-PC, genauer 1GB onboard Speicher zerstört, als er sich resetet hat. Aber auch der Ersatzrouter, wie auch der erste Router erkennt via WLAN=Airport weder meinen MAC (PowerBook G4 1000 SD), noch findet der MAC das ausgesendete SSID Signal meines Routers. Mit Win WLAN Karten funktioniert alles ohne Probleme, alle MACs (der gesamte GRAVIS Store Köln) haben keinen Zugriff auf den Router und umgekehr findet der Router auch die MAC Airport karten nicht. Mein alter Netgear Router läuft ohne jedes Problem mit dem MAC. Mache ich irgendeinen entscheidenden Denkfehler, oder ist der Router einfach defekt. Ich kann die Firmwar-Updates problemlos über meinen parallel laufenden PC abwickeln, was aber auch keine Konsequenzen auf die Funktionalität des Routers hat. Bitte sende mir doch Deine Konfuguration, oder sag mir, dass ich meinen Router schon iweder umtauschen muss.... Danke m-t-w
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen