Netgear WGR 614, Netzwerkabsicherung ???

Diskutiere mit über: Netgear WGR 614, Netzwerkabsicherung ??? im Sicherheit Forum

  1. deepdj01

    deepdj01 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.06.2005
    Hallo Ihr, habe ein Netgear WGR 614 Router/Modem, wie kann ich das absichern damit nicht jeder drauf zugreifen kann? Ich benutze das Gerät mit einen Kabel zum Hauptrechner und ein Notebook per Wireless (Lan).
    es sollen nur diese zwei darauf Verbindung haben.

    Danke für die Hilfe !
     
  2. pepperman

    pepperman MacUser Mitglied

    Beiträge:
    625
    Zustimmungen:
    14
    Registriert seit:
    19.02.2005
    Hallo,

    hast Du schon einmal einen Blick in die Anleitung geworfen?

    Ich kenn das Gerät nicht, aber wenn es ein WLAN Router mit eingebautem Modem sein sollte, kannst Du das Gerät über ein WWW-Interface (plattformunabhängig) mit http://192.168.... (abhängig vom Gerät) konfigurieren.

    Die Adresse findest Du aber in Deiner eigenen Netzwerkkonfiguration (Apfel -> Umgebung -> Systemeinstellung Netzwerk -> Ethernet- oder Airport -> Konfigurieren -> TCP/IP -> Router: 192.168....)

    Schau in der Routerkonfiguration nach WPA-Verschlüsselung und MAC-Filter. Notiere Dir das Schlüsselwort, mit dem der Drahtlosverkehr verschlüsselt wird - das brauchst Du später für alle per WLAN verbundenen Rechner.

    Notiere Dir die MAC-Adressen der einzelnen Rechner - findest Du auch in der Netzwerkkonfiguration (s.o.), heißt Airport-ID im Karteireiter "Airport", und trage diese als Positivschlüssel in den WLAN-Router ein. Soll heißen, es dürfen sich hinterher nur noch die "namentlich" bekannten Rechner mit dem Router verbinden - alle anderen bleiben draußen.

    So long,
    pepperman
     
  3. Activision20

    Activision20 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    26.12.2004
    WEP Verschlüsselung auf 128-Bit stellen und dir ein paar Schlüssel einfallen lassen... MAC-Adressen Filter einsetzen...

    hab den selben Router jedoch ohne Modem....
     
  4. DystoBot

    DystoBot MacUser Mitglied

    Beiträge:
    946
    Zustimmungen:
    32
    Registriert seit:
    09.11.2005
    Besser WPA. Also im speziellen WPA-PSK mit einem langen und einfallsreichen Schlüssel.

    WEP ist nicht mehr sicher.
     
  5. flippidu

    flippidu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.672
    Zustimmungen:
    87
    Registriert seit:
    25.08.2003
    Zusätzlich zu WPA den Broadcast abschalten (Veröffentlichen der SSID). Ferner kannst Du noch die MAC-Adresse der Airport bzw. WLAN Karte in den MAC-Filter eintragen.
    Außerdem das Routerkennwort ändern. Standardmäßig ist es "password" - das kennt halt jeder ;)
    Unnötige Portweiterleitungen schliessen.
     
  6. deepdj01

    deepdj01 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.06.2005


    Danke im voraus...klappt alles super bis auf wie kann ich alle

    Ports freischalten???
     
  7. Activision20

    Activision20 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    26.12.2004
    Mein WGR614 is noch V2 also kann der noch kein WPA, leider.... Um alle Ports zu öffnen gehst du auf Port Forwarding und öffnest die Ports 1 - 65536
     

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche