netgear router und Mac

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von nellli, 18.10.2003.

  1. nellli

    nellli Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.07.2003
    Hänge mit meinem G4 unter Sytem 9.1 über Ethernet an einem "Gateway Router (Netgear DG 824 B). Weil nach jedem Timeout ein Neustart und Zurücksetzen des Routers nötig war, habe ich ganz schlau timeout auf 60 Minuten gesetzt - ich dachte ja, "offline" heißt offline.

    Heutige Rechung meines Providers: 98 Euro! Ich dachte, wenn ich im Explorer auf offline bin, bin ich tatsächlich offline ... Wiese ist nach jedem timeout ein setup bzw. ein neustart des routers nötig? Das nervt

    nellli
     
  2. Grady

    Grady MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.277
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.04.2003
    Hallo nellli,

    hast du schon bedacht, dass der Browser nicht die einzige Anwendung sein könnte, die Internetzugriff hat? Der Router ist da relativ stur und wendet den Timeout erst an, wenn wirklich 60Min nichts über die Leitung gegangen ist. Sollte jemand dich von außen anpingen und dein Rechner antwortet wegen deaktivierter Firewall, so stellt dies auch eine Aktivität dar.

    Bist du ganz allein an dem Router angeschlossen? Wenn ja, dann ist der Router relativ überflüssig bei einem Tarif, der zeitlich abgerechnet wird. Mein Netgear-Router hat auch einen Timeout von 60Min und ist davon noch nie abgestürzt. Allerdings merke ich auch keine Fehlfunktion an der Rechnung - flat eben. ;)


    Hast du die aktuellste Firmware von Netgear drauf? => Download-Site: [DLMURL]http://www.netgear-info.de/cgi-bin/netgear_download/download.pl?func=Detail;id=10000[/DLMURL]
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  3. nellli

    nellli Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.07.2003
    Lieber Grady,

    danke erstmal - habe ein firmware-update vorgenommen und timeout auf 5 Minuten eingestellt. Resultat: Nach 5 untätigen Minuten muss ich wieder ein setup vornehmen, um ins Netz zu gelangen. Mir schwant, es liegt ein Fehler vor, der in den Tiefen des Macs verborgen ist ...

    Ärgerlich auch, dass es keine Möglichkeit gibt, zu kontrollieren, wann man Online ist. Kein Lämpchen oder ähnliches am Router ...

    Werde jetzt meinen Tarif ändern und eine Flatrate nutzen. Ärgerlich, weil ich tatsächlich nicht mehr als 40 Stunden im Monat online bin ...

    Grüße, Nellli
     

Diese Seite empfehlen