Netgear FVS114 / FWG114 empfehlenswert?

Diskutiere mit über: Netgear FVS114 / FWG114 empfehlenswert? im Internet- und Netzwerk-Hardware Forum

  1. Mai_Ke

    Mai_Ke Thread Starter unregistriert

    Beiträge:
    5.518
    Zustimmungen:
    588
    Registriert seit:
    29.09.2006
    Tach

    Ich plane, mein Netzwerk demnächst durch den Einsatz einer (weiteren) Hardwarefirewall etwas sicherer zu machen. Des weiteren soll mein SMC-WLAN Router, der 'nur' WPA unterstützt durch ein WPA2 fähiges Gerät ersetzt werden. Dabei habe ich erstmal die beiden Router von Netgear ins Auge gefasst.

    Aufgebaut soll es so werden, dass hinter dem DSL-Modem der WLAN-Router (FWG114) hängt, der ein halbwegs sichers WLAN zur Verfügung stellt. Daran wird dann per Kabel der FVS114 angeschlossen, der dann für das paranoide LAN mit meinen Macs zuständig ist. ;) :D

    Hat jemand eines (oder beide) Geräte im Einsatz und kann Erfahrungsberichte abgeben? Danke
     
  2. glemmal

    glemmal MacUser Mitglied

    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    28.10.2006
    Ich besitze ein Netgear Gerät und man kann sie nur weiter empfehlen. Auch große Firmen setzen auf diese Marke. Es sind meiner Meinung nach die besten.
     
  3. theHobbit

    theHobbit MacUser Mitglied

    Beiträge:
    725
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    07.08.2005
    Im grossen und ganzen kann ich die Netgear Geräte auch empfehlen, setzen Sie auch bei unseren Kunden sehr häufig ein.

    Falls die Konfiguration nicht klappen sollte, weil ständig der Wizard startet und Dich in eine Endlos-Konfigurationsschleife schickt - oder Dich auf routerlogin.net weiterleitet, dann hilft es
    <ip-adresse-router>/basicsetting.htm einzugeben.

    -theHobbit-
     
  4. Mai_Ke

    Mai_Ke Thread Starter unregistriert

    Beiträge:
    5.518
    Zustimmungen:
    588
    Registriert seit:
    29.09.2006
    Danke erstmal für die beiden Meinungen.

    Da werde ich demnächst mal in den LAN-Router investieren und das Gerät eingehend testen. :)
     
  5. Emil99

    Emil99 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    12.11.2006
    Router

    Hallo,
    habe vor einigen Monaten von T-Sinus und Netgear auf einen Draytek Vigor 2910i Router/ Firewall umgesattelt. Hatte vorher noch einen IpCop als Firewall betrieben.

    Das ganze System 2910 hat mich sehr überzeugt - es ist sehr flexibel konfigurierbar und verfügt über einen wirklich leistungsfähigen und variablen Firewall. Die Handbücher kann man unter www.draytek.com herunterladen.

    Allerdings kostet das Teil etwas mehr wie ein Netgear - ich musste ca. EUR 180,- für den 2910i bezahlen.
    Guten Rutsche + Gruss
    Emil
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Netgear FVS114 FWG114 Forum Datum
Netgear Nighthawk AC1750 und Internettelefonie Internet- und Netzwerk-Hardware 30.09.2016
netgear wgr14 v9 als repeater an FritzBox 7490 Internet- und Netzwerk-Hardware 16.07.2016
Kein Zugriff auf Netgear Switch JGS524E Bitte um Unterstützung Internet- und Netzwerk-Hardware 27.12.2015
Netgear smart managed switch im Heimnetzwerk mit IPTV Internet- und Netzwerk-Hardware 05.04.2015
Netgear WN3000RP mit Apple Airport Extreme verbinden Internet- und Netzwerk-Hardware 08.01.2013

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche