.NET, C#, Mono - Erfahrungen?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Entwickler, Programmierer" wurde erstellt von defa, 13.05.2004.

  1. defa

    defa Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.05.2004
    Hi! Ich muss für ein Projekt eine umfangreiche Web-Datenbankapplikation programmieren. Jenseits von ideologischen/sektirischen/antimicrosoft Dogmas habe ich mich für die Application-Layer aus mehreren Gründen für das .NET Framework entschieden.

    Theoretisch gibt es alles was man dafür brauch auch für den Mac (Eclipse mit C SHarp plugin, und Mono fürs Framework).

    Meine Frage ist nun, hat das schon mal wer versucht? Und wenn ja, ist das praktikabel?

    Wäre nett wenn ich zu der Entwicklung nicht an meinen PC gefesselt wäre, sondern das iBook nehmen könnte.

    bye
    defa
     
  2. defa

    defa Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.05.2004
    Na gut, da scheinbar niemand Erfahrungen hat, werd ich meine einfach zu Papier bringen:

    1. Mono installiert, direkt als pkg. von go-mono.com läuft auf anhieb. Die Executeable-Dateien sind zu finden unter /opt/local/bin, ein erster Blick, ich bin begeistert.

    2. Eclipse installiert, habe mich fuer den letzten Stable-Release 2.1.3 entschieden, ebenfalls völlig ohne Startschwierigkeiten.

    3. (Graue Haare später) Improve CSharp Plugin 2.0.1 - tut nicht über den Update Manager von Eclipse, also installation von Hand (jar Archive runterladen und in /elcipse/plugins/fr.improve.csharp.ui/ entpacken, danach geht es, .jar Archiv kann mit unzip entpackt werden.

    4. Erster Test
    "hello world" funktioniert, ich finde aber den Compiler Output nicht, und so ist Eclipse auch noch etwas gewöhnungsbedürftig, alles in allem sieht es aber gut aus, mal sehen was draus wird...

    weiteres folgt....

    defa
     
  3. phive

    phive MacUser Mitglied

    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.09.2003
    ohhh! das funktioniert also doch?
    kann man da also die c#-quellcodes die man an nem winpc schreibt unter osx ausführen und auch welche unter osxschreiben? ist also entwicklungsumgebung + compiler?
     
  4. der grimm

    der grimm MacUser Mitglied

    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.03.2004
    Ja, so ungefähr.

    Schau dich einfach mal unter www.go-mono.com um. Alternativ gibt's noch ein weiteres .NET Framework für den Mac unter www.dotgnu.org, wobei die noch nicht so weit sind.

    @defa: Hört sich ja schon ganz nett an :) Aber so ganz geheuer ist mir das mit .NET trotzdem nicht. Ich denke man kann sich doch so ziemlich sicher sein, dass sehr viele .NET Anwendungen trotzdem nur unter Windows laufen werden, da man von .NET Anwendungen heraus doch auch auf DLLs zugreifen kann usw, oder nicht?
    Wenn also z.B. das nächste MS Office als .NET Anwendung heraus kommt, wird es wohl trotzdem nur unter Windows laufen... soviel dann zur Portabilität.. :-/
     
  5. phive

    phive MacUser Mitglied

    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.09.2003
    ich hab mir das mono jetzt runtergeladen und installiert, was muss ich jetzt machen? da passiert irgendwie nichts :(
     
  6. defa

    defa Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.05.2004
    phive, da bisst du wohl etwas naiv rangegangen, ganz so "komfortabel" wie unter windows ist es nicht. die mono binaries liegen in /opt/local/bin/ und sind kommandozeilen tools - am besten damit rumspielen und ein wenig doku auf go-mono.org lesen.

    als IDE benutze ich, wie bereits erwähnt eclipse http://www.eclipse.org/ mit dem CSharp Plugin von Improve http://www.improve-technologies.com/alpha/esharp/, welches Du per Hand installieren musst.

    Zeeke: Also, ich habe am Wochenende die komplette ASP.NET Anwendung, welche er unter Windows programmiert hat unter mono kopiliert und mit dem apache-mono plugin zum laufen gebracht. Windows DLL's funzen dabei recht gut.

    Was grafische Anwendungen betrifft, so setzt mono hier auf seine eigene Libary (GTK#), und die entsprechenden Windows Libaries sind noch nicht portiert, das ist aber wohl in Arbeit. Ob sich ein Office.NET jemals unter mono kompilieren lassen wird (wenn es irgendwer schafft den kompletten Source zu klauen ;) halte ich für fraglich, ich glaube an dieser Stelle wird es auch Mircosoft "zu bunt" - allerdings scheinen Anwendungen die ohne GUI auskommen und nicht zuviel Hardware-interaktion erfordern mittlerweile problemlos portierbar zu sein.

    bye
    defa
     
  7. der grimm

    der grimm MacUser Mitglied

    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.03.2004
    Uh? Sinn und Zweck von .NET ist es doch nicht, die Anwendung unter jedem System neu kompilieren zu müssen - dachte ich. Oder sehe ich da was falsch?
    Ich bin davon ausgegangen, dass eine mit den .NET Compilern von Microsoft kompilierte Anwendung auch unter dem Mono .NET Framework läuft. Ansonsten ist es doch auch irgendwie unsinnig.. da kann ich auch C++ mit Beispielsweise QT und/oder anderen Crossplatform Libs benutzen..

    Ciao
     
  8. defa

    defa Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.05.2004
    Zeeke: *Ähm* *Räusper* Ne, da hab ich vorhin ******* geschrieben. Ich meinte wohl eher das sowohl die binaries mit Mono Liefen, als auch das es sich kompilieren liess.

    defa
     
  9. TheFallenAngel

    TheFallenAngel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    27.10.2003
    wie bekomme ich in eclipse den output des compilers?? ich finds ned :/... und ne gescheite gtk# doku ist auch nicht in sicht..
     
  10. KAMiKAZOW

    KAMiKAZOW MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.028
    Zustimmungen:
    23
    MacUser seit:
    16.03.2004
    Mit Java kann man auch Programme schreiben, die z.B. nur unter OSX laufen, denn Cocoa lässt sich auch aus Java heraus ansprechen. Unter Windows laufen die dann auch nicht. ;)


    Welche Anwendungen in für Mono/GTK# gibt es eigentlich schon? (Außer MonoDevelop) Würd Mono ja eigentlich ganz gern mal ausprobieren, weiß aber nicht womit eigentlich *g* und MonoDevelop scheint für den Nicht-Programmierer jetzt nich sooo spannend zum Testen zu sein ;).
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen