Negative scannen mit HP 4070

Diskutiere mit über: Negative scannen mit HP 4070 im Bildbearbeitung Forum

  1. phoenix_ob

    phoenix_ob Thread Starter unregistriert

    Beiträge:
    3.461
    Zustimmungen:
    386
    Registriert seit:
    09.11.2003
    Hallo,

    ich wollte mal anfangen meine ganzen Negative einzuscannen.
    Ich habe ein HP 4070 mit Durchlichteinheit.
    Allerdings habe ich damit noch keine großen Ehrfahrungen gemacht.
    Welche Grundeinstellung ist da empfehlenswert (dpi/scalierung) ?

    Gibt es empfehlenswerte Programme (Free oder Shareware) zur nachbearbeitung der eingescannten Bilder ?
     
  2. one.of.two

    one.of.two Gast

    Du solltest zum Scannen die höchste, verfügbare ppi Zahl nehmen (nicht die interpolierte!), da das Negativ ja nun wirklich nicht gerade groß ist. Zur Nachbearbeitung empfiehlt sich wie so oft der Graphic Converter. :)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Negative scannen Forum Datum
Daguerreotypien restaurieren und scannen Bildbearbeitung 03.11.2011
Scannen mit Preview und verlustfrei mit JPG2000 speichern Bildbearbeitung 02.03.2011
Negative Farbig scannen!aber wie? Bildbearbeitung 27.12.2006
Vorschau zeigt jpeg-Bilder als Negative an Bildbearbeitung 19.01.2006

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche