Navigon MN6 und Mac OSX

Diskutiere mit über: Navigon MN6 und Mac OSX im Mac Einsteiger und Umsteiger Forum

  1. Copykill

    Copykill Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    08.02.2004
    Hallo, habe mir einen Transonic 6000T mit MN6 zugelegt, kann ich die 2GB Speicherkarte einfach mit Mac OSX auf einer DVD sichern und bearbeiten (Schreibschutz entfernen usw.) oder brauch ich dafür WinXP, da auf der Packung nur was von Windoof steht, aber nix von MacOSX.
    Kann es leider noch nicht ausprobieren, da ich das Navi erst Mittwoch bekomme, aber ich wollte mich nur schon mal vorab Informieren.

    lg aus Wien
    Copykill
     
  2. weltenbummler

    weltenbummler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.136
    Zustimmungen:
    3.036
    Registriert seit:
    01.08.2004
    Ich habe keine Ahnung, was Du genau meinst?!
    WAS willst Du von der Speicherkarte auf DVD sichern und bearbeiten?
    Kartenmaterial?
     
  3. Copykill

    Copykill Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    08.02.2004
    Nein ich möchte ein Backup der SD Card machen falls diese einmal ex geht!

    lg aus Wien
    Copykill
     
  4. Copykill

    Copykill Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    08.02.2004
    Hat keiner eine Ahnung, oder hat keiner ein Navigon Sys.?

    lg aus Wien
    Copykill
     
  5. flosse

    flosse unregistriert

    Beiträge:
    4.085
    Zustimmungen:
    322
    Registriert seit:
    27.05.2006
    Kopier doch einfach den gesamten Inhalt auf eine CD/DVD? Oder verstehen wir dich falsch? :noplan:
     
  6. elastico

    elastico MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.051
    Zustimmungen:
    77
    Registriert seit:
    25.08.2004
    Die Speicherkarte kannst Du natürlich auslesen mit einem Cardreader.
    Das von Dir genannte Gerät kenne ich nicht - ich habe einen PocketPC (Loox720) und "installiere" auch schon mal am Mac eine Software (was nur problemlos geht, wenn man einfach nur kopieren muss - eine EXE kann ich nicht installieren)

    Ich gehe davon aus, dass die SD-Karten bei dem von Dir genanntem Gerät nicht anders sind als bei einem PocketPC auch.
     
  7. Copykill

    Copykill Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    08.02.2004
    Danke, genau das wollte ich wissen, also kann ich ohne Windows einfach die SD Card mit einem Cardreader auslesen und auf eine DVD kopieren. Will nur eine Sicherungskopie der SD Card machen, sonst nix, werde ja nichts anderes brauchen, ist alles auf dem Gerät voreingestellt und installiert nehme ich mal an.

    lg aus Wien
    Copykill2012
     
  8. Soenke

    Soenke MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    80
    Registriert seit:
    08.01.2007
    Grabe den Thread mal wieder aus:

    Habe von meinen Eltern (gut gemeint) folgendes Navi von Navigon bekommen:
    http://www.amazon.de/Navigon-PNA-21...bs_sr_1?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1198568992&sr=8-1

    Leider steht auf der Packung nur was von Windows-Kompatibilität...
    Falls ich irgendwann mal anderes Kartenmaterial auf die SD-Karte spielen möchte (z.B. ganz Europa), brauche ich laut navigon "Navigon Fresh" (siehe hier: http://www.navigon.com/site/de/de/maps_services/navigon_fresh).
    Auch das gibts nur für Windoof....
    Hat jemand ne Ahnung, wie es aussieht, wenn ich mir einfach auf meinen Mac neues Kartenmaterial lade und es per Kartenleser auf die SD-Karte kopiere? Hat das vielleicht jemand schon einmal ausprobiert und kann definitiv(!) bestätigen, dass das geht? (Hab keine Lust für 79,99€ Europakarten zu kaufen und dann nix damit anfangen zu können...)
    Danke und noch schöne Weihnachten!!
    Soenke
     
  9. Copykill

    Copykill Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    08.02.2004
    Soweit ich das sagen kann geht das leider nur mit "Navigon Fresh" unter Windows. Aber ich sehe du hast ja einen neuen iMac, da kannst du ja eh mit Boot Camp Windows installieren. So hab ich das auch gemacht, für einige Dinge (Sony Ericsson Handy, Navigon Navi usw.) braucht man halt Windows, gibt es in der Bucht eh schon für einen Apfel und ein Ei.

    lg aus Wien
    Copykill
     
  10. Soenke

    Soenke MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    80
    Registriert seit:
    08.01.2007
    Danke, aber ich hab mir eigentlich geschworen, KEIN Windows auf meinem iMac zu installieren (Prinzipienfrage ;) ) Und bisher bin ich damit auch gut gefahren...falls es wirklich nicht über den Mac geht, dann werde ich wohl mal zu einem Kumpel müssen, der noch mit nem altertümlichen Windows-PC arbeitet...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Navigon MN6 Mac Forum Datum
Mail fehlt bei "Bereitstellen" Mac Einsteiger und Umsteiger 24.11.2016
"Button" markieren/umkreisen Mac Einsteiger und Umsteiger 21.11.2016
Newsletter-Software für Mac OS 10.6.8 Mac Einsteiger und Umsteiger 21.11.2016
Mac os installationsbeschränkung aufheben Mac Einsteiger und Umsteiger 01.11.2016
Fotos nach Back Up können nicht geöffnet werden. HILFE! Mac Einsteiger und Umsteiger 31.10.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche