Nav 8

Dieses Thema im Forum "Utilities und Treiber" wurde erstellt von Macuser30, 15.09.2002.

  1. Macuser30

    Macuser30 Thread Starter MacUser Mitglied

    2.230
    18
    23.07.2002
    Ich habe unter Jaguar NAV 8 installiert. Nach dem Neustart kam eine Fehlermeldung das NAV Autoprotect nicht gestartet werden kann. Selbst nach einem Live-Update mir der Aktualisierung auf NAV 8.0.1 ging nichts. Ich habe es wieder deinstalliert. Auf der Homepage von Symantec ist kein Hinweis zu finden.
    Was soll das?

    macuser
     
  2. artefakt

    artefakt MacUser Mitglied

    211
    0
    07.12.2001
    geht mir genauso. was symantec da mach ist eine sehr grosse unver-
    schämtheit. das us update gibt es schon längst. wenn man bedenkt das
    systemworks 2.0 recht teuer ist, und es auf jaguar nicht läuft, ist das gerade-
    zu kriminell. denn werder auf der us bzw. deutschen seite gibt es einen hin-
    weis dazu.
     
  3. Macuser30

    Macuser30 Thread Starter MacUser Mitglied

    2.230
    18
    23.07.2002
    Vielleicht sollte man auf NAV verzichten. Wie gut ist eigentlich Virex im Vergleich zu NAV?
     
  4. sunni

    sunni MacUser Mitglied

    761
    0
    06.03.2002
    Ich hatte das gleiche Problem.
    Nachdem ich auf "Reparieren und Verwenden" geklickt habe, kam die Meldung nicht mehr und es scheint zu funktionieren.

    (Allerdings verwende ich nur Norton AntiVirus.)

    LG
    Geri
     
  5. Woulion

    Woulion MacUser Mitglied

    1.310
    0
    06.06.2002
    Hi Folks

    Wir hatten das Thema schon mal, aber trotzdem zur Erinnerung:
    NAV läuft erst an 8.02 sauber unter Jaguar (verfügbar in english, currently no german version)
    Ähnliches gilt für Norton Utilities (7.01 eng, 7.0 ger)

    Als Käufer von SystemWorks 2.0 (German Version) wird man seitens Symantec ziemlich im Stich gelassen. Schade, dass es kaum Alternativen gibt, sonst hätte ich schon längst auf irgend etwas anderes gewechselt, aber da beispielsweise die Norton Utilities mehr als einmal meinen Ar### gerettet haben bleibe ich erst einmal dabei. Aber wehe Symantec. es tauchen einmal ernst zu nehmende Mitbewerber auf: Dann habt Ihr einen Ex-Kunden.

    Verärgerter von Woche zu Woche

    W
     
  6. Stargate

    Stargate MacUser Mitglied

    7.322
    480
    27.02.2002
    Das ist nicht nur bei SystemWorks so.

    Ich habe alles früher in Einzelteilen gekauft und immer mit Updates aktuell gehalten. Doch was da mit NAV8 unter X 10.2 läuft ist gelinde ausgedrückt eine Sauerei.

    Unter 10.1.5 konnte man die Virendefinitionen wenigstens noch händisch einspielen und sie wurden dann akzeptiert. Unter 10.2 geht auch das nicht mehr.

    So ein super toller Support.

    Virex von Apple ist da auch nicht besser.
    Da geht m.W nach gar kein Update.

    Echt Super.
     
  7. Macuser30

    Macuser30 Thread Starter MacUser Mitglied

    2.230
    18
    23.07.2002
    Bei defekter Link wurde entfernt wurde NAV 8.0.4 angekündigt, welches man sich über Live-Update herunterladen kann. Also habe ich wieder NAV installiert, die Fehlermeldungen ertragen und kein 8.0.4. sondern nur 8.0.1. war vorhanden. Also wieder deinstallieren.............verdammt schlampiger Support. Wenn man sich das Update irgendwo normal herunterladen könnte anstatt über Liveupdate zu gehen wäre sinnvoller. Nirgendwo ein Hinweis auf der Symantec-Seite, was man updaten kann. Die Möglichkeit eine E-mail an den Support zu schicken gibt es nicht, dafür eine "kostengünstige Servicenummer".... Ich ärgere mich im nach hinein, dass ich mir von dieser (arroganten) Softwareschmiede etwas zugelegt habe.
     
  8. Woulion

    Woulion MacUser Mitglied

    1.310
    0
    06.06.2002
    Hi

    Ich wusste keinen anderen Weg mehr als mir die englische Version zu "besorgen". Nach der Installation ließ sich alles updaten (NAV 8.04, NUM 7.02, Live Update 2.01b19). Mit einer englischen Version kann ich genauso gut leben wie mit der deutschen, es entfallen höchstens die lustigen Übersezungen.
    Symantec soll mal nicht über die Piratez weinen, wenn sich registrierte Benutzer schon Warez besorgen müssen, um die gekauften Produkte unter den verwendeteten Betriebssystemen einsatzfähig zu halten. So einen miesen Support habe ich selten erlebt wie bei Symantec.

    BTW: Noch eine kleine Anekdote aus dem Reich Symantec. Als wir einige Server auf Novell Netware 6 umgestellt haben, mußten wir feststellen, das Norton Antivirus Corporate Edition 7.5 nicht unter Netware 6 läuft, und das ein halbes Jahr nach dem release von Netware 6.
    Da schwant mir nicht gutes für den Support der deutschen Macintosh Produkte.

    W
     

Diese Seite empfehlen