narrensicheres os einstellen für meine mutter

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von wonder, 17.04.2005.

  1. wonder

    wonder Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.315
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    11.08.2004
    ahoi community,

    nachdem ich mich nun nachhaltig in mein powerbook verliebt habe ;) möchte meine frau mama "genau das gleiche" auch haben :D
    sehr schön - kann sie gerne.
    wollte ihr eines schenken, aber um mir den streß von anfang an minimal zu halten, würde ich es gerne "narrensicher" konfiguriern - heißt:

    sie braucht:
    - mail
    - adreßbuch
    - ical
    - iphoto
    - itunes
    - safari
    und ein paar kleinigkeiten

    sie braucht nicht:
    - alles was an mac os gefählich ist ;)

    sie darf:
    - nix außer den oben genannten programmen

    gerne würde ich das system ggf. fernwarten können, falls es zum unvermeidlichen kommt "hilfe - es sieht alles anders aus als sonst..."

    was ratet ihr, als alte mac hasen!

    meinen dank im voraus,
    gruß
    w
     
  2. malik

    malik MacUser Mitglied

    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.03.2004
    Naja also die Programme an sich sind ja schon standardgemäß dabei (Panther + iLife)

    Wenn du unter Systemeinstellungen -> Sharing -> Entfernte Anmeldung aktivierst, dann kannst du das PB auch fernsteuern meiner Ahnung nach...

    Selber gesteuert an sich habe ich leider noch keinen Mac aus der Fern....*g*

    Viel Glück
     
  3. draw-zimmi

    draw-zimmi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    31.08.2004
    benutzer mit beschränkten rechten
     
  4. wonder

    wonder Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.315
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    11.08.2004
    kennt sich damit jemand aus?
    wer eltern kennt, kennt das problem :D

    gruß
    w
     
  5. Baron

    Baron MacUser Mitglied

    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.12.2003
    hi wonder,
    also ich habe für meine schwester ach das iBook konfiguriert da sie absolute computer laie war/ist. ich habe 2 accounts gemacht. für mich den admin und für sie einen mit eingeschränkten rechten. dann habe ich ihr noch eingebleut, dass sie von den library ordnern die finger lassen soll und diese rot eingefärbt... das system läuft seit einem jahr ohne probleme ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.04.2005
  6. Hilarious

    Hilarious MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.195
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    25.11.2004
    Dafür nimmt die schlaue Tochter oder der schlaue Sohnemann VNC oder eine der Varianten, da es den Geldbeutel und die Nerven schont. Ergebnis sollen deutlich gesunkene Enterbungsquoten sein. ;)
     
  7. wonder

    wonder Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.315
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    11.08.2004
    he he :) so hatte ich mir das auch vorgestellt, nur bin ich seeeehr viel unterwegs und wenig zuhaus, wenn es mal nicht so laufen sollte, dann würde ich es gern fernwarten können.
    maybe geht das ja out of the box - externe freigaben etc. bin auf dem gebiet nicht bewandert... :(
    ...deine sis ist ja sicher ein paar tage jünger als meine mutter, so daß ich ihr noch etwas mehr improvisationsvermögen in "neuen" situationen zutraue...
    eltern lernen immer gerne "rezepte" und wenn dann irgendetwas anders aussieht als zuvor, dann :(

    oh - bei der gelegenheit - kann man autoupdate abstellen... dann sieht´s sicher anders aus rotfl

    gruß
    w
     
  8. wonder

    wonder Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.315
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    11.08.2004
    das sieht interessant aus!
    werde es mir gleich ansehen, maybe ist das ja genau wonach ich suchte...

    gruß
    w
     
  9. herrmeier

    herrmeier MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.03.2005
    Wie gesagt, eingeschränkte Benutzer, da kann man dann nur die benötigten Programme erlauben, Systemupdate also verbieten - man kann es aber auch einstellen in den, na, klar, Einstellungen.
     
  10. maxi.d.

    maxi.d. MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.376
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    26.02.2004
    also ich würd ihr auch nen Benutzer mit beschränkten Rechten anlegen

    alle Programme die sie nutzt ins Dock

    dann braucht sie im Finder gar nicht erst herumwerkeln

    rot einfärben der gefährlichen ordner ist ne gute idee ;)
     
Die Seite wird geladen...