Name des MAC OSX Besitzers ändern, keine Anfängerfrage

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von ategus, 05.01.2007.

  1. ategus

    ategus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.01.2007
    oder vieleicht auch doch, mal sehen.

    Folgendes Problem:

    Ich möchte mein ibook G4 mit OS X 10.4 verkaufen und das System auch von meinen eigenen Daten beräumen. Das ist alles kein Problem. Ich habe meinen Account gelöscht und einen neuen (mit dem Namen des neuen Besitzers angelegt). Nun taucht trotzdem an der ein oder anderen Stelle mein eigener Name auf, z.B.

    - Login Bildschirm "Max Mustermans" ibook
    - im Terminal als Name des Rechners.

    Nun meine Frage:

    Kann man irgendwo zentral den Besitzername ändern? Zumindest für den Loginbildschirm wäre das wünschenswert.

    Danke schon mal im Vorraus, bin erst seit einem Jahr Mac-Benutzer.
     
  2. Emagdnim

    Emagdnim MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.115
    Zustimmungen:
    230
    MacUser seit:
    01.10.2005
    starte lieber von der install-dvd und formatiere vor der neuinstallation die platte ein paar mal. da sind dann alle deine daten auch wirklich weg und der neue besitzer kann das system dann ganz nach seinen wünschen einrichten. :)

    nur benutzer löschen wäre mir pers. etwas zu unsicher. :p
     
  3. Leachim

    Leachim Gast

    Ich würde an deiner Stelle von der Install-DVD booten. Dann im Menu das Festplattendienstprogramm aufrufen und die Platte formatieren.
    Dann führst du die Neu-Installation durch, aber nur bis zum Personalisieren des Systems. So hat der neue Besitzer den gleichen Effekt wie bei einem Neugerät wenn er es das erste mal einschaltet.
     
  4. MahatmaGlück

    MahatmaGlück MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.830
    Zustimmungen:
    61
    MacUser seit:
    21.10.2003
    ich würde auch eher neu installieren - dauert ja nicht lang... für den neuen besitzer ist es dann, als ob der mac noch jungfräulich ist, mit registrierung und welcome usw.

    wenn dir deine daten egal sind, kannst du auch einfach unter sharing (systemeinstellungen) den name des rechners ändern. dann sieht es sowohl im terminal als auch beim login screen anders aus
     
  5. ategus

    ategus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.01.2007
    Problem beim Booten

    Erstmal vielen Dank für die schnellen Antworten. Da wäre ich beim ursprünglichen Problem. Mir ist es heute nicht gelungen von dieser Install DVD zu booten.

    Habe es eben noch mal probiert. Hatte mich heute früh schon durch verschiedene Foren gegoogelt und nur einen gefunden der das selbe problem hatte. Wenn ich von dieser Install DVD (alles orignial ich hatte es ja neu gekauft) booten will, kommt ein Icon mit einem Fragezeichen drin und nach einiger Wartezeit bootet er von Festplatte. Vorher hatte ich extra DVD als Startvolume ausgewählt.

    Also ich bin dann verzweifelt und habe dann den zweiten Weg (siehe erster Post) als Notlösung gewählt. Vieleicht hat dazu noch jemand eine Idee.

    Mir wäre dann weitergeholfen wenn ich die Install DVD doch noch zum Booten bringen würde (habe schon alle möglichen Tastenkombinationen beim Booten probiert: Shift, C, Apfel, ALT mit dem selben Erfolg - es sieht aus als ob er die CD nicht erkennt)

    OK, danke schon mal fürs Lesen meiner Frage
     
  6. joachim14

    joachim14 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.295
    Zustimmungen:
    433
    MacUser seit:
    08.02.2005
    Wenn Du noch niemals die DVD als Installations-DVD benutzt hattest, stellt sie sich offenbar erst jetzt als unlesbar heraus. Das kommt vor, ist jetzt nur zu einem ungünstigen Zeitpunkt.
     
  7. ategus

    ategus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.01.2007
    Jetzt hätte ich fast die Antwort überlesen, danke MahatmaGlück. Der Suchbegriff der mir gefählt war ist "Gerätename" und der ist wie beschrieben unter Sharing. Danke noch mal mein Abend ist gerettet :) Danke noch mal an alle und schönes Wochenende.
     
  8. hack_meck

    hack_meck MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.193
    Zustimmungen:
    61
    MacUser seit:
    08.03.2005
    Du musst im Betrieb die DVD einlegen, dann von der DVD "OSXInstallation" auswählen und erst dann beginnt der Apple mit einem Neustart wonach Du die installation von DVD auswählen kannst. Bei der Auswahl des Zielvolumes gibt es eine Optionen Schaltfläche hinter der sich unter anderen auch die Checkbox zum löschen und überschreiben deiner bisherigen Installation verbirgt....

    Gruß
    Martin
     
  9. ategus

    ategus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.01.2007
    Installations-DVD

    Hallo joachim14,

    das Notebook hat bisher meine Frau benutzt und es lief bis jetzt ohne Probleme, deswegen war bisher der Bedarf noch nicht da. Die Installations-DVD wird unter normalen Betrieb erkannt und man kann sogar von ihr lesen und installieren. Ich habe einmal probehalber eine Ubuntu-Live CD gebootet, das hatte auch funktioniert. Ich werde mal dem Apple Support schreiben immerhin bin ich noch in der Jahres Garantiefrist.

    In einem anderen Forum hatte jemand das selbe Problem und das dann auch mit support nicht hinbekommen, so das sie ihm dann eine neue DVD geschickt hatten.
     
  10. hack_meck

    hack_meck MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.193
    Zustimmungen:
    61
    MacUser seit:
    08.03.2005
    Hast Du jetzt das Installationsprogram gestartet und es funktioniert nicht, oder hast du einfach die DVD eingelegt und neu gestartet?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Name des MAC
  1. dosenpils
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    152
  2. MacWaffel
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    291
  3. creation
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.063
  4. inley
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    438
  5. manormachine2
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    13.177

Diese Seite empfehlen