nagelneues iBook hat CD verschluckt - CDlaufwerk nicht richtig angechlossen?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von sECuRE, 04.11.2005.

  1. sECuRE

    sECuRE Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    25.06.2005
    Hi,

    ich habe gerade eine CD in mein brandneues iBook eingelegt, welche es auch korrekt eingezogen hat. Dann tat sich aber gar nichts - die CD wird nicht gemountet. Auch auswerfen will er sie nicht mehr, weder über gedrückte Maustaste beim booten, F12, "eject cd" in OpenFirmware noch über "drutil eject" im Terminal.

    Mir ist aufgefallen, dass ich im System Profiler nirgends ein CD/DVD-Laufwerk finde. Auch "drutil info" im Terminal bringt absolutk eine Ausgabe. Normal sollte ich doch ein angeschlossenes CDLaufwerk haben? ;)
    Was kann ich denn nun tun (primär, um die CD erstmal wieder aus dem Laufwerk zu bekommen?)?

    Danke & cu
     
  2. sECuRE

    sECuRE Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    25.06.2005
    Hi,

    so, ich fahr jetzt zu Gravis, mal schauen was die zu meinem Problem sagen... ich hab irgendwie nicht das Gefühl, als könnte ich mit einem funktionierenden iBook wieder nach Hause kommen :(.

    Wie lange dauert denn so ein Austausch normalerweise?
    Könnten die mir nicht einfach ein Austauschgerät geben?

    Ich bin ziemlich angewiesen auf das gute Stück, mein alter Laptop ist weg und ich muss nächste Woche 'ne Präsentation halten... :(

    Update: Hab heute (07.11.05) das Laptop wieder abholen können und es funktioniert perfekt. Anscheinend haben die wirklich nur das iBook auf die Seite gelegt und die CD kam wundersamerweise von selbst raus...

    cu
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.11.2005
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen