Nachteil: im Laden kaufen?

Diskutiere mit über: Nachteil: im Laden kaufen? im Mac Einsteiger und Umsteiger Forum

  1. Turr-I-Can

    Turr-I-Can Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.12.2006
    Ich möchte mir ein MacBook kaufen vermutlich bei Gravis. Online kostet es dasselbe. Im Laden kann ich es gleich mitnehmen.

    Nun überlege ich, ob es nicht "schlechter" ist das Ding im Laden zu kaufen. Das wären die Gründe:

    - wenn ich diese "gelb Verfärbungen" bekomme schicke ich es ein und gut ist. Beim Laden muss ich erst noch mit Verkäufer diskutieren, etc.
    - wenn Leopard in den nächsten 2 Wochen kommen sollte, kann ich das Ding beim Versandkauf einfach zurückschicken, bzw. bekomme das Leo-Upgrade. Im Laden ist das nicht so?!
    - Bei Pixelfehlern, Spaltmaßproblemen, Unzufriedenheit ist die Rückgabe im Laden schwieriger, vor allem weil die Gravis Philosophie ja die ist, dass man im Laden nicht das Gerät begutachten kann und erst dann kauft.

    Seht Ihr das auch so oder liege ich falsch?
     
  2. Julia-DD

    Julia-DD MacUser Mitglied

    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    21.09.2006
    Ich würde prinzipiell bestellen, weil du bei Bestellungen IMMER das 14-tägige Rückgaberecht hast, was du im Laden nicht hast. Da bist du der Kulanz des Verkäufers ausgeliefert ... wohl gemerkt desjenigen, bei dem du es zurückgeben willst, nicht bei dem, bei dem du es kaufst ;)

    Falls du in der Nähe von Dresden wohnen solltest: Du kannst bei Cyberport direkt in der Filiale kaufen und hast aber das gleiche Rückgaberecht, als ob du online kaufst. Also kannst du dein Book nach innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen zurück geben, wenn etwas sein sollte.

    Julia (die nur noch online kauft, seitdem sie einen iPod bei Saturn erstanden hat und die dann davon nix mehr wissen wollten)
     
  3. Itekei

    Itekei MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.983
    Zustimmungen:
    110
    Registriert seit:
    11.11.2003
    Du liegst richtig. Gravis alleine wäre ein Grund nicht im Laden zu kaufen. Die Leute versprechen sich davon immer Service und einen Ansprechpartner. In beider Hinsicht werden sie oft bitter enttäuscht.
     
  4. MrMeth

    MrMeth MacUser Mitglied

    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.01.2007
    Haben nicht alle Elektro-Artikel ein Rückgaberecht von 14 Tagen? Egal ob du sie jetzt im Laden oder im Netz kaufst?
     
  5. Itekei

    Itekei MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.983
    Zustimmungen:
    110
    Registriert seit:
    11.11.2003
    Nein? :D
     
  6. Julia-DD

    Julia-DD MacUser Mitglied

    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    21.09.2006
    NEIN! Müssen sie nicht mehr haben, liegt in der Kulanz des Geschäftes. Man ist es nur von der MediaMarkt und Saturn-Werbung gewöhnt, dass sie das Rückgaberecht anpreisen, aber sie sind dazu gesetzlich nicht verpflichtet.
     
  7. Verdita

    Verdita MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.694
    Zustimmungen:
    41
    Registriert seit:
    03.08.2006
    also ich hab mein macbook bei gravis gekauft. und ich durfte es ohne probleme vorher anschauen. haben das kurz angemacht und auf pixelfehler
    etc. gecheckt. und erst danach alles fertig gemacht. ich denke mal, daß hängt von der jeweiligen freundlichkeit des verkäufers bzw. der jeweiligen gravis filiale (meine war die in düsseldorf) ab.
     
  8. philippvh

    philippvh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    19
    Registriert seit:
    20.06.2005
    Ich durfte mir bei Gravis in Mannheim alle Macs, die wir dort gekauft haben (immerhin 4 Stück in den letzten zwei Jahren) vorher anschauen.
    Die haben mir sogar meinen iMac aufgebaut und angemacht, damit ich schauen konnte, ob er Pixelfehler hat.
     
  9. Turr-I-Can

    Turr-I-Can Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.12.2006
    Ich habe genau das vorher gefragt " kann ich mir das Gerät vorher mal anschauen, wegen Pixelfehlern etc.?"

    Mir wurde gesagt, dass es leider nicht geht, weil die Rechner sozusagen "versiegelt" verkauft werden. Ich könnte mir nur nach dem Kauf den Rechner anschauen :rolleyes:

    Also bestelle ich dann wohl online und warte halt ein paar Tage länger.

    Edit: Damit kein falscher Eindruck entsteht, der Händler war auch gut und freundlich, aber anschauen ging trotzdem nicht.
     
  10. adam-brody

    adam-brody MacUser Mitglied

    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.01.2007
    Ich habe meinen iMac bei gravis in der Lindwurmstraße gekauft und bin eigentlich sehr zufrieden,
    1. Keine Pixelfehler
    2. Gratis MacPack(AntiVirus Software, und Ermäßigungsgutscheine)
    3. Ich als Schüler hab einen Gutschein über 50 € bekommen
    4. iMac kostet da "nur" 979 und nicht wie im apple store 999,00(auch wenn es kein großer unterschied ist)
    5.Große Zubehör auswahl
    usw...

    ps. wenn er mehr als 5 pixelfehler hat kannst du ihn umtauschen
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Nachteil Laden kaufen Forum Datum
Macbook immer am Strom, aber nur laden wenn er an ist Mac Einsteiger und Umsteiger 06.10.2014
Mac im Laden konfigurieren Mac Einsteiger und Umsteiger 08.02.2014
Kann ich lieder auf meinen ipod über das ipad laden? Mac Einsteiger und Umsteiger 02.05.2011
MacBook/Pro/Air kaufen, aber WO?! Mac Einsteiger und Umsteiger 23.02.2011
Nachteil von Bundleversion Photoshop CS Mac Einsteiger und Umsteiger 08.03.2005

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche