Nachrichten über Hacker und Mac

Dieses Thema im Forum "Sicherheit" wurde erstellt von falkonline, 04.05.2005.

  1. falkonline

    falkonline Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.04.2005
  2. DER_KOMTUR

    DER_KOMTUR MacUser Mitglied

    Beiträge:
    775
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    08.06.2004
    Das es wohl irgendwann einen OS X Virus oder Trojaner geben wird, dass glaube ich schon.
    Es wird in diesem Fall aber einfach zu viel spekuliert. Als schlimm empfinde ich die Trojaner Meldungen der Anti-Viren Software-Hersteller, die hier einfach eine Panik aufbauen wollen und für Ihre Produkte werben.

    OS X ist aber vom Design her nicht so fragil wie Windows. Wie und durch was sich so ein Schädling im System einnistet, ist aber ebenfalls wichtig.

    Solange es keine bestätigten Virus Meldungen gibt, installiere ich auch kein Anti-Viren-Programm. Die Produkte von Symantec schon aus prinzip nicht.
     
  3. Sir Henry

    Sir Henry MacUser Mitglied

    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.05.2005
    Einfach mal den Link auf die "Studie" anklicken und die Liste anschauen. Da sieht man, wie die Situation heute ist. Was irgendwann mal mit Mac OS sein wird, ist Spekulation.
     
  4. Macbeatnik

    Macbeatnik MacUser Mitglied

    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.04.2004
    Es ist immer wieder verwunderlich ,das diese Wahrnungen,auch ich glaube daran das es irgenwann Viruse oder ähnliches für Macosx geben wird,von Leuten ausgesprochen werde, insbesondere den Jungs von Norton, die mehr Festplatten unter Mac OSX gekillt haben, als irgenein Hacker oder DAU es jemals schaffen würde, und auf deren Produkte für Mac OSX stehen müßte"Ideal für Switscher vom PC zum Mac... mit unseren Produkt erhalten Sie sich die Freude an den gewohnten Systemabstürzen und unterbrochen Arbeitsrythmen und Sie helfen außerdem den Support Diensten Arbeitsplätze zu erhalten"
     
  5. Lua

    Lua MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.119
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    27.05.2004
    Sorry, vielleicht stehe ich gerade auf dem Schlauch aber was will uns dieser Artikel eigentlich sagen? Ist doch nichts weiter als eine auch hier im Forum schon desöfteren diskutierte Spekulation.
    Wenn ich mir anschliessend noch die Links im Text selber durchsehe, finde ich da rein garnichts was mich als MacUser betrifft. :rolleyes:
     
  6. macmeikel

    macmeikel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    43
    MacUser seit:
    02.04.2003
    Zitat:
    "Dies vor allem aus dem Grund, dass immer mehr Windows-Nutzer automatische Security-Updates zulassen und somit einfach nicht mehr die Lücken bieten wie zuvor. Man konzentriert sich also auf weniger oft gepatchte Programme wie Antiviren-Software, Musik-Software wie iTunes oder eben MAC OS."

    Barer Unsinn was hier steht... so lange die meisten Windows User als System-Administrator im Web surfen wird sich an der Anfälligkeit von XP nichts ändern.
    Ich sehe hier eher die Möglichkeit derjenigen Publikationen, die bisher gut durch Veröffentlichungen wie 'Die ultimative Tool-Sammlung für Windows XP', 'So machen sie SP2 noch sicherer' verdienen konnten, zusätzlichen Absatz zu generieren. Man redet den Apple Usern ein, das System wäre ähnlich unsicher wie Windows und bietet dann natürlich entsprechende 'Hilfen' in 'Fachzeitschriften' an.
    Versteht mich nicht falsch: Die Gefahr nimmt zu, aber systembedingt ist die Wahrscheinlichkeit nach einer gewissen Zeit vor einem kompromittiertem System zu sitzen, deutlich geringer als bei Produkten aus Redmond.

    Ausserdem: Festzustellen, dass Mac-Systeme weniger gepatcht werden als Windows-Rechner ist schlicht ne Frechheit! Während M$ nur einen Patch-Day im Monat hat, wird bei Apple nach Bedarf gepatcht (meistens! ;) )...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Nachrichten über Hacker
  1. Marc0175
    Antworten:
    34
    Aufrufe:
    2.338
    Marc0175
    17.05.2016
  2. pfannkuchen2001

    loginversuche über Sshd?

    pfannkuchen2001, 26.01.2016, im Forum: Sicherheit
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    298
    oneOeight
    27.01.2016
  3. b25
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    621
    dirkkuepperpunktde
    21.08.2015
  4. Soth
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.496
    Soth
    13.11.2014
  5. Lu171
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    726
    noodyn
    11.09.2014