Nachricht von ATI: Radeon 9600 läuft im G4 Quicksilver / MDD !!

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von Lace, 06.07.2004.

  1. Lace

    Lace Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.571
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    05.06.2003
    Nachdem ich letztens mal wieder an einer Diskussion teilgenommen habe, in der es darum ging welchen Mac man sich kaufen soll, und ich mich wie immer darüber geärgert habe, das die beste Grafikkarte für den G4 die Radeon 9000 Pro ist, welche recht alt ist, habe ich bei ATI nachgefragt ob die Radeon 9600 Pro aus den neuen G5 zumindestens in den G4 Quicksilver und MDD läuft.

    Es geht !!!

    Zitat ATI aus der EMail

    "Regarding Support for G4:

    The Radaon 9600 pro mac edition [auf ATIs Hompage G5 Edition genannt] will work for the G4 but you will need to get the drivers as ATI does not supply drivers for OEM products. These can be obtained through Apple or if you are using the latest OS X it will be provided for you. "

    Das ist eine super Nachricht für alle Quicksilver/MDD Besitzer, die damit nicht nur

    IN DEN GENUSS ALLER NEUEN SPIELE MIT SHADER 2.0 SUPPORT KOMMEN

    sondern

    IN DEN GENUSS VON COREIMAGE BEI TIGER !!!!!

    Grafikkartenanforderungen für CoreImage (laut www.apple.com):
    "Supported graphics cards:
    ATI Radeon 9800 XT
    ATI Radeon 9800 Pro
    ATI Radeon 9700 Pro
    ATI Radeon 9600 XT<- !!!!!!!
    ATI Radeon 9600 Pro <- !!!!!!!
    ATI Mobility Radeon 9700
    ATI Mobility Radeon 9600
    NVIDIA GeForceFX Go 5200
    NVIDIA GeForceFX 5200 Ultra"

    Woher bekomme ich so eine Grafikkarte?

    Die Radeon 9600 Pro war in den alten G4 Dual 2 GHz verbaut,
    die Radeon 9600 XT ist in den neuen 2,5 GHz Maschinen verbaut.

    User die gegen die 9800 XT oder die GeForce 6800 tauschen sind also eure Chance, schaut bei ebay nach !

    DIE KARTE LÄUFT NUR IN RECHNERN MIT AGP 4x Slot, meines Wissens nur die Quicksilver / MDD.
     
  2. yan.kun

    yan.kun MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    45
    MacUser seit:
    17.07.2002
    Das ist seit urzeiten bekannt. Es müssen einfach nur zwei beinchen der der Grafikkarte abgeklebt werden und dann bootet sie auch braf mit dem MAC. Allerdings passt der ADC Stecker nicht mit dem des G4 übereins, das heißt du musst eine Verlängerung dran löten. Genaueres gibt es hier:
    http://www.techseekers.net/modules.php?name=Reviews&rop=showcontent&id=71&page=1
    Ausserdem gibt es auch die Ti4600 und Radeon9800 Pro für den G4.
    Es ist einfacher an eine FX5200 Ultra ran zu kommen und diese für den MAC umzuflashen, so wie ich es gemacht habe. Läuft bestens :)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015

Diese Seite empfehlen