nach Update-Absturz: massive Systemprobleme

Diskutiere mit über: nach Update-Absturz: massive Systemprobleme im Mac OS X Forum

  1. Snoere

    Snoere Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.09.2003
    Hallo,
    wie vor kurzem schon bei einem iMac G3, ist mir jetzt ein G3/400bw während dem 10.3.8 Update abgestürzt.
    Ich kann jetzt einige Programme nicht mehr starten. Darunter sind solche Kleinigkeiten wie der Finder, Systemeinstellungen, Remotezugriff über ARD, ...
    Was ich bisher versucht habe:
    - Safeboot
    - PRAM gelöscht
    - Single User mit fsck
    - Start von CD und Rechte- und Festplattenüberprüfung
    - mit Onxy (das läuft zum Glück noch) Systemoptimierungen gemacht und Caches gelöscht.

    Da wir nur eine Upgrade-CD für das 10.3 besitzen, kann ich keine Reparatur- oder Neuinstallatione machen (Fehler: keine älter Version vorhanden - DANKE APPLE!!!).
    Das Terminal startet noch. Kann ich von hier aus eventuell das Combo-Update nochmals aufspielen? Wenn ja, wie?
    Oder was kann ich sonst noch tun?
    Zum Glück funktionieren wenigstens gerade die Netzdienste. Der Rechner dient uns als File- und Intranetserver.
    Gruß
    Snoere
     
  2. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.774
    Zustimmungen:
    3.629
    Registriert seit:
    23.11.2004
    du kannst auch unter dem terminal bzw singel user mode den installer aufrufen.
    "man installer" gibt dir die parameter
     
  3. Snoere

    Snoere Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.09.2003
    da wäre ein kleines Problem...

    Hallo,
    danke für den Tipp. Leider heist es im Man vom Installer:
    Wie komme ich denn jetzt da ran? G3 im Firewire-Target-Modus starten (kann der bw das schon?) und von meinem G4 aus den Installer loslassen?
    Gruß
    Snoere
     
  4. dannycool

    dannycool MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.485
    Zustimmungen:
    34
    Registriert seit:
    02.02.2005
    Kannst Du nicht den G4 im Targetmodus starten und von dem booten? :D
     
  5. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.774
    Zustimmungen:
    3.629
    Registriert seit:
    23.11.2004
    ich kann mir irren, aber ich glaub der meint mit systemsoftware installs einen kompletten neu install, nicht ein update. sonst könntest du ja auch nicht so ein system update durchführen...
     
  6. Snoere

    Snoere Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.09.2003
    Danke euch erstmal.

    Hallo,
    die Kollegen/innen wollen gerade nicht länger auf den Server verzichten ;) Die interessieren sich auch nur für den Filezugriff. Systemwartung ohne Finder und Remotezugriff ist eben mein Problem. :rolleyes:
    Ich muss mal in einer ruhigen Minute schauen, ob das mit einem Boot vom G4 klappt. Eventuell wäre auch erst mal der Einwand von oneOeight auszutesten. Vielleicht gilt der Abschnitt im man ja wirklich nur für komplette Systeminstallationen.
    Werde euch auf dem Laufenden halten.
    Gruß
    Snoere
     
  7. Snoere

    Snoere Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.09.2003
    vorläufiger Statusbericht

    Hallo,
    zuerst mal: Neuinstallation des Updates bringt keine Änderung. Hatte gehofft, damit würden die entsprechenden Dateien wieder in einen definierten Zustand gebracht. Hat leider nicht geklappt. Das Terminal musste ich überraschenderweise dazu gar nicht verwenden. Wollte mit Safari (das läuft noch) das Combo-Update runterladen. Ganz Windows-like hat Safari das Packet dann gleich ausgepackt und die Installation gestartet. So etwas mag ich eigentlich gar nicht, aber hier war es mal ausnahmsweise nützlich.

    Jetzt habe ich mir eben eine Vollinstallations-DVD von einem PowerBook geliehen. Damit kann ich jetzt eine Reparaturinstallation machen. Warum das Apple nicht bei unserer legal erworbenen Upgrade-CD erlaubt, ist mir nicht klar. Eine unnötige Schikane in meinen Augen. Wenn das bei Tiger so bleibt, würde ich vom Kauf einer Upgrade-CD ausdrücklich abraten. Wenn ich damit keine Reparaturinstallation machen kann, ist das Ding im Notfall völlig wertlos.
    Gruß
    Snoere
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche