nach spiele verändert sich farbeinstellung?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von pool-man, 30.09.2003.

  1. pool-man

    pool-man Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    28.08.2003
    liebe leute,

    jedesmal wenn mein töchterlein das "peterson & findus"-spiel beendet, muß ich die bildschirmfarbe wieder neu einstellen, weil sich die farbeinstellung verändert hat, die oberfläche ganz matt erscheint?

    ich arbeite auf einem emac combo über das system mac os x, das spiel wird aber über os 9 geöffnet. vielleicht kann man diese sache generell - bei allen älteren spielen - ausklammern.

    muß ich da vielleicht, wenn ich die cd reinschiebe, installiere, irgendeinen besonderen befehl eingeben?

    danke für eure hilfe im voraus?

    liebe grüße
    papa pool-man
     
  2. abgemeldeter Benutzer

    abgemeldeter Benutzer Gast

    Servus Poolman,
    glaube nicht, dass es dafür eine Voreinstellung gibt. Viele Spiele, darunter auch Peterson & Findus (oder die meisten anderen von Karsten und mir empfohlenen Spiele) laufen nur auf 256 bzw. 32000 Farben. Beim Doppelklick auf das Spielprogramm wird automatisch der Monitor verändert und die vom Spiel bevorzugte Monitoreinstellung ausgewählt. Schön wäre es natürlich, wenn beim Spiel beenden das automatisch wieder rückgängig gemacht werden würde, aber eine solches Tool ist mir unbekannt.
    Generell ändern kannst du das natürlich wenn du deinen Monitor generell auf die Spiele abstimmst. Aber das wäre – mit Verlaub – Unsinn und auf Dauer vor allem nix für die Augen.
    Noch ein Tipp im Voraus (wenn ein Spiel nur auf 256 Farben läuft und dein OSX sagt, es gibt keine 256 Farben mehr): In Systemeinstellungen Monitor das Häkchen vor den empfohlenen Farbeinstellungen wegnehmen und dann kannst du auch auf 256 Farben gehen.
    Und noch was: Ich lasse meine Kids eigentlich nur am 5500 spielen, nur bei OSX-Spielen oder rechenintenstiven Spielen lasse ich die Kids an meinen iMac. Dein alter Rechner – ich glaube 5200 war es, oder? – müsste für die meisten Spiele ausreichen (OS 8.6 vorrausgesetzt).
     
  3. pool-man

    pool-man Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    28.08.2003
    [Und noch was: Ich lasse meine Kids eigentlich nur am 5500 spielen, nur bei OSX-Spielen oder rechenintenstiven Spielen lasse ich die Kids an meinen iMac. Dein alter Rechner – ich glaube 5200 war es, oder? – müsste für die meisten Spiele ausreichen (OS 8.6 vorrausgesetzt). [/B][/QUOTE] 


    danke für den hinweis, lieber bömpfmactobi. ich hab schon gedacht da stimmt etwas nicht! ich bin da eh immer nachher in die monitor-einstellungen gegangen und hab die farben manuell eingestellt.

    gerade habe ich im buch "mac os x für dummies" nachgeblättert, da steht: dass "die classic-umgebung verlassen werden kann, wenn man auf den schreibtisch oder auf ein os x-symbol im dock klickt." werde ich einmal probieren ...

    das mit der verwendung meines alten "performa 5200" für die nicht ganz neuen spiele, ist eine gute idee! das könnte eventuell nur ein platzproblem geben, weil der ziemlich groß ist für unser kinderzimmer!

    liebe grüße
     
  4. abgemeldeter Benutzer

    abgemeldeter Benutzer Gast

    … das nützt dir nix. Die Farbeinstellungen betreffen sowohl Classic als auch OSX …
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - nach spiele verändert
  1. happyharry
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    119
  2. Thoni
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    260
  3. Eddieee
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    80
    forestgump
    30.11.2016
  4. Susi123
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    100
    Susi123
    28.11.2016
  5. Dark Rose
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    77
    Dark Rose
    27.11.2016