Nach Ruhezustand immer WLAN weg

Diskutiere mit über: Nach Ruhezustand immer WLAN weg im Mac OS X Forum

  1. belorofon

    belorofon Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.04.2004
    Hallo Leute,
    seitdem Update muss ich jedesmal mein WLAN über die Menüleiste neu auswählen. Auch nach einem Benutzerwechsel ist das so. Früher ist das WLAN immer gleich angegangen und ich konnte lossurfen.
    Ich habe unter "Umgebung" schon verschiedene Sachen ausprobiert. Vielleicht hat jemand einen Tip für mich?
     
  2. rafzahn

    rafzahn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.01.2005
    Hallo,

    schau mal bei Systemeinstellungen/netzwerk/ "Reiter Airport" ->Standardmäßig verbinden mit "Automatisch" ...

    Dann müsste es funktionieren...

    Grüße

    Rafael
     
  3. maclover1

    maclover1 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.03.2005
    ich hab das gleiche probleme - und bei mir nützt das mit der systemeinstellung leider gar nichts. hab alles versucht. noch jemand ne andere idee?
     
  4. Pepe-VR6

    Pepe-VR6 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.416
    Zustimmungen:
    73
    Registriert seit:
    21.02.2005
    Moin!

    Habe seit heute das Problem ebenso... Seit ich bei meinen Eltern im WLan war und deren Konfiguration im Schlüsselbund gespeichert hatte. Ist etwas nervig besonders wegen Adium...
     
  5. maclover1

    maclover1 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.03.2005
    kann es vielleicht an meinem "versteckten wlan" liegen? er schlägt mir nach dem neustart immer die einwahl in das netz des nachbarn vor..... das ist total offen.
     
  6. augenauf

    augenauf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.12.2003
    Hab hier das gleiche Problem und das ist furchtbar lästig!!! Weiß einer ne Lösung?
     
  7. thephaser

    thephaser MacUser Mitglied

    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    27.05.2004
    argh! des hab ich leider auch. bin froh das es ned nur mein problem ist, sondern wohl auch andere user betrifft. dann gibt es wohl hoffentlich bald irgendwie 'ne lösung. ich hab die automatik jetzt mal rausgenommen um zu probieren, ob es manuell automatisch connected. mal gucken - am wochenende weiß ich mehr.
     
  8. Roland O.

    Roland O. MacUser Mitglied

    Beiträge:
    820
    Zustimmungen:
    24
    Registriert seit:
    14.03.2005
    Unter Systemeinstellungen / Netzwerk / Airport

    Standardmäßig verbinden mit : Einem bestimmten Netzwerk

    Dein Netzwerk

    Passwort der Basis eingeben.
     
  9. Roland O.

    Roland O. MacUser Mitglied

    Beiträge:
    820
    Zustimmungen:
    24
    Registriert seit:
    14.03.2005
    Hallo Rafael,

    Deine Basis ist nicht geschützt, würde ich auf alle Fälle nachholen, z.B. im Hochhaus können alle die über W-Lan in Netz gehen Deinen Zugang kostenlos nutzen und auch richtig Unheil anrichten mit Deiner IP, denn Du bist für Deinen INet Zugang selbst verantwortlich.

    Wenn die Einstellung Standardmäßig verbinden mit "Automatisch" gewählt wird, sucht sich der Rechner das nächste ungeschützte Netz das er findet, könnte auch vom Nachbarn sein ;)
     
  10. augenauf

    augenauf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.12.2003
    Hab ich gemacht, bringt aber leider nichts.

    Erst wenn ich mit dem Netzwerk-Assistenten eine neue Umgebung erstellt habe, baut sich eine Verbindung zum Internet auf. Schließe ich das iBook und öffne es kurz darauf wieder, ist alles weg und es funktioniert nicht mehr.

    Was soll ich man da noch machen? Jedes Mal eine neue Umgebung erstellen wenn man surfen will? Was soll das nur hinführen...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche