Nach Panther-Installation kein WIN mehr

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von Fred7, 04.02.2005.

  1. Fred7

    Fred7 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.04.2003
    Hallo Forum,
    ich habe Panther installiert. Vorher bin ich immer uaf Server verbinden gegangen und dann wurde nach den verbundenen Computern gesucht und ich konnte den entsprechenden auswählen. Unter Panther kann man ja einefach auf die eigene Macintosh HD klicken und im aufgegangenen Fenster auf Netzwerk und da sind schon alle gefundenen Netzwerkcomputer drin. Er findet auch wie vorher meinen alsten G3, meinen NT-Drucker-Server, aber meinen Win-XP-Rechner wird nicht mehr gefunden. Warum? Ich kenne mich leider in Netzwerkeinstellungen nicht so gut aus, als dass ich sofort wüsste, was man ändern muss.
    Bin für jeden Tipp dankbar.

    Fred7
     
  2. Lilos Stitch

    Lilos Stitch MacUser Mitglied

    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.01.2005
    Moin

    folgendes hat bei mir geholfen:

    1.:Ermitteln der IP des XP-Rechner`s, einmal unter Netzwerkverbindungen->Lan-Verbindung auf Netzwerkunterstuetzung schauen.

    2.:Firewall/s zum testen komplett deaktivieren und wenn es geklappt hat Stueck fuer Stueck wieder hochfahren

    3.:pingen vom Mac. Terminal oeffnen und `ping (IP des XP-Rechners)`
    Ueberpruefen ob der XP-Rechner antwortet.
    Wenn ja geht es bei 4. weiter wenn nicht Netzwerkverkabelung und evtl. nochmal Firewall ueberpruefen ob die ausgeschaltet ist.

    4.: Netzwerkfreigabe am Mac erstellen. Systemeinstellung->Internet&Netzwerk->Sharing Personal Fielsharing und Windows sharing aktivieren. !!Achtung das Homeverzeichnis am Mac wird freigegeben!!

    5.: Ueberpruefen der Arbeitsgruppe der Rechner (moeglichst beide in einer Gruppe).

    6.:Netzwerklaufwerk am XP-Rechner erstellen. Rechte Maustaste auf Netzwerk->Netwerlaufwerk verbinden-> den Mac auswaehlen und bei Neustart verbinden anlassen.

    Nun hast du am XP-Rechner ein neues Laufwerk auf das du mit Passwortabfrage auf deinen Mac zugreifen kannst.
    Der andere Vorteil ist das der XP-Rechner fast sofort am Mac im Finder unter Netzwerke angezeigt wird.
    Das sollte erstmal helfen an weiteren/besseren Vorschlaegen bin auch ich interresiert.
    Sicherlich gibt es auch eine einfachere Methode :) aber weiter habe ich noch nicht ausprobiert.

    Denk daran deine XP-Firewall wieder Stueck fuer Stueck hochzufahren!!! Ohne Firewall mit XP ist wie Sex ohne ..... :D

    Stitch

    P.S.: An die Mac-Netzwerker: Funktioniert `smbmount`genauso wie unter Linux? Dann wuesste ich noch eine Moeglichkeit.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen