nach backup osx mit fehlern?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von minbo, 07.07.2004.

  1. minbo

    minbo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.168
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    30.05.2003
    Hey,
    mein pb friert immer wieder ein, reparieren der Zugriffrechte durchgeführt. Dies hat nichts gebracht, da die Festplatte lauter geworden ist, dachte ich diese zu überprüfen und es klappt nicht ich erhalte eine fehler wie:
    invalid siblink link
    invalid b-tree header
    invalid map node
    invalid directory item count
    invalid volume file count
    volume bit map needs minor repair
    ich glaube das war es mehr habe ich nämlich nicht mitgeschrieben.
    Im apple center store wurde mir geteilt, dass ich die festplatte mit nullen überschreiben soll, um anschliessend das system neu aufzuspielen, da es nicht grundlegend ein Hardwarefehler (defekte festplatte) sein muss?
    Stimmt das?
    Sobald ich aber das System neu aufgespielt habe und es sich um einen Softwarefehler handelt, hat es keinen Sinn das Komplettbackup durch Retrospect aufzuspielen, da die fehler auch wieder mit aufgespielt werden, oder?
    Die dritte und letzte Frage lautet: Was alles zu sichern wäre, wenn ich einzeln sichern müsste. Das fällt mir der dokumenten ordner ein die bilder, adressbuch, mail, safari (wg. den lesezeichen, aber wie?). Gibt es nochmehr, was ich vergessen habe?

    minbo
     
  2. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.294
    Zustimmungen:
    290
    MacUser seit:
    09.09.2003
    Sichere doch einfach dein komplettes Userverzeichnis. Da kann nichts schiefgehen. Die Lesezeichen dürften im Library-Ordner des Userverzeichnisses liegen.

    ad
     
  3. minbo

    minbo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.168
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    30.05.2003
    ok, das Userverzeichnis sichere ich bereits, aber ist da denn wirklich alles drin an mails, Lesezeichen, Bildern usw? Ich habe alle Bilder fein ist den Bilderordner getan, die Dokumente auch, ich möchte halt nichts an relevanten Daten verlieren, bin mir aber unsicher, ob es reicht.
     
  4. Lynhirr

    Lynhirr Gast

    Kritisch!

    Nach den Fehlermeldungen zu urteilen ist die Lage kritisch. Sofortiges Backup ist angesagt!
    Zudem ist eine Festplatte, die plötzlich auffällige Geräusche macht, immer ein Wackelkandidat.

    Beides zusammen ergibt den Befund, dass es wahrscheinlich ist, dass die Festplatte beschädigt ist. Hast du eine Hardware-Test-CD von Apple? Wenn ja, diese mal prüfen lassen. Ansonsten bitte ab damit zum qualifizierten Techniker!

    Wie ich sehe, machst du ja schon Backup, das ist gut und im Moment sehr zu empfehlen. Ich würde dieser Platte keine kritischen Daten anvertrauen, bevor sie nicht untersucht ist.

    wavey

    Lynhirr
     
  5. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.294
    Zustimmungen:
    290
    MacUser seit:
    09.09.2003
    Mails und Lesezeichen sollten dort mit Sicherheit drin sein. Dokumente und Bilder natürlich nur, wenn du beim Speichern immer brav warst.
    Wie Lynhirr schon sagt - die Platte sollte raus. Ich würde ihr auch nicht mehr trauen.

    ad
     
  6. Lynhirr

    Lynhirr Gast

    Sicher

    Wenn der Userordner gesichert ist, und du immer fein alles dort gespeichert hast, ist das in Ordnung so. Dann hast du alle Dokumente, Bilder, Musik und alle Einstellungen (Internet, Programme usw)

    Das einzige was außerhalb liegt, sind Haxies und natürlich die Programme.

    wavey

    Lynhirr
     
  7. minbo

    minbo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.168
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    30.05.2003
    Ich möchte noch einen Punkt besonders hervorheben:
    Diese Fehlermeldungen im Festplattedienstprogramm sollen laut apple service nicht unbedingt auf einen Festplattefehler hinweisen. Stimmt das?
     
  8. minbo

    minbo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.168
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    30.05.2003
    puh, nochmal auf die Idee gekommen den Katalog von iViewMedia zu sichern, damit ich nicht wieder alles in spezielle Ordner einfügen muss.
     
  9. Lynhirr

    Lynhirr Gast

    Nope

    Nicht unbedingt? Was soll das bedeuten? Da sind gravierende Fehler im Verzeichnis. Mehr sagt das wohl nicht aus.
    Das kann Softwarefehler sein. Kann aber auch von einem Schaden des Lesekopfes stammen.
    Wenn du aber ungewöhnliche Geräusche dazu hast, dann heißt das für mich: Platte unbedingt in der Technik prüfen.

    wavey

    Lynhirr
     
  10. Lynhirr

    Lynhirr Gast

    Liegt der nicht im User? :rolleyes:

    wavey

    Lynhirr
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen