Nach aktuellem 2.3 Update iPod tot

Dieses Thema im Forum "iPod" wurde erstellt von iBigfoot, 22.03.2005.

  1. iBigfoot

    iBigfoot Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.01.2003
    Uargh! Heute das aktuelle Update zu 2.3 runtergeladen. Nach dem erfolgreichen Download wurde ich aufgefordert, meinen iPod anzuschließen. Sofort wurde erkannt, dass ich noch 2.2 installiert habe und auf 2.3 aktualisieren sollte.

    Während des Updates machte es plötzlich KLACK - seitdem rührt sich der iPod kein bißchen mehr. Anschalten läßt er sich nicht mehr - und auch ein erneutes Verbinden führt zu keinem Resultat.

    Wer kann bitte helfen?
     
  2. phonaut

    phonaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    10.11.2004
    Hi,

    nen Vorschlag in aller kürze:

    führe mal einen Reset des ipods durch (menü und play gleichzeitig für 10 sec gedrückt halten, beim G3, beim G4 sind es die Tasten menü und select)

    wenns dann immer noch nicht geht, schließ ihn an den mac an, dann machst du noch mal nen reset, wenn dann das apple logo erschein, drückst du ff und rew gleichzeitig, damit wird dein ipod im firewire-mode gestartet.
    jetzt kannst du nochmal versuchen die firmware draufzuspielen, bzw. ihn zu formatieren/zurückzusetzen.

    und wenns dann immer noch nicht klappt, dann weis ich auch nicht weiter ;)

    Phonaut
     
  3. iBigfoot

    iBigfoot Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.01.2003
    Hurra! Das hat funktioniert! Tausend Dank! :-D
     
Die Seite wird geladen...