Nach 10.3.8 update ist Hintergrundbeleuchtung schwächer!?

Diskutiere mit über: Nach 10.3.8 update ist Hintergrundbeleuchtung schwächer!? im MacBook Forum

  1. Hackfinger

    Hackfinger Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.05.2004
    Hallo Leute,

    meine Hinterfrundbeleuchtung ist nach dem Update - oder vielleicht schon vorher und mir ist es jetzt erst aufgefallen - so schlwach, dass sie eigentlich keinen sinn mehr macht. Wenn ich in einem ganz dunklen raum sitze und die an haben, bestrahlt das display die tasten genauso stark. Somit sehe ich die Buchstaben auf den Tasten nicht mehr (was eigentlich der Sinn, der Hintergrundbeleuchtung sein sollte). Hab ihr auch probleme festgestellt? Was sind eure erfahungen? Wie verhält sich Apple in der Sache (zwecks einschicken)?


    gruss und danke
     
  2. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.793
    Zustimmungen:
    1.863
    Registriert seit:
    19.12.2003
    Die Beleuchtung sollte bei den neuen PB um einiges besser sein.
    Steht sie denn auf Automatik, oder regelst du sie mit F8, F9 und F10?
     
  3. Geolino

    Geolino MacUser Mitglied

    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.02.2005
    Es geht aber doch um ein 2004er PB?! Die neuen SD-Modelle haben doch 1,67 GHz, oder?!

    Also kein "neues" Powerbook...
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.03.2005
  4. bassuskrachus

    bassuskrachus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.04.2004
    bei meinem neuen book spinnts auch...
     
  5. wonder

    wonder MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.315
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    11.08.2004
    wenn du die hintergrundbeleuchtung der tasten meinst - die kannst du doch manuell ohne probleme mit den tasten f9 und f10 regeln kopfkratz
    wenn du die hintergrundbeleuchtung des displays meinst, so ist mir aufgefallen, daß der umgebungslichtsensor imho seit .8 sehr viel mehr einzugreifen scheint als zuvor. mein displayhelligkeit wird öfter angepasst als vorher.
    perfekt!!!
    gruß
    w
     
  6. Hackfinger

    Hackfinger Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.05.2004
    Es geht um ein PB von 2004. Also kein ganz neues. ich meine die Hintergrundbeläuchtung der Tastatur.
    Ich habe die einstellung auf automatik, so wie den Bildschirma auch. Wenn ich die Hellechkeit der tasten mit der f10 ganz och fahre besteht trotzdem noch das Problem. Mir ist die einfach nicht hell genug. gehe vielleicht mal zu Gravis und vergleiche die.

    bassuskrachus: was hast du denn für symthome?

    wonder: Ich finde die helligkeitsregelung seit 10.3.8 extrem schlecht. Diese Problem wurde auch schon sehr oft hier besprochen. X.8 passt die helligkeit zu ruckartig an, so das es zu unschönem Flackern kommen kann (bei mir nicht)
    Besonders bei Dämmerunglicht haben user Probleme gemeldet, die in einer ständigen Änderung der helligkeit bestehen. So schlecht soll das sein, dass mache die Automatik ausgeschaltet haben.

    Tja was mach ich nun. Ich versuche erst mal ein anderes PB zu vergleich zu finden, wenn sich meine Befürchtung bewahrheitet, ruf ich apple halt mal an.

    Dann können die gleich die knisternde Tastatur mit wechseln. Bevor die Garantiezeit vorbei ist :)

    Gruss
     
  7. bassuskrachus

    bassuskrachus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.04.2004
    genau das ist mein problem!!
     
  8. Junior-c

    Junior-c Gast

    Also die automatische Anpassung hat mir noch nie zugesagt. Hab mein PB nun seit 10 Monaten, aber stelle die Beleuchtung manuell über die Tastatur ein. Egal bei welcher Panther Version.

    MfG, juniorclub.
     
  9. wonder

    wonder MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.315
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    11.08.2004
    dito - meines ist von 09/2004

    komisch... ich habe sie bestenfalls auf 50% kopfkratz

    ich glaube zwar auch, daß er seit einiger zeit mehr auf- und ab-dimmt als zuvor, empfinde es jedoch nur dann als störend wenn ich beim tippen im dämmerlicht und dem lichteinfall von einer seite mit der hand von zeit zu zeit einen der helligkeitssensoren verschatte. dann geht gleich die beleuchtungsintensität nach oben... aber gaaaaaaanz smooooth ;)

    auf die idee würde ich ja nie kommen...

    dann lohnt sich´s ja... mein beileid :(

    gruß
    w
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche