N' kleiner Unfall mit Wasser

Diskutiere mit über: N' kleiner Unfall mit Wasser im MacBook Forum

  1. 0001001

    0001001 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.07.2006
    Hallo,
    hab ein kleines Problem mit meiner Dose: :-/
    Der Notebook war in seiner Hülle, sowas etwa: [​IMG]
    und lag auf dem Schreibtisch. Ich habe eine Wärmflasche, jaja nicht um das Notebook zu wärmen, daneben gelegt, die leider leicht undicht war. (Abstand ca. 40 cm). Leider ist über Nacht Wasser aus der Wärmflasche ausgelaufen und hat sich auf dem Schreibtisch verteilt (schätze mal insgesamt ein Liter). Ein Teil hat auch die Notebooktasche erreicht, und die hat sich mit dem Wasser vollgesaugt (zumindest der Boden).
    Das Notebook war oben trocken und unten leicht feucht, da eben der Boden auch feucht war.
    Hab das Notebook jetzt abgetrocknet und es in ein warmes Zimmer gestellt.
    Eingeschalten hab ich es natürlich noch nicht.
    Es ist kein Wasser direkt ins Book gelaufen, allerdings will ich auf Nummer sicher gehen und das Notebook jetzt eine Weile in dem warmen Zimmer lassen.
    Was meint ihr dazu?
     
  2. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.029
    Zustimmungen:
    1.314
    Registriert seit:
    13.09.2004
    Wenn Wasser im Gerät ist, hast Du vermutlich verloren. 24h im Warmen trocknen lassen ( schau auch in's Akkufach) und dann starten sollte reichen.
     
  3. mpinky

    mpinky Banned

    Beiträge:
    9.307
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    1.098
    Registriert seit:
    07.11.2005
    auf jedenfall ca. 20-30h im warmen Zimmer trocknen lassen!
    Anschließend noch mal nachsehen ob vielleicht doch noch Restfeuchtigkeit im Book ist, bei klarem Wasser hast Du glück gehabt.
    Und Danach daumendrück ...

    P.S.
    Wenn nur der Boden der Tasche Nass war ist eventl. nichts reingelaufen aber durch die Feuchtigkeitsdiffusion dürfte das "Klima" im Book doch Regenwaldniveau erreicht haben.
     
  4. BlackFalcon

    BlackFalcon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.11.2006
    Kunstledertasche for teh win :D

    Hoffentlich ist bei dir nichts passiert :)
     
  5. dsquared2

    dsquared2 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    17.10.2005
    Naja... auf jeden Fall trocknen lassen.. wird schon nichts passiert sein!
     
  6. titof

    titof MacUser Mitglied

    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    9
    Registriert seit:
    06.09.2006
    fönen?
     
  7. marc2704

    marc2704 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.555
    Zustimmungen:
    562
    Registriert seit:
    23.08.2005
    Ich glaube, 30 Stunden trocknen lassen reicht nicht. Lieber ein paar Tage;)
     
  8. dsquared2

    dsquared2 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    17.10.2005
    Aber wenn keine richtige Feuchtigkeit eingezogen ist? Also wenn das Laptop nur "klamm" feucht von unten war ??
     
  9. 0001001

    0001001 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.07.2006
    also reingelaufen ist sicher nichts.
    der boden der Tasche hat sich halt mit Wasser vollgesogen und das Book war eine Nacht in der Tasche.
    Denke, dass "Regenwaldniveau" den Zustand am besten trifft.
    Fönen halte ich für keine gute Idee, hab Angst dass das den Teilen schaden könnte.
     
  10. ma66ot

    ma66ot MacUser Mitglied

    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.05.2006
    Nicht verzweifeln. Das wird schon irgendwie. Im Notfall schraub mal das Ding auf und lass es so mal trotcknen. Das hat shcon Wunder bewirkt auch wenn es nicht so klingt. Ich such dir mal den Thread raus, wo das besprochen wurde.

    Was für ein Book hast du?

    LG
    ma66ot

    EDIT: Der Threadlink: http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=216966 Da wurde einiges dazu besprochen. Hie wurden aber Sachen wie Bier und Cola über das Book geschüttet. Deshalb wird hier uach die Reinigung mit Alkohol angesprochen was bei dir nicht nötig sein wirdn, nehme ich mal an. Ich würde auf jeden Fall mit dem Einschalten des Books warten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.11.2006
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche