mysql-tabelle anstelle .csv

Dieses Thema im Forum "Web-Programmierung" wurde erstellt von HALLOECHEN, 28.07.2005.

  1. HALLOECHEN

    HALLOECHEN Thread Starter Banned

    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.04.2005
    Hallo

    Meine Präferenzen: Panther/Apache/MySQL
    Ziel: Web basierender Kalender basteln, 3-Tage-Kalender

    Ein Kalender (3-Tage-Vorschau) liest die Daten aus einem .csv-Dokument aus.
    Ein 2. Kalender (Jahreskalender) ist mit einer MySQL-Tabelle verknüpft.

    Ich möchte dass der Vorschaukalender die Daten aus der MySQL-Tabelle ausliest. Wie ich dann den Array ummodle, dazu suche ich eine Anleitung. Mit MyPHPAdmin und BBeditLite scheint mir die Aufgabe lösbar zu sein.

    Mir fehlt das Rüstzeug, wie ich einen Array richtig weiterreichen muss und ebenso das Know-How, an dem Code des recht umfangreichen Jahreskalender was zu ändern.

    Thx. HALLEOCHEN
     
  2. HALLOECHEN

    HALLOECHEN Thread Starter Banned

    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.04.2005
    Hab ne Lösung. Wens interessiert: upcomming Events – Hmmm... tote Ecke hier. Was solls.
     
  3. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.041
    Zustimmungen:
    1.316
    MacUser seit:
    13.09.2004
    http://de.php.net/manual/en/function.fgetcsv.php


    http://de.php.net/manual/en/function.fputcsv.php


    kopfkratz
     
  4. HALLOECHEN

    HALLOECHEN Thread Starter Banned

    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.04.2005
    Hallo wegus
    Ist wohl eine abgelutschte Frage. :( Schön, das du trotzdem vorbeischaust.
    Ich wag mich mal ran.

    Im Detail Newbies-Fragen zu 'fputcsv':
    Code:
    $dataArray =  // the data to write out
    Pfad zur Tabelle (in der Library???)?


    Code:
    $delimeter = // the field separator
    Bei mir INSERT DELAYED INTO `webcal_entry` VALUES (1, NULL, NULL, 'balkon', 20050521, -1, 20050520, 223639, 0, 2, 'M', 'P', 'Geburtstag', 'Heute hat Vanessa Geburtstag.\r\n'); ein ',' Richtig?


    Schlussbemerkung von arthurs Skript u. obigen Zeilen: Here's a simplistic fputcsv function that you can use until the real one gets out of CVS. Will meinen, das funzt und wird so in die neue Version eingebaut?

    Fall ja, baue ich diese Funktion in die Termin-Updateseite, um das csv zu erzeugen. Ich riskiers mal.

    Thx. HALLOECHEN
     
  5. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.041
    Zustimmungen:
    1.316
    MacUser seit:
    13.09.2004
    Zunächst ist mir da einiges konfus und das dürfte auch der Grund sein, warum hier sonst keiner Antwortet. Es ist einfach schwer verständlich was Du möchtest!

    Ich weiß nicht wie firm Du im programmieren bist. Ich habe folgendes Verstanden:

    (1) Du hast und betreibst bereitzs einen mysql-basierten kalender mit Web-interface
    (2) Du möchtest Daten per CSV exportieren und importieren können
    ==> dann und nur dann hellfen Dir fputcsv/fgetcsv

    oder ist es vielmehr so, daß Du so einen Kalender fertig suchst und gar nicht programmiern kannst/willst? So etwas gibt es durchaus ( Stichwort Groupware,PHP und goolge - da findest Du Einige!)

    Woher stammen die Code-Fragmente aus Deinem Post und in welchem Kontext sollen sie stehen? Wenn Du selbst programmieren möchtest und die Doku zu fputcsv/fgetcsv nicht einordnen kannst, dann hast Du Dir ein zur Zeit zu großes Projekt vorgenommen und müßtest am Basiswissen nachbessern.
     
  6. HALLOECHEN

    HALLOECHEN Thread Starter Banned

    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.04.2005
    Achso, konfus. Verstehe :rolleyes: Sorry.

    (1) Webcalendar stammt von sourcforce.net
    (2) fputcsv: Aus Webcalendar erzeugte DB-Tabelle in ein csv-Dokument auf Server ablegen.

    Die obigen Codeschnippsel sind hierher: http://de.php.net/manual/en/function.fputcsv.php

    Mit Programmieren komme ich schon an die Grenzen, bzg. des Zeitaufwands. PHP Coden ist aber offensichtlich ein 'nachhaltiges' Studium. Ich habe mich nach langjährigem HTML/Javascript/Actionscript (Flash)-Coden an CMS' herangearbeitet – dank Webserver auf OSX. Nucleus, Mambo etc. abstrahiert mir das Coden zu sehr. Von da her ist lernen am gegenwärtigen Projekt vordergründig.

    HALLOECHEN
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.07.2005
  7. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.041
    Zustimmungen:
    1.316
    MacUser seit:
    13.09.2004
    Der Webcalender sieht nett aus, muß ich mir auchmal anschauen ( bei Zeiten).
    Mit Javascriipt hast Du also schonmal programmiert ( kennst also Kontrollstrukturen und Funktionen,...). Jetzt möchtest Du PHP lernen und dazu diesen Calender auslesen und in eine CSV-Datei speichern. Später soll dann auch der umgekehrte Weg möglich sein. Hab ich das jetzt richtig verstanden?

    Dann brauchst Du:

    (1) Zugang zur Datenbank (logisch)
    server/port/user/passwd/

    (2) Eine Beschreibung der Datenbanktabellen die die Kalendereinträge speichern

    Du kannst dann mit phpmyadmin Teile der DB in Text/CSV-Dateien speichern und wärst fertig (exportieren). Oder ( Du willst ja PHP lernen) Du erstellst Dir
    - eine Eingabeseite, die den Zeitraum abfragt den Du exportieren möchtest
    - eine Ausgabeseite, die mit den Eingaben die DB in PHP/SQL abfragt und die Ergebnisse aus der DB liest und in CSV-Zeilen in eine Datei schreibt.

    Die genaue Ausformulierung der Schritte setzt aber eben immmer das Wissen um die Struktur aus (1) und (2) voraus. Ein pauschales

    $ausgabe=fopen("meine.csv","w");
    SELECT * from kalender
    while (db_results)
    {
    $zeile=mysql_fetch_row();
    fputcsv($ausgabe,$zeile);
    }

    beschreibt zwar das Problem, hilft aber sicher wenig. Zumal es so ja nicht läuft.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.07.2005
  8. HALLOECHEN

    HALLOECHEN Thread Starter Banned

    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.04.2005
    MyphpAdmin/Export – das habe ich bereits 'geknackt'. Genau: Eine Seite für import/export will ich erzeugen. Bisher konnte ich alles irgendwie hinbiegen. Ich kämme mich dann mal durchs Handbuch von PHPws.de. Danke für deine Anmerkungen: Ist n'Kick-Off für ne Weile.
     
  9. michanismus

    michanismus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.08.2004
    Hallo HALLOECHEN,

    einfacher und unkomplizierter geht es mit dem MySQL Befehl "INFILE/OUTFILE" bzw. wie folgt:

    Code:
    SELECT * INTO OUTFILE 'data.txt' FIELDS TERMINATED BY ',' FROM table;
    
    Dokumentation hier: http://dev.mysql.com/doc/mysql/en/load-data.html

    Wenn du dann noch einen bestimmten Zeitraum exportieren möchtest,
    benötigst du noch die Datum/Zeit Funktionen von MySQL.

    Dokumentation hier: http://dev.mysql.com/doc/mysql/en/date-and-time-functions.html

    Der Weg über PHP ist eigentlich nicht nötig.

    Gruß, Micha
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.07.2005
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen