MySQL lässt mich nicht mehr rein :(

Dieses Thema im Forum "Datenbanksysteme für das Web" wurde erstellt von urinstinkt, 04.10.2006.

  1. urinstinkt

    urinstinkt Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.09.2002
    Hallo, hab auf meinem System (OS 10.3.9) MySQL (4.1.21) und dann phpmyAdmin (2.9.0) zum laufen gebracht. Dann in phpmyAdmin das Rootkennwort vergeben, seit dem heisst es: "#1045 - Access denied for user 'root'@'localhost' (using password: NO) "
    In den Systemeinstellungen unter Benutzer wollte ich einen MYSQL User anlegen, da kommt die Meldung, der ist schon vorhanden, aber er wird mir nicht angezeigt.
    Kann mir geholfen werden ;), googlen bringt es auch nicht ...jetzt setze ich auf Euch! Einen Gruss aus Bärlin, urinstinkt
     
  2. msslovi0

    msslovi0 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.713
    Zustimmungen:
    115
    MacUser seit:
    20.03.2005
    Hast du dir schonmal überlegt, das Passwort auch einzugeben? Oder brauchst du einen Übersetzung für "using password: NO"?
     
  3. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.045
    Zustimmungen:
    1.318
    MacUser seit:
    13.09.2004
    stoppe/starte mal mysql! Danach sollten die Privilegien auch stimmen!

    Danach solltest Du mit einem

    mysql -uroot -pdeinpasswort

    wieder in myqsl lokal einloggen können!

    einen Mac-user mysql gibt es tatsächlich schon, auch wenn der zum einloggen nat. nicht angezeigt wird!
     
  4. Toertel

    Toertel Banned

    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.09.2006
    Du mußt natürlich in phpmyAdmin die config.php anpassen und dort deinen Namen und Kennwort eintragen. Wenn du das Webinterface benutzen willst.
     
  5. pcdog

    pcdog MacUser Mitglied

    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    12.03.2005
    und aus der shell mit

    mysql -u root -p

    password: ************


    einloggen
     
  6. urinstinkt

    urinstinkt Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.09.2002
    Naja, wenn es eine PWAbfrage geben wuerde, dann wuerde ich natuerlich auch dieses eingeben ;) und in meinem naiven Denken, dachte ich natuerlich, das rootpw in phpmyadmin alle noetigen PW setzt...


    Hat auch nicht geklappt, gestoppt gestartet, trotzdem gleiche Meldung...

    Bei mir gibt es nur eine 'config.sample.inc.php' und dort hatte ich schonmal in
    $cfg['Servers'][$i]['controluser'] = 'pmausr';
    $cfg['Servers'][$i]['controlpass'] = 'pmapass';
    meine Daten eingegeben, hat auch nicht gefunzt.

    Kann ich irgendwie die MySQL zuruecksetzen oder deinstallieren und eigenartigerweise heisst es bei mir auch: MySQLCOM.
     
  7. Toertel

    Toertel Banned

    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.09.2006
    Ja wenn du dir nicht mal die Mühe machst, das wirklich mindeste zu lesen, tut es mir auch leid.

    Die config.sample.inc.php musst du natürlich in config.inc.php umbenennen und sämtliche Funktionen und Pfade dort eintragen. Ich schicke dir hier mal eine mit wie sie aussehen muss. Deine Angaben musst du dort anpassen.

    "controluser" und "controlpass" sind nicht für den Root bestimmt. Dort werden die Angaben zum User der pma-Datenbank gemacht wenn man diese benutzt. Das sind zusätzliche Funktionen in mySQL.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen