MySQL DB importieren

Dieses Thema im Forum "Datenbanksysteme für das Web" wurde erstellt von elendur, 17.02.2007.

  1. elendur

    elendur Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.03.2006
    Hallo,

    Ich habe auf meinem iBook PHP udn MySQL installiert. Läuft auch alles so wie es sollte. nur stehe ich jetzt vor dem Problem, dass ich eine Datenbanksicherung in mein mysql importieren muss. Das sind ca 130MB. Also zu groß für phpmyadmin. Habe schon die SF gequält, aber keine Ergebnisse bekommen.
    Wie kann ich die Sicherung sonst noch importieren?
     
  2. Badener

    Badener Gast

    Das sollte mit "Aqua Data Studio" gehen.... oder mit den Tools, die bei MySQL selbst angeboten werden. Hast du schon mal "MySQL Query Browser" oder "MySQLAdministrator" ausprobiert?
     
  3. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.831
    Zustimmungen:
    3.633
    MacUser seit:
    23.11.2004
    ganz einfach im terminal und dem mysql kommando....
    lies doch einfach mal die doku auf mysql.com
     
  4. elendur

    elendur Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.03.2006
    Habt dank für deine allüberwissende Antwort. Ich verbeuge mich in Demut...


    Ich schau mal, was sich machen lässt.
     
  5. Pingu

    Pingu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.894
    Zustimmungen:
    341
    MacUser seit:
    04.08.2003
    Wenn Du die Antwort bereits weisst, was fragst Du dann? Das beste Tool für solche Sachen ist immer noch mysql selbst. Das gute daran ist, man braucht nichts extra zu installieren, denn es ist bereits dabei. Im Handbuch gibt es sogar eine FAQ, wo Deine Frage beantwortet wird. Also warum fragts Du, wenn Du Antwort bereits kennst?
     
  6. elendur

    elendur Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.03.2006

    Meiner einer wußte keine Antwort. Sonst hätte ich ja auch nicht gefragt:confused:
    Allerdings habe ich für nichtssagende Antworten von oben herab nichts übrig. Desweiteren bin ich auch Verfechter des "Zuerst denken, dann antworten" Prinzipes in einem Forum...
     
  7. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.831
    Zustimmungen:
    3.633
    MacUser seit:
    23.11.2004
    wieso von oben herab? mysql ist das kommando, das du brauchst...
    wenn es dann nicht deiner erwartungshaltung entspricht, direkt hier eine komplettlösung für faule zu kriegen, dann liegt das doch nicht an zuerst denken sondern an deiner faulheit...

    guck doch einfach mal bei http://dev.mysql.com/doc/ unter mysqldump, da steht auch wie man einen dump wieder in mysql kriegt...
     
  8. elendur

    elendur Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.03.2006
    Wenn all die Antworten so einfach wären... Wofür dann dieses Forum? Welchen Sinn und Zweck würde es verfolgen?

    Mit deiner Unterstellung des "Faulen" drückst Du deine gehobene Stellung ja auch wieder aus. Interessanter Gedanke, nicht wahr? Mit 7.000 und Beiträgen geziemt es sich wohl nicht mehr gescheite Antworten für die kleinen "faulen" zu geben? Es obliegt Masse statt Klasse. "Schau ins Manual"...Danke, wieder ein Beitrag mehr!
    Die Antwort von Badener ist im Endeffekt die bessere, da sie explizit auf etwas verweist. Ein RTFM hilft halt auch nicht in allen Situationen weiter.

    Bevor sich nun die Mods hier einmischen: Ja, wenn jemand noch eine gescheite Antwort für das Problem hat, soll er es doch bitte posten. Vielleicht nicht für mich, aber für andere, die sich dann in Zukunft nicht mal wieder die, hier leider mittlerweile, üblichen Antworten alà "Benutz doch die SF" oder "RTFM" gefallen lassen müssen.
     
  9. Badener

    Badener Gast

  10. getraenkemarkt

    getraenkemarkt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    40
    MacUser seit:
    27.01.2006
    Ich pflichte oneOeight bei. RTFM. Gerade bei so einfachen Fragen. Das MySQL-doc gibts sogar auf deutsch. Und wenn einem das noch zu umständlich ist, Google bemühen, das erste Ergebnis bei "mysqldump importieren" zeigt schon eine Lösung!

    Aber hier noch einmal Schritt für Schritt:
    1. Terminal öffnen
    2. mysql -u user --password=passwort < meinbackup.sql

    user ist wohl root, passwort hast Du hoffentlich festgelegt. meinbackup.sql bitte durch Deinen Dateinamen und evtl. Pfad ergänzen, z.B. ~/Desktop/meinbackup.sql

    Wenn das zu viel ist, sollte man nicht mit Datenbanken arbeiten...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen