MySQL Datenbank nicht erreichbar? Dreamweaver, CocoaMySQL. HILFEEE!!!

Dieses Thema im Forum "Web-Programmierung" wurde erstellt von maxheadroom, 20.02.2004.

  1. maxheadroom

    maxheadroom Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    14.01.2004
    Hallo Leute,

    ich bin absoluter PHP- und MySQL-Anfänger und momentan etwas verzweifelt. Sicher könnt ihr mir hier weiter helfen.
    Ich habe nach Anleitung auf folgender Seite von Macromedia (http://www.macromedia.com/devnet/mx/dreamweaver/articles/php_macintosh.html ) das PHP von OSX 10.3.2. eingeschaltet und das MySQL-Paket "mysql-standard-5.0.0-alpha.dmg" auf meinen Mac installiert. Soweit so gut.

    Strikt nach obiger Beschreibung von Macromedia vorgegangen und auch eine Datenbank erstellt die scheinbar auch da ist (Wo liegt die eigentlich auf dem Rechner???).

    Jetzt wollte ich wie in der Beschreibung via Dreamweaver auf die Datenbank zugreifen. Erstelle also ein neues Dokument und will den MySQL-Server angeben und testen ob es den Server gibt. (Servername: localhost, UserName: dwmx, Passwort: mm, Datenbankname: dreamweavermx). NIX IS.

    Jetzt kommt die Fehlermeldung, das er keinen MySQL-Server findet und dementsprechend auch keine DB.
    Ich habe dann versucht mit CocoaMySQL auf den Server zuzugreifen. Geht auch nicht. Fehlermeldung kommt: "Connection failed! Unable to connect to host localhost. Blabla..."

    Wenn ich aber via Terminal (wie bei der Macromedia-Beschreibung) schaue, müßte die Datenbank da sein.

    Hilfeeee!!! Wo liegt der Fehler und was mache ich falsch? Ich bin momentan echt verzweifelt.

    Vielen Dank für alle Antworten im Vorraus.

    Gruß Patrick
     
  2. starbuxx

    starbuxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.442
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    13.04.2003
    bist du sicher, das du mit der mySQL alphaversion anfangen willst?

    gruesse,
    /.sbx./
     
  3. maxheadroom

    maxheadroom Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    14.01.2004
    Hi /.sbx./,

    ich weiß das das ne Alpha-Version ist und hab mir auch grad ne richtige installiert. 4.irgendwas.
    Nichtsdestotrotz hat sich an der o.g. Problematik nichts geändert. Es geht mir erstmal um das Prinzip wie, warum was (nicht) funktioniert.

    Also falls jemand helfen kann. Ich wäre außer mir vor Freude ;-)

    Gruß
    Patrick


     
     
  4. montgomery

    montgomery MacUser Mitglied

    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.12.2003
    hallo

    hast dir schon einen root user erstell?
    Dies solltest du im Terminal machen.

    Schau mal bei www.entropy.ch/software/macosx/mysql/ vorbei, da gibt es ne gut Anleitung für den Start. Zur Not würde ich das Package von dort einfach installieren.

    Für Dreamweaver musst du einen Nutzer in der Datenbank anlegen.
    Diesem ein Passwort zuweisen und den Host festlegen.

    Es gibt eine DB die mysql heißt, dort findest du alle aktuellen Nutzer.

    Mit CocoaMysql kannst du übrigens sehr schnell einen Überblick über die DB´s erhalten.

    montgomery
     
  5. maxheadroom

    maxheadroom Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    14.01.2004
    Besten Dank erstmal. Werd ich mal am WE versuchen und dann berichten.
    Ich hab jetzt mal einen PHP/MySQL-Freak hinzugezogen. Der hats auch soweit hinbekommen. Leider können wir mit meinem lokalen Nutzeraccount im CocoaMySQL keine neuen Datenbanken erstellen. Da fehlen uns irgendwie die Rechte dazu. Aber wir können uns zumindest erstmal in die Test-Datenbank einloggen. Und Als root kann ich mich nicht mehr am MySQL-Server anmelden, weil ich scheinbar beim ersten probieren (siehe Macromedia-Link) ein passwort vergeben habe, was ich jetzt aber nicht mehr weiß.

    Komm ich da trotzdem irgendwie noch an den Root und dessen PW? Wenn nicht, wie kann ich den Server wieder von der Platte löschen um dann nochmal neu alles zu installieren und neu anzufangen.

    Danke für jegliche Hilfe ;-)
    Patrick
     
  6. Blinded

    Blinded MacUser Mitglied

    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.12.2003
    Versuchs mal mit "127.0.0.1" statt "localhost". Vielleicht kann er das nicht auflösen.
     
  7. maxheadroom

    maxheadroom Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    14.01.2004
    Schon versucht....ging nicht bzw. jetzt doch...ABER!

    Unser Problem scheint aber wie oben schon beschrieben jetzt darin zu liegen, das wir das Passwort vom root des MySQL-Servers geändert haben, aber keiner mehr weiß wies lautet. Also die Schuld nehm ich jetzt auf mich.

    Auf den Datenbank-Server mit meinem normalen MacOSX-User-Login kommen wir jetzt drauf. Können aber via CocoaMySQL oder PHP-MyAdmin keine neue Datenbank erstellen (localhost, user und mein PW erkennt CocoaMySQL), da ich dazu scheinbar keine Rechte hab. Um mir die Rechte zu geben müßte ich mich als root auf dem Server anmelden (denk ich mal). Das geht aber nicht, da kein Passwort ;( Da beißt sich die Katze in den berümten Schwanz...

    Also Frage scheint jetzt zu sein: Wie komme ich an das Passwort bzw. wie deinstallier ich den MySQL-Server wieder restlos (!!!) um ihn dann nochmals komplett neu zu machen.

    Schön zu wissen, das sich Leute auch um diese Uhrzeit noch damit beschäftigen ;-) Und das Freitags. Danke!

    Gute Nacht einstweilen
    Patrick


     
     
  8. Delmar

    Delmar MacUser Mitglied

    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    28.09.2002
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen