MYSQL + Cleint Does not support

Diskutiere mit über: MYSQL + Cleint Does not support im Datenbanksysteme für das Web Forum

  1. Sterndi

    Sterndi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.03.2004
    Hallo Leute!

    Ich hab mir auf meinen IBOOK mysql zum testen meiner webapplikationen aufgesetzt. Jetzt hab ich über phpmyadmin das pw geändert und jetzt bekomme ich eine error meldung von mysql

    #1251 - Client does not Support authentication protocol request by server; consider upgrading mysql cleint.

    Das ist für mich spanish da ich mich net wirklich auskenne .)

    Es soll nur funktionieren *G*.

    Was mus ich ändern bitte helft mir.

    Danke mfg christian
     
  2. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.029
    Zustimmungen:
    1.314
    Registriert seit:
    13.09.2004
    Das heißt leider das Dein mysql-Server neuer ist als der Client im PHP-Modul. Daher kann phpmyadmin nicht mit den neueren Codierungsfunktionen für die Paßwörter umgehen. Welche Versionen von mysql und PHP hast Du denn?

    ggf. gibt es einen woraround via Terminal-Befehl. da kann man dann per Funktion old_password() in mysql acuh nach dem alten Verfahren Paßwörter vergeben. Sinnvoller ist es aber vielleicht eine aktuellere PHP-Version zu verwenden. meines Wissens tritt das Problem ab PHP5 nicht mehr auf.
     
  3. Sterndi

    Sterndi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.03.2004
    vielen dank für deine hilfe ich habe mysql 4.1 oder so auf aller felle die neuerste gesaugt okay dumme frage wie update ich php :) hab sowas noch nie gemcht *G* php version ist die open die bei jaguar mitgeliefert wurde
     
  4. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.029
    Zustimmungen:
    1.314
    Registriert seit:
    13.09.2004
    Hm, bei jaguar halte ich mich mit Tipps besser bedeckt! Ich habe noch nie ein Jaguar in den Fingern gehabt ;) ! Da darf ein Anderer helfen. Für Panther findest Du hier im Forum oben unter den angepinnten threads einen zum PHP installieren. Wieweit das für Jaguar übertragbar ist kann ich aber nicht beantworten.
     
  5. Sterndi

    Sterndi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.03.2004
    okay ich habs jetzt geschafft das php zu ändern und soweit so gut funkt alles :)

    frage hast du ne ahnung wie ich die php.ini selber bearbeiten kann weil dazu hab ich keine berechtigung auch mit nen chmod hat es net gefunkt.
     
  6. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.029
    Zustimmungen:
    1.314
    Registriert seit:
    13.09.2004
    Doch genau so geht das!

    sudo chmod o+rw /pfad/php.ini

    sollte die Datei für jeden bearbeitbar machen ( nat. nachher wieder mit -w entfernen).
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.03.2005
  7. Sterndi

    Sterndi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.03.2004
    funkt net

    hallo vielen dank für die hilfe allerdings kommt dann die meldung wenn ich es dann editiere ich habe keine berechtigung um es zu speichern oder er konnte es net speichern :)))

    Hast du noch eine andere idee über das terminal kann ich nur den text löschen den ich schreib ansonsten kann ich nix machen.
     
  8. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.029
    Zustimmungen:
    1.314
    Registriert seit:
    13.09.2004
    poste bitte mal die Ausgabe von

    ls -l php.ini

    hier herein! chmod o+rw sollte dafür sorgen das JEDER die datei bearbeiten darf!
     
  9. Sterndi

    Sterndi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.03.2004
    hallo ich poste dir das was rauskommt .)

    -rwxrwxrwx 1 root wheel 38693 Jan 20 04:00 php.ini

    ich hoffe ihr könnt mir helfen
     
  10. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.029
    Zustimmungen:
    1.314
    Registriert seit:
    13.09.2004
    Das heißt in jedem Fall, das absolut JEDER diese Datei ändern darf!
    Das erste rwx (read/write/execute)-Tripel ist für den owner, bei Dir ist das für die Datei php.ini. Das zweite Tripel ist für die Gruppe ( hier wheel) auch die darf alles. Und das dritte Tripel ist für alle anderen Benutzer des Rechners. Wie Du siehst, ist auch dort alles erlaubt. Die Datei ist also mit jedem Editor für jeden Benutzer änderbar. Welchen Editor verwendest Du und welche Fehlermeldung kommt denn beim speichern!?


    Du kannst auch mit folgendem einfachen Skript herausbekommen, ob Du auch die richtige Datei veränderst:

    PHP:
    <?
      
    phpinfo();
    ?>
    Wenn Du auf der Ausgabeseite per CTRL-F nach php.ini suchst, findest Du den Pfad zu der php.ini die Deine PHP-Version verwendet ( das muß nicht immer wirklich /etc/php.ini sein!). Damit stellst Du sicher, daß Du nicht versehentlich eine Datei bearbeitest, die gar nicht gelesen wird ( glaub mir ich hab das auch mal eine ganze Stunde lang gemacht und geflucht, bis ich das gemerkt habe).
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - MYSQL Cleint Does Forum Datum
Mysql - Duplicates abfangen, mit php oder mit unique keys? Datenbanksysteme für das Web 08.03.2016
mysql abfrage optimieren Datenbanksysteme für das Web 26.03.2014
php - mysql_error != mysqli_error - mysql meldet Fehler, mysqli nicht Datenbanksysteme für das Web 05.07.2013
Fragen & Hilfe zu Projekt mit php & mySQL Integration Datenbanksysteme für das Web 01.07.2013
Fragen zu MySql Datenbanksysteme für das Web 04.03.2013

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche