"Must Have" Hard- und Software für Powerbook

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Tobsta, 22.12.2004.

  1. Tobsta

    Tobsta Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.11.2004
    Hi Leute,

    ich spiele seit einiger Zeit mit dem Gedanken zu switchen, da ich @ work seit nunmehr ein paar Jahren auf nem Mac, erst auf nem G4 und nun auf nem Dual 2 Ghz G5, arbeite. Ich werde mir somit spätestens zum kommenden Februar ein 15" Powerbook zulegen. Die MacExpo werd ich noch abwarten, mal schaun was da kommt und dann gehts los.

    Da ich am Mac eigentlich nur beruflich im DTP-Bereich arbeite wollte ich mir von euch schon vorab mal ein Paar Tips für "Must Have" Hardware/Zubehör und Software einholen. Also, welche Programme und welches Zubehör sind eures Erachtens nach einfach unumgänglich im täglichen Einsatz.

    Hab mich eigentlich auch schon auf ne externe Festplatten Kombi aus Pleiades Gehäuse im G5 Look von MacPower und ner 200 Gig Platte von entweder Samsung oder Seagate (der Lautstärke wegen) festgelegt. Kann mir jemand was zu dieser Kombi sagen? Hat jemand die Zusammenstellung zufällig schon im Einsatz?

    Ach ja, bevor ichs vergesse, wie siehts mit DBV-T via PCMCIA Karte aus? Habt ihr damit schon praktische Erfahrungen gemacht? Wäre ne interessante sache.

    Freu mich schon auf eure Antworten :D :D :D
     
  2. Junior-c

    Junior-c Gast

    Genau diese Frage habe ich auch: http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=64210 ;)

    MfG, juniorclub.
     
  3. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    Registriert seit:
    31.03.2003
    @Tobsta
    findest du deine angaben über den zukünftige einsatz nicht auch etwas dürftig?
    :rolleyes:

    ww
     
  4. Tobsta

    Tobsta Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.11.2004
    @ Wildwater:

    Ich habe einfach mal bewusst meine Schwerpunkte für den Einsatz weggelassen - aber damit die Frage für dich beantwortet wird: Das Book soll zu 80% im DTP Bereich eingesetzt werden. Was diesen Bereich angeht brauche ich aber keine Hilfe.

    Mir geht es vielmehr darum, mal einen Einblick darüber zu bekommen, welche Standard Tools (z.B. zum DVD Rippen, Brennen, Systempflege, Systemsicherheit, mp3s bearbeiten, Filesharing, Komprimieren, FTP, ICQ, Mail, etc.) ihr so nutzt. Das sind zwar keine Schwerpunktbereiche, für die ich mein Powerbook einsetzen möchte, aber meiner Meinung nach sind es Tools, die fast jeder irgendwo auf dem Rechner rumliegen hat (zumindest auf der Dose) und von Zeit zu Zeit einsetzt. Halt kleine gute Standardprogramme, die man nicht Missen sollte.

    Was die Hardware angeht: Mein Interesse gilt vor allem Taschen, DBV-T via PCMCIA, Anschluss an die Stereoanlage (evtl. sogar über Digital Koax), Netzstecker für Auto, externe Festplatte.

    Hoffe, das bringt euch mein Anliegen etwas näher.
     
  5. Dr. NoPlan

    Dr. NoPlan Gast

    .. was soll man sagen, mit einem KraftBuch kannst
    Du das gleiche machen wie mit einem G5. Nicht ganz so
    schnell aber es funzt. System ist das gleiche.

    Zu was soll man da raten? Kaufen!
     
  6. Tobsta

    Tobsta Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.11.2004
    @ Dr. NoPlan: Das ist es was ich von euch gerne wissen wollte. Vielleicht gibt es ja sowas wie Empfehlungen zu z.B. einem Non Plus Ultra FTP Client, oder einem ICQ Client, der alle anderen um längen schlägt und da ich mit solchen Tools auf OSX nicht arbeite und ergo keine wirkliche Ahnung davon habe suche ich na ein paar Empfehlungen.
     
  7. peterli

    peterli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.368
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    15.10.2004
    Hi Tobsta

    Ich kann hier jetzt mal nur von mir reden. Ich benutze seit Mitte Nov. ein 12" PB. Eigentlich "nur" für Officearbeiten, wie Mails, Dokumente, Internet, vielleicht mal ein Foto bearbeiten, bissl webmastering. Auch mit ein Grund für mich war die W-LAN Geschichte, da mein altes Notebook kein W-LAN hatte. An Tools hab ich Adobe CS(Acrobat, Photoshop, InDesign, GoLive, Illustrator), ICQ for Mac, mac-office(von MS ; Word,Excel,Powerpoint) und CaptainFTP. Ansonsten Systempflege->macht das Büchlein resp. der Mac an sich von alleine, aber es gibt auch Tools, wie Onyx, zum Beispiel. Mehr hab ich auch nicht installiert. Das System ansich ist in gut 15 Minuten installiert und bedarf, bei dir sowieso nicht, an Übung oder grossartiges Vorwissen. Ich bin auch von XP auf Mac OSX umgestiegen und muss sagen, es ist absolut nicht schwer. Aber da du ja mit Mac arbeitest, sollte es ein leichtes für dich sein. Ach ja, bleibt zu erwähnen, als Mail-Progi benutz ich Thunderbird von Mozilla und Firefox als zusätzlichen Browser, neben dem OSX-eigenen Safari. Es ist vor allen Dingen besser organisiert und es müllt nicht zu, weil es keine Registry hat wie Win. Ich habe bisher zu 98% nur Vorteile entdeckt, die andern 2% kenne ich noch nicht ;) Sicher hat auch Apple resp. MacOSX seine Nachteile und Macken, aber lange nicht so viele wie Win( obwohl das eher Ansichtssache ist - liegt im Auge des Betrachters/Anwenders).

    Beste Grüsse und viel Spass beim switchen
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.12.2004
  8. insk

    insk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.180
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    11.12.2003
  9. shortcut

    shortcut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.927
    Zustimmungen:
    77
    Registriert seit:
    26.04.2004
    würde dringend zum apple care programm (garantie-erweiterung auf drei jahre) raten. habe es mir gestern kurz vor garantieablauf gekauft.

    knackpunkte bei den alubooks sind z.b. defekte tastaturen. bei mir ist im november zusätzlich die hauptplatine durchgeschmort. hätte jetzt um die 800 euro gekostet.
     
  10. ThunderGOD

    ThunderGOD MacUser Mitglied

    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.05.2004
    wichtig ist auch die richtige Aufbewahrung ... ich zb. hab eine Spymac 15" Tasche und von radtech.us den screensavrz und Powersleevz

    von der tasche her kommt es drauf an wie viel du transportieren willst ... also mit dem spymac 15" bekommt man alle kabel und sonstige kleinteile leicht unter jedoch ist die tasche dann schon ziemlich voll ....eine extere hdd hat da keinen platz mehr .. die musst du dann extra tragen ..... aber sonst ist sie sehr gut zu tragen und auch gut verarbeitet.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.10.2015
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen