Musikprogramm gesucht ? Brauch da bisschen Hilfe

Diskutiere mit über: Musikprogramm gesucht ? Brauch da bisschen Hilfe im Digital Audio Forum

  1. Lezard

    Lezard Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    712
    Zustimmungen:
    14
    Registriert seit:
    13.06.2005
    Hab jetzt seit knapp 1/2 Jahr ein Powerbook und bin mega zufrieden damit (kurz davor die Windose aus meinem Leben zu verbannen :D ).
    Und würde jetzt gerne ein bisschen Musik mit meinem PB machen.
    Wenn ich ehrlich bin hab ich Garage Band noch nicht so stark ausprobiert.
    Eignet sich das schon zum Musikmachen.
    Ich möcht halt so nen bisschen selber mUsik machen, schwer zu erklären ^^
    Bin da auch kompletter Einsteiger, also so bisschen Samples einspielen, verschieden Bässe, Synthesizer und sowas einbauen.
    Was gibt es denn da für Einsteigerfreundliche Programme ? Oder soll ich erstmal mit Garage Band bissl rumprobieren, falls sich das schon einigermaßen dafür eignet ?

    Könnte man theoretisch seine Turntables ans Powerbook anschliessen ?
    Oder benötige ich dazu andere Hardware ?
    Hab neulich nachts mal auf SWR oder sowas, einen DJ gesehen (glaub das war aus ner Radiosendung oder sowas, kommt immer nachts auf irgend so nen Spartenkanal) der hat da an seinen Turntables rumgefuchtelt und mit seinem iBook oder Powerbook (konnte es nicht genau erkennen) immer die Lieder eingespielt. Soweit ich das geshen habe, hatte Der auch keine Platten auf seinen Tables, glaub das waren so digitale Turntables, wenns sowas gibt.

    Also wäre da mal für paar nette Ratschläge / Erfahrungen / Tipps was auch immer, sehr dankbar.

    Vielleicht gibts ja hier auch paar User die das auch machen hobby mäßig oder (semi)professionell. Finde das ein sehr interesanntes Genre.

    Also danke schonmal.
     
  2. spacekuh

    spacekuh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    06.04.2005
    dj programme

    dj programme gibts es doch einige und für jeden anspruch. Ein einfaches und noch recht günstiges programm wäre da dj1800. Du kannst Deine itunes-bibliothek benutzen und mit max. 4 versch. decks deine mp3's mischen....

    das ganze kannst du natürlich auch mit versch. externen kontrollern bedienen da gibt's auch jede menge zubehör z.b. hercules dj console (einsteiger) oder von ecler nu04

    hier im forum gibts massig hinweise.....versuchs mal mit der suchfunktion :)
     
  3. scuba

    scuba MacUser Mitglied

    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    27.02.2005
    n Abend, kommt drauf an wie professionell Du das ganze machen willst.
    Gute Recording Software kostet ne ganze Menge Geld. Spiel doch einfach mal mit Garage Band rum und teste das. Wenn Dir das Programm ausreicht - umso besser, weil das ist ja quasi umsonst. Wenn Du externe Geräte anschliessen magst brauchst Du ein Interface. Schau mal bei M-audio oder Digidesign. Dann wär die Frage was Du anschliessen willst. Chinch oder Klinke? Hast Dun Micro was Phantomspeissung braucht oder etwa ein Midi Gerät?
    Wenn dir Garage band nicht ausreicht dann must Du nach "richtiger" Software schauen. z.B. Logic oder Cubase oder Protools (LE).
    Schau alternativ mal bei homerecording.de vorbei und informier Dich.
    Viel Glück!

    *edit* ähm, hab wohl überlesen, das Du eher auf der DJ Schiene unterwegs bist. Da brauchst dann glaub andere Programme....
     
  4. Hugoderwolf

    Hugoderwolf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.03.2003
    Nein, es handelt sich um ein CAD-Programm zur Entwicklung von Wellendigitalfiltern. ;)

    Also GarageBand ist im Prinzip genau für das gedacht, was du machen willst (bissl rumprobieren). Ich würd einfach sagen, schau wie weit du kommst. Wenn dir an Garageband was fehlt, nimm Logic Express. Und wenn dir das nicht mehr reicht, nimm Logic Pro. Logic Pro alleine und etwas Talent und eine Weile Praxis reicht tatsächlich schon für den ersten Release, wie ich Ende März eindrucksvoll beweisen werde. :D

    Das wäre jetzt so der amtliche Weg, eher auf Flexibilität und breite Anwendung ausgelegt. Da du wohl eher die DJ-Schiene gehst, kannst du dir natürlich noch Reason und Live anschauen. Reason hat den Vorteil einer geil klingenden und flexibel verkabelbaren Umgebung für elektronische Musik. Audiospuren (z.B. für Gitarre oder Gesang) suchst du da leider vergebens. Reason steht bei mir auf der Wunschliste, um es per ReWire mit Logic zu koppeln, dann ist es eine richtige Waffe!
    Mit Live kann man wunderbar spontan und patternorientiert arbeiten, damit ist es für Clubmukke absolut prädestiniert. Für Rock und Pop ist diese Arbeitsweise hingegen weniger geeignet.

    Mach deine ersten Gehversuche am besten mit GarageBand, das hat man ja in der Regel schon, kostet also keine extra Kohle. Wenn du Gefallen am Mukke machen findest kannst du ja upgraden, je nachdem in welche Richtung du gehen willst. Die Richtung Reason/Live hat eher mit Spaß und Spontaneität zu tun. Richtung Logic ist die ultimative Waffe, dort hast du im Prinzip alle Möglichkeiten der Welt. Entsprechend kompliziert ist das handling und wenn die Ambitionen nicht ausreichen, verliert man evtl. schnell den Spaß.

    Falls du dich für Logic entscheidest: ich kenn da so ein Forum, wo du jederzeit professionelle Hilfe bekommst. ;)
     
  5. littlegreenbag

    littlegreenbag MacUser Mitglied

    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    04.01.2006
    ein djkollege, da helf ich gerne weiter:



    also, deine tunies ans pb anschließen und dann die mixes aufnehmen ist recht simpel -> mixer out (mit chinch auf kleine klinke) und in den input vom powerbook, interface wirst du keines brauchen wenn du nichts professionelles machen willst.

    um mit turntables dien rechner zu "steuern" gibt es das da -> www.finalscratch.com

    musikprogramme sind die 2 für dj´s ideal ->
    http://www.ableton.com/index.php?main=live

    und natürlich das da -> www.propellerheads.se


    bei fragen steh ich gerne zur verfügung


    grüße
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Musikprogramm gesucht Brauch Forum Datum
flac-Konverter gesucht Digital Audio 12.05.2016
Bluetooth Lautsprecher gesucht - Tipps von Audiophilen? Digital Audio 11.06.2015
Freeware für WMA in MP3 konvertieren gesucht Digital Audio 19.04.2015
Zentrales Musikprogramm / NAS Digital Audio 17.06.2009
Musikprogramm Fragen Digital Audio 12.12.2005

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche