musikplayer fuer den mac

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von svenamstart, 30.03.2006.

  1. svenamstart

    svenamstart Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    21.02.2006
    hallo, ich bin auf der suche nach einem programm, mit dem ich musik abspielen kann. das soll einfach nur dazu da sein, um musik zu testen (mal kurz reinzappen oder so), damit ich sie dann gegebenenfalls in itunes adde oder wieder loesche, es muss also garnicht viel koennen ausser play, pause, stop und skip track.

    als ich noch am windows-pc gearbeitet habe, hatte ich dafuer das programm foobar2000, das habe ich aber fuer osx leider nicht gefunden. auch die forensuche und eine suche in google hat mir nicht weitergeholfen, ein solches oder aehnliches programm zu finden.

    kennt ihr ein solchen musikplayer und koennt ihn mir empfehlen?
    danke schon mal,

    gruß sven
     
  2. dehose

    dehose unregistriert

    Beiträge:
    5.208
    Zustimmungen:
    492
    MacUser seit:
    05.03.2004
    Du kannst die Datei anklicken, dann Apfel+I (Information) und schon hast du die Möglichkeit zum anspielen. Das geht auch direkt im Finder in der Spaltenansicht im Vorschaufeld.
    Oder die Datei schnell in Quicktime reinziehen geht auch. Oder du nimmst VLC und ziehst gleich mehrere Datein in dessen Playlist.
     
  3. MahatmaGlück

    MahatmaGlück MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.816
    Zustimmungen:
    61
    MacUser seit:
    21.10.2003
    das kannst du direkt im finder tun - vorausgesetzt deine 'musikfiles' werden von quicktime unterstützt
     
  4. simmie

    simmie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    18.11.2005
    Ich benutze für Videos den VLC Player. Sicher kann man damit auch Audios abspielen. Vllt entspricht das ja deiner Vorstellung!

    Edit: Wenn ich mir allerdings die anderen Antworten durchlese, die schneller als ich waren ;), dann denke ich, dass das doch eine schnellere und einfachere Lösung ist als VideoLAN zu benutzen ;)
     
  5. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.294
    Zustimmungen:
    290
    MacUser seit:
    09.09.2003
    Audion -> http://www.panic.com/audion/
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  6. Vincent007

    Vincent007 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    806
    Zustimmungen:
    31
    MacUser seit:
    02.07.2005
    zum unkomplizierten reinzappen würd ich auch den finder empfehlen

    mfg
     
  7. Spike

    Spike MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.504
    Zustimmungen:
    142
    MacUser seit:
    16.09.2003
    Den Finder benutze ich auch öfter mal zum rein hören.
    Das geht wunderbar und ohne große spirentzien! :)
     
  8. svenamstart

    svenamstart Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    21.02.2006
    hallo leute, danke fuer die fixen antworten.

    also die idee mit dem finder ist garnicht schlecht, nur muesste ich mich dran gewoehnen, wenn ich ein lied mal laenger laufen habe, ein neues finder-fenster zu oeffnen, falls ich parallel noch was schaffen will.

    vlan habe ich schon hier drauf - habe aber garnicht so weit gedacht, dass der auch musik abspielen kann ,)

    audion ist garnicht uebel, allerdings stoert mich, dass die player-buttons in einem seperaten design sind, beides in einem programm wuerde mir besser gefallen.

    das mit dem finder werde ich mal auf seine tauglichkeit testen, wenn jemand hier noch den ultimativen simplen mp3-player hat, umbedingt posten ,)

    gruß, sven
     
  9. Spike

    Spike MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.504
    Zustimmungen:
    142
    MacUser seit:
    16.09.2003
    dehose hat es ja schon geschrieben, aber Quicktime spielt auch mp3 Files ab... ;)

    Wie Du siehst gibt es immer mehrere Möglichkeiten zum Ziel zu kommen! :)
     
  10. selcuksinan

    selcuksinan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    04.01.2006
    ja, einfach mit quicktime.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen