Musikbibliothek iTunes verlagern, die Zweite: Vom Regen in die Traufe

Diskutiere mit über: Musikbibliothek iTunes verlagern, die Zweite: Vom Regen in die Traufe im Mac OS X Apps Forum

  1. gavagai

    gavagai Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.133
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    27.09.2005
    Servus Freunde,
    zu meinem Wunsch meine iTunes-Biblio zu verlagern bekam ich einige Tipps. Nachdem den kompletten Ordner mit meiner bisher eingelesenen Musik auf die externe Platte verschoben habe und die Dateien iTunes Library & iTunes Music Library gesichert habe, hatte ich iTunes komplett leer und "frisch".
    Jetzt waren sich die Experten aber uneinig.
    Ich habe getan wie empfohlen: unter Einstellungen / Erweitert jetzt die Haken weg bei iTunes verwaltet den Musikordner sowie weg ...beim Hinzufügen zur Bibliothek kopieren.
    Ich habe unter Einstellungen / Erweitert Speicherort den Pfad zur externen Musik-Biblio angegeben.
    Die weitere Empfehlung "Deine Musik markieren und in ITunes auf die Bibliothek ziehen" war mir unklar. Ordner Musik? Unterordner iTunes? Unterunterordner iTunes Music? Nur die Dateien selbst?
    Daher habe ich in iTunes unter Ablage / Zur Bibliothek hinzufügen das externe Verzeichnis gegeben und iTunes begann zu importieren. Dann verließ mich mein Mut und ich stoppte diesen Vorgang. Wenn ich jetzt von den eingelesenen 2278 Titeln mir das Original anzeigen lasse, ist es auf der externen Platte.
    Jetzt ist mein Verhau extremer als vor 2 tagen: denn ich habe ca. 5 % importiert (aber welche?). Vom Regen kam ich in die Traufe.
    1) War mein Vorgehen OK?
    2) Wenn ich jetzt wieder tabula rasa mache (um alles zu importieren): löscht iTunes dann die Tracks auf der externen Platte oder nur den alias in der Bibliothek?
    3) Wie ist das angemessene Vorgehen?
    4) Wie kann ich in Zukunft sicherstellen, dass iTunes eingelesene CDs sofort auf den externen Speicher bringt?
     
  2. Scratty

    Scratty MacUser Mitglied

    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    27
    Registriert seit:
    16.02.2005
    zu 2.
    iTunes löscht die Verknüpfung. Du bekommst eine entsprechende Abfrage (Aus der Bib. entfernen ....oder so). Wenn iTunes auch die Tracks selbst löschen möchte, dann fragt es nochmal (in den Papierkorb ? ... oder so).
    IMHO wird die Löschfunktion für ext. Medien nicht angewandt.

    zu 3.
    Von ext. Platte importieren und durchlaufen lassen.

    zu 4.
    Du musst unterscheiden, ob iTunes codieren muß, oder Du einfach nur mp3s reinwirfst. Abhängig davon was Du als Codierer gewählt hast. Nehmen wir an ... "mp3" ...
    Unter Einstellungen -> Allgemein -> "Beim Hinzufügen zur Bibliothek ...":
    Haken gesetzt = Wirfst Du mp3s per Drag&Drop rein, wird eine Kopie der Datei in Deinem Musikverzeichnis (Speicherort unter "Allgemein") angelegt. Dazu werden die Tags benutzt.
    Haken nicht gesetzt: mp3 bleibt an seinem Platz liegen und wir nur verknüpft.
    Die Einstellung gilt immer nur für den aktuellen "Import" per Drag&Drop.
    Wenn Du CDs einlesen willst, dann ist die Lasche "Importieren" zuständig. Hier wird auch der Codierer eingestellt. Der Haken "Dateinamen mit Titelnummer erstellen" sorgt dafür, dass der Song von CD codiert und im iTunes-Verzeichnis (Speicherort unter "Allgemein") abgelegt wird. Vorher sollten man aber die Titelinformationen via Internet abgefragt haben.

    Die Funktion unter Allgemein "iTunes Musik-Order verwalten" kann jederzeit aktiviert werden. iTunes ordnet dann sofort anhand der Tags die Dateien. Je nach dem wie sauber Deine Tags sind kann das zu lustigen ergebnissen führen. :rolleyes:
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.05.2006
  3. gavagai

    gavagai Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.133
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    27.09.2005
    Servus Scratty,
    danke für die ausführliche und verständliche Antwort. Ich habe jetzt das zeug in der iTunes Biblio gelöscht (und hoffe, er hat das zeug noch auf der externen Platte).
    Mit dem eigentlichen Schritt (Zitat von dir) habe ich jedoch ein Problem. Ich habe es so verstanden: Ablage / Importieren
    Jetzt gehe auf die externe Platte / Musik / iTunes / iTunes Music/ und jetzt hat er im Unterordner die Interpreten beginnend bei Compilations.
    Jetzt gibt es 2 Probleme:
    1. Wenn ich von "Compilations" bis "Woody herman" alles sensitiv mache, erlaubt er mir immer noch nicht den Vorgang anzustossen sondern erwartet offensichtlich, dass ich noch eine Ordnerstufe tiefer gehe. das wäre aber Wahnsinn. Ich müsste das für jeden Interpreten zwischen "Compilations" bis "Woody herman" wiederholen!?
    2. Der Beginn bei "Compilations" lässt mich befürchten, dass er die Interpreten < Comp... schon importiert hatte und ich habe sie mit dem Löschen in iTunes doch auch auf der externen platte gelöscht habe. Horror, da ich ca. 10 tage fast ununterbrochen CDs eingelesen habe (und die Interpreten < Comp ja auf verscheidenen CDs sind). Vielleicht kann ich das Zeug noch aus dem papierkorb retten.
     
  4. gavagai

    gavagai Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.133
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    27.09.2005
    Wiederherstellung aus dem papierkorb

    Servus,
    ja, im Papierkorb sind tausende von mp3. Ich kann sie sensitiv machen, finde aber keine Option "Wiederherstellen" oder "Zurück bewegen" oder ähnliches. Wie kann ich das bewerkstelligen?
    Geht es mit Bearbeiten / 793 Objekte kopieren?
    Tut mir leid um meine Anfängerfragen.
     
  5. leowe

    leowe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.11.2003
    vorsicht mit dem hin- und herschieben und dem reimport. ich habe das wohl einmal zu viel gemacht und hatte dann nur noch zerstückelte einkäufe aus dem itunes-musikstore (700 stück) auauu. jetzt isses wieder ok.

    meine empfehlung - alles erstmal raus aus dem trash und anschließend alle musik in einen ordner packen. anschließend itunes prefs und itunes ordner aus "musik" löschen itunes neustarten und neuen speicherort für itunes musik bestimmen (itunes-einstellungen-erweitert) nun wieder alles reinschieben, anhören und nie wieder anfassen. HABE ICH MICH VERSTÄNDLICH AUSGEDRÜCKT???
    ;-)
    hoffe, dass dir keine musik verloren geht, denn ich weiß, wie sich das anfühlt, wenn der ipod keinen ton mehr hat und sonst auch keiner mehr da ist.
     
  6. gavagai

    gavagai Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.133
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    27.09.2005
    @ leowe & scratty
    danke für eure Hilfe. Ich glaube, ich habe schon den Verhau.
    Das Problem hängt mit dem vorher unter 1. beschriebenen zusammen.
    Im Papierkorb waren die 78xx einzelnen mp3 Dateien.
    Auf der externen Platte ist die Struktur aber
    Musik / ITunes / iTunes Music / Interpreten-Ordner / Interpreten-Alben / einzelne mp3
    Jetzt habe ich die 78xx einzelnen mp3 Dateien aus dem Papierkorb in die Ebene Interpreten-Ordner geschoben. D.h. auf dieser Ebene sind jetzt schon Ordner UND Mp3 Dateien. (Die Alternative jede einzelne der mp3-Dateien gemäss Interpret + Album in das richtige Fach zu bringen wäre mehr als Wahnsinn gewesen.)
    Ich befürchte: ich kann die letzten 10 tage vergessen und fange nochmals mit dem Einlesen der CDs an; Gott-sei-dank kam mir die Idee mit der Speicherung auf externer Platte jetzt nach ca. 500 Cds und nicht erst nach 2500. Das Ärgerliche ist, dass ich bei vielen CDs einige textliche Änderungen nach meinem Geschmack vorgenommen habe ohne diese (da eben subjektiver Art) in die GracenoteDB geschoben zu haben.
    Unklar ist mir noch der Import von der externen Platte, also das zuvor unter 1. beschriebene Problem. Ich kann zwar die 78xx MP3 fassen und importieren. Aber dort stehen ja noch Hunderte von Interpreten-ordnern / Alben-Ordner / Mp3-Dateien (also eine 3-stufige Struktur) und die müsste ich einzeln importieren!?
     
  7. Mortiis

    Mortiis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.144
    Zustimmungen:
    75
    Registriert seit:
    20.02.2004
    Ave,

    Hab gestern auch mal meinen Musik-Ordner (auf externe Festplatte) verschoben und bin so vorgegangen und bei mir funzzt es ohne Probleme.

    1. Musikordner auf neuen Ort verschieben/kopieren
    2. Bibliothek in iTunes löschen (Papierkorb auch leeren)
    3. unter Einstellungen den neuen Speicherort des Musik-Ordners angeben und auswählen (itunes sollte diesen auch verwalten)
    4. Musikordner per Drag&Drop in iTunes Bibliothek verschieben und aktuallisieren lassen
    5. Fertig
    Es gibt keine Kopien und es steht nichts doppelt und dreifach da.

    Mortiis
     
  8. gavagai

    gavagai Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.133
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    27.09.2005
    Servus Mortiis,
    hört sich gut an. So ähnlich wurde es mir vor Tagen im anderen thread verklickert.
    1) Mir fehlt aber seitdem die Antwort auf die Frage: was ist mein Musikorder? Ist es "Musik" oder "iTunes" oder "iTunes Music"?
    Ich habe jetzt eventuell alles wieder im iTunes, da es 12963 Titel und 48,95 GB sind und mit etwa dieser Grössenordnung kam mir die unselige Idee: das wird zuviel für meine Platte; verlager das mal lieber extern!
    2) aber ich bin noch skeptisch, da eben auf dem externen Verzeichnis ein Riesenverhau ist: im Ordner "Musik" / "iTunes" / "iTunes Music" stehen Tausende von einzelne mp3 plus nicht ganz soviele Interpreten-Ordner (die wiederum eine Ebene tiefer die Alben haben und erst in der zweitunteren Ebene dann die mp3-tracks).
    3) was ist das aktualisieren lassen? da könnte ja dahinter stehen, dass iTunes den Verhau-Ordner aufräumt? Oder hat das nix mit der externen Platte zu tun und ich müsste zunächst aus dem Kopf meine Intelligenten Listen wieder definieren und erst dann aktualisieren?
    4) Ich habe auf Tipp aus dem anderen Thread auch die beiden Dateien "iTunes Library" + "iTunes Music Library.xml" vorm Verlagern gesichert. Was soll ich mit denen machen? Finger weg und deleten?
     
  9. gavagai

    gavagai Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.133
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    27.09.2005
    Selbstbericht für evtl. Mitleser

    Servus,
    die Welt schaut wieder besser aus.
    Durch die Aktivierung der Einstellung "iTunes Ordner verwalten" haut iTunes auf dem externen Ordner aufgeräumt: die Einzel-Titel-mp3 hat er in entsprechende Ordner verschoben!
    Ich meine, jetzt fehlen nur noch meine intelligenten Wiedergabelisten. Das waren aber nur ca. 10, da ich nur Interviews extra zusammenfasse, da man die sonst so schlecht herausfiltern kann; ansonsten weiß ich dafür keine Anwendung: Interpret und Titelstichwörter kann ich ja im Nu herausfiltern, da braucht man keine Liste. Oder sehe ich da was falsch?
     
  10. Scratty

    Scratty MacUser Mitglied

    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    27
    Registriert seit:
    16.02.2005
    So wie es Mortiis gemacht hat kann man es auch machen. Da iTunes in seinem Fall alles verwaltet, wird auch alles wieder entsprechend einsortiert. Nachteil: Playlisten und Bewertungen gehen verloren.
    Wenn man iTunes alles verwalten lässt, alle Tags korrekt sind, dann kann man sich das auch einfacher machen. Einfach den neuen Speicherort unter "Einstellungen->Allgemein" eingeben. Von nun an werden neue Dateien dorthin eingelesen und an der Stelle eine iTunes-Struktur aufgebaut. Durch die anschließende Aktivierung der Einstellung "iTunes Ordner verwalten" werden die bereits vorhandenen Daten in die neue Struktur gezogen und dort einsortiert. Der "Umzug" wird also dabei durch iTunes organisiert und nicht manuell. Dabei gehen dann eben auch keine Playlisten verloren.
    Steht irgendwie fast alles in der iTunes-Hilfe. Und dann gibt es im Forum auch noch die Ultimative Anleitung. Das Thema Umzug wird hier behandelt: http://www.macuser.de/forum/showthread.php?p=1024603#post1024603
    Hat etwas mit dem Menüpunkt "Bibliothek zusammenlegen" zu tun.

    Gruß Scratty
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Musikbibliothek iTunes verlagern Forum Datum
Wie bekommt man Fotos vom USB-Stick/ Mac auf's iPhone, ohne dort irgendwas mit Sync zu löschen? Mac OS X Apps 10.11.2016
IT Tunes Musikbibliothek splitten Mac OS X Apps 28.09.2006
Musikbibliothek verlagern Mac OS X Apps 25.05.2006
iTunes Musikbibliothek teilen mit PC Mac OS X Apps 27.01.2006
I-Tunes Musikbibliothek verlegen?? Mac OS X Apps 13.05.2004

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche